.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

analog Anschluß an FritzBox ATA - !! Dringend !!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von Triple-M, 28 Dez. 2004.

  1. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi@all,

    heute wurde mein ISDN-Anschluß in ein Analog-Anschluß umgewandelt und jetzt funktioniert mein Telefon nicht mehr. Ich habe ein vollbeschaltetes Telefonkabel mit 2 Westernstecker an den TAE-Adapter (der ohne Kabelstück) der bei der FritzBox ATA dabei war gesteckt aber es funktioniert nicht. Wenn ich das analoge Telefon direkt an die TAE-Dose anschließe geht alles aber nicht wenn es durch die FritzBox geht. Was mache ich falsch, brauche dringend Hilfe??

    mfg

    Triple-M
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die FBF schließt du mit dem TAE-Adapter an die TAE an.
    Dann brauchst du nur noch ein analoges Telefon in die FBF stecken und schon sollte es funzen.
     
  3. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    genauso habe ich es gemacht aber es geht nicht. Bis gestern hatte ich ja noch ISDN und da hat ja auch alles funktioniert mit der FritzBox aber nun nicht mehr. Kann es denn sein das das Kabel falsch beschaltet ist vom Adapter aus??

    mfg

    Triple-M
     
  4. lunzet

    lunzet Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nimm mal das vollbeschaltete schwarze kabel (cat5) das bei der fbf dabei war und steck das mitteld des mitgelieferten adapters in die tae dose. in dem adapter sind nämlich nur die äussersten kontakte beschaltet...sollte helfen.

    betreibst du die box im lan? oder direkt am modem?
     
  5. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich betreibe die Box im LAN. Ich habe gerade mal zur Probe die "normale" FritzBox Fon drangehängt aber mit der ist es auch nicht besser.

    edit:

    Mit dem schwarzen Kabel geht es auf einmal. Wie kann das denn?? Danke dafür!

    mfg

    Triple-M
     
  6. lunzet

    lunzet Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    dann hilf mir mal meine im lan ans fliegen zu bekommen....status laut fbf immer: nicht registriert. welchen router/firewall hast du und weche ports freigegeben?

    icq: 14188514
     
  7. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich habe im Moment nen Linksys WLAN Router und keine Ports freigegeben. Bei mir steht auch immer "nicht registriert" aber ich kann trotzdem damit telefonieren über Internet.

    mfg

    Triple-M
     
  8. lunzet

    lunzet Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    macht der linksys upnp?
     
  9. Triple-M

    Triple-M Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ja aber das habe ich abgestellt.

    Ich weiß auch nicht was besser ist die FritzBox Fon zu nehmen oder die FritzBox ATA mit einem externen Router??

    mfg

    Triple-M