.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Angerufene hört sporadisch komische Töne ?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Blackvel, 31 Mai 2004.

  1. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Haben mir jetzt mehrere Leute bestätigt dass sie komische Töne bzw. Piepsen hören.
    Nicht immer, aber immer mal wieder zwischendurch.

    Hatte Tests mit Asterisk-> ATA, Asterisk>IP Phone, Asterisk->Sipura, Festnetz->Asterisk.

    Ich verwende Eicon Diehl Diva 2.0 PCI mit ISDN4Linux.

    Sind das DTMF Töne ?

    Kann man die irgendwie abschalten ?

    Wird das Problem mit AVM Karte + CAPI 2.0 und Asterisk chan_capi behoben sein ?
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann gut sein -- ist mir auch einmal aufgefallen (hatte da aber gedacht, dass du einfach nur mal kurz versehentlich auf die Tastatur gedrückt hast).

    Möglichkeit 1: Wenn Du beim Telefonieren das Telefon so hälst, dass Du dabei versehentlich irgendwelche Tasten drückst, dann kann man das nicht im * beheben.

    Möglichkeit 2: Da Du aber I4L verwendest, ist mit ziemlicher Sicherheit dort die Ursache: http://www.google.com/search?q=isdn...um.com&sourceid=opera&num=0&ie=utf-8&oe=utf-8
    Es ist ein bekannter Bug mit I4L: http://lists.digium.com/pipermail/asterisk-users/2003-September/019486.html
    http://lists.digium.com/pipermail/asterisk-users/2004-April/042812.html

    Entweder einen geeigneten Patch einspielen:
    http://www.google.com/search?hl=en&...+dtmf+patch+site:lists.digium.com&btnG=Search
    oder auf CAPI umsteigen.
     
  3. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Ah super!
    Bin mir nur nicht sicher, ob DIESER Patch von Asterisk das behebt.

    Ich hab mal isdn4linux auf DTMF Errors untersucht:

    Das ist dabei herausgekommen, scheint für Linux 2.4.20 zu sein.

    http://seclists.org/lists/linux-kernel/2002/Dec/att-3477/dtmf.patch

    Ich sag Euch, ob's klappt :)

    Alternative wäre mISDN mit CAPI, leider hat mISDN wohl keinen Support für Eicon Diva Passive Karten (laut Menü).
    Ebenso unklar, ob SMP möglich.

    Ich rüste demnächst eh auf AVM bzw. Eicon Active um + neuen Asterisk Server um.
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Besser iss das :)

    Wobei natürlich Erfarhungsberichte mit anderen Karten immer willkommen sind :)
     
  5. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Also, obiger ISDN4Linux Patch hat NICHTS gebracht.

    War sogar so, dass ich keine Festnetz-Gespräche mehr annehmen konnte, hat Asterisk bei Annahme sofort aufgelegt.
    Also anscheinend macht der Patch mehr kaputt als er besser macht.

    Hab jetzt endlich AVM + chan_capi 0.3.3 :)