.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anfänger Frage

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Timo1983, 31 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab im Moment WLAN DSL Router 11Mbit mit Flatrate von Callando mit TDSL 3000.

    Bei 1und1 gibts die FritzFoneBox WLAN mit Telefonie für 29,99 ¤.

    Heisst das ich kann meine bisherigen 11Mbit Adapter weiterhin benutzen?

    Heisst das auch ich kann ein analoges schnurlos Telefon direkt an der WLAN Box anschließen und brauche kein Adapter mehr wie z.b den Sippura?

    Danke im Voraus.
     
  2. Elmo

    Elmo Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hattingen
    Normaler Weise sollte der WLAN-Adapter auch mit der Frtizbox funktionieren (meiner von D-Link funkt problemlos). Versprechen kann das keiner 100%ig, weil sich unterschiedliche Hersteller gerne mal nicht so ganz an die Standards halten, damit die eigene Hardware mit der eigenen am besten zusammenspielt und die Konkurrenz so ganz nebenbei ausgebremst werden kann.... In der Regel funktioniert es aber.

    Bei der Fritzbox sind zwei kleine Adapter bei, so daß Du das Telefon (bzw. die zwei Telefone) im Prinzip in direkt in die Fritzbox stecken kannst.
     
  3. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay verstanden aber

    der normale Telefonanschluß über Telekom(Eltern) soll ganz normal weiterhin über das Festnetz geführt werden.Also kein VOIP.

    Für mich selber soll der Anschluß über VOIP gehen.

    Also analoges Telefon dann weiterhim im Splitter

    und mein VOIP Telefon dann in die Fritz Box?
     
  4. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das geht so.
     
  5. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay vielen Dank verstanden,

    und welche Ortsrufnummer kann ich bei 1und1 bekommen? Bei mir sind nur die Nachbarorte aufgeführt.
     
  6. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst bei 1u1 mit vorhandenen Tel-Nummern über VoIP telefonieren.
    Das kann auch die elterliche Tel-Nr. sein - Anrufe aus dem Festnetz würden dann aber nur dort eingehen.
    Ansonsten Tel-Nummer bei einem anderen Anbieter zuteilen lassen - und bei 1u1 zusätzlich freischalten.
    Obwohl das natürlich nicht ganz fair dem anderen Anbieter gegenüber ist, das dieser die Kosten für die Nummer trägt.
     
  7. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also fakt ist ich brauch eine eigene Rufnummer unter der ich erreichbar bin.Alles unberührt von Telefon meiner Eltern das ganz normal über T-Com geht.

    Was kostet das dann denn quasi bei 1und1 zusätzlich freischalten?
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist im Preis inbegriffen. :wink:
     
  9. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also da bietet sich dann ja nur dus.net an mit den Bestellformular für Rufnummern oder? Kostenpunkt 20 EUR ?
     
  10. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Herr XXXXXXX,

    Sie können sich für den DUStel by call Tarif anmelden und mit den
    Zugangsdaten im Kundenbereich ein Rufnummernbestell-Formular ausdrucken und
    uns zufaxen. Der Preis für eine ortgebundene Rufnummer beträgt einmalig EUR
    19,90.


    Mit freundlichen Grüßen

    ____________________________________________________dus.net
    Service Center | Customer Care | First Level Support
    dus.net GmbH | Straelener Weg 83 | D-40472 Düsseldorf
    Phone: +49 (0)211 42 999 140 | Fax: +49 (0)211 42 999 144
    e-Mail: info@dus.net | URL: http://dus.net


    Und das klappt dann auch diese für 1und1 zu verwenden?
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Diese eigene Rufnummer kann doch die selbe sein wie Deine bisherige Festnetznummer,das ist überhaupt kein Problem! 1&1 und GMX machen das extra so,damit Anrufe aus dem Festnetz auch weiterhin auf dem Festnetz landen,nur Anrufe aus dem Internet landen bei Dir auch im Internet!
    Wenn Du Dich für die FBF entscheidest,kannst Du außerdem bei einer großen Auswahl an Providern Dir noch eine kostenlose Festnetzrufnummer besorgen,so daß Du zusätzlich auch aus dem Festnetz unter einer anderen Rufnummer erreichbar bist!
    Das ist alles kein Problem,da Du ja in der Fritz Box Fon 10 Provider eintragen kannst. Von all dem ganzen bleibt Dein Festnetzanschluß völlig unberührt!
    Gruß von Tom
     
  12. edx

    edx Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde dir sipgate.de empfehlen. Da bekommst du auch eine eigene ortsgebundene Rufnummer (für die meisten Ortsnetze jedenfalls), für die du allerdings nichts zahlen musst.
    Ich weiss zwar nichts ueber die Gespraechspreise bei DUStel, aber du kannst ja ausgehende Anrufe zB über den 1&1 Anschluss taetigen, da die von sipgate teurer sind.
     
  13. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay danke für diese Antworten.

    Sipgate klappt leider nicht, da mein Ort noch nicht abgedeckt ist,nur Nachbarorte.

    Was ist FBF ? Ich brauche in jeden Fall eine extra Telefonummer.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Versuche es mal bei PURtel,die können immerhin 5200 Ortsnetze anbieten!
    Gruß von Tom
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kann/sollte man bei dus.net bei bedarf natürlich auch vorher ermitteln.
    Die haben auch nicht jeden Ort vorrätig!
     
  16. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In beiden Abfragen bei PurTEL Und Dus.net kann ich mir nur vormerken lassen.

    Aber Dus.net sagt doch das ich die Nummer für 20 ¤ bestellen kann.

    Solange die Nr mir dann gehört und ich die auch bei 1und1 benutzen kann müsste das doch gehen?
     
  17. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist es. Hast du von dus.net auch eine Info über den Zeitraum bis zur Zuteilung einer Rufnummer bekommen?
    Nachteil bei Sipgate: die behalten sich ausdrücklich die Rechte an den von ihnen vergebenen Nummern vor. (Ist aber kein Hindernis, diese Nr. trotzdem bei 1u1 freizuschalten.)
    FBF = FritzBox Fon
     
  18. Timo1983

    Timo1983 Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ca. 2-3 Wochen

    schreibt dusnet
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.