analoges Telefon an Digium TDM40B FXS Karte sagt nichts

wind

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe die Karte eingebaut, mit dem Stromstecker des Netzteils verbunden, alle
4 gruenen Lampe leuchten.

Alle Treiber ohne Probleme installiert
in zaptel.conf:

fxoks=1-4
defaultzone=us
loadzone=us

eingebaut und in zapata.conf:

signalling=fxo_ks
echocancel=yes
echocancelwhenbridged=yes
echotraining=400
callerid=asreceived
group=1
context=default
channel => 1-4

alles wie unter www.digium.com beschrieben.

Ein nun angeschlossenes Telefon bleibt aber stumm, es passiert weder auf der Asterisk-Seite
noch am Telefon irgendwas. Als wenn da kein Signal auf dem Kabel liegen wuerde.
Kabel und Telefon ist ok bzw. schon getauscht.

Was mache ich da falsch?
Braucht die Karte einen externen Stromanschluss??


Gruss
wind
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
koennte daran liegen, dass US-Analog != EU-Analog ist.

IIRC verwendet US-Analog die beiden äusseren Drähte vom Stecker und EU-analog die beiden inneren (oder umgekehrt)

Ist auch ein beliebtes Problem mit den Grandstream-Adaptern -- schau am besten mal dort in die Rubrik, dort wurde das Kabelproblem schon erörtert wie man es richtig verdröseln muss. Das dürfte denke ich Dein Problem hier sein.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

wind

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jupp, das wars.
Vielen, vielen Dank.
Da waere ich wirklich nicht drauf gekommen, da es in all den
vielen Anleitungen keinen Hinweis gibt, das das ein Problem
darstellen koennte.


Gruss
wind
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,370
Beiträge
2,021,622
Mitglieder
349,955
Neuestes Mitglied
brmbrm