.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anfängerfrage: *@home als ISDN Gateway

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von Canamo, 25 Jan. 2006.

  1. Canamo

    Canamo Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle die mir helfen wollen,

    nachdem ich jetzt ne stunde im Forum nach nem passenden Beitrag gesucht haben und immernoch nicht fündig geworden bin sehe ich keine andere möglichkeit als ein Neues Thema zu erstellen. Falls dies schon behandelt wurde tut es mir leid.

    Ausgangssituation:
    Es ist eine ISDN Anlage ich glaube sie heisst "Akkermann P41" vorhanden an der zwei ISDN Geräte, zwei Analoge Geräte und ein Fax angeschlossen sind.

    Nun möchte ich die ISDN Anlage so mit einem Asterisk@home Server verbinden, das alle Gespräche nicht mehr über ISDN nach draußen geleitet werden sondern über VoIP mit z.B. gmx als Provider.

    Um die Kosten beim Telefonieren zu senken.

    Aber das Fax soll weiterhin am ISDN hängen.

    Also so wie dieses Gerät es macht oder so ähnlich

    http://www.itm-group.com/Produkte.p...che+und+Daten+%FCber+IP&UTyp=VoIP-Corporate#1

    Ist die generell möglich???
    Welche Hardware benötige ich noch???

    Ich hoffe mir kann noch geholfen werden!!!!
     
  2. linuxbastler

    linuxbastler Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du brauchst Eisfair :)

    Hallo, du brauchst einen internen SO Bus am Asterisk. Dies erreichts Du mit einer HFC-S Card und einem CrossKabel oder einem umgebauten NTBA. Hieran wird dann die Telefonanlage angeschlossen und mit den asteriskinteren MSN versehen. (man kann hier auch die öffentlichen MSN als interne nochmals verwenden) Die interne MSN für das FAX kannst du dann so konfigurieren, dass abgehende Faxe über ISDN auch wieder rausgehen. ( Klappt über Voip `eh nicht zufriedenstellend..)

    Schau doch bei www.eisfair.org vorbei, dort gibt es auch ein inzwischen fast perfektes AsteriskPaket.

    Hardware: 1 Rechner mit Platte + Speicher, 1 Hfc-s Isdn Card (NT-MODUS) mit Crosskabel oder NTBA (gibts bei ebay oft im Bundle) und 1 weitere Isdn-Card, für Eisfair vorzugsweise eine AVM (TE-MODUS)

    Bei mir läuft sowas schon :p

    PS: Das Fax kannst du entweder im Asterisk "durchschleifen", um einen z.b. Analogwandler mit
    zwei Ports auch noch für ein weiteres Analogtel zu nutzen. Alternativ kannst du das Fax ja
    auch per Wandler direkt an den Telekom-NTBA hängen (mit der öffentlichen MSN)