.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Angerufener hört mich, ich höre garnix

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Metz2, 21 Feb. 2006.

  1. Metz2

    Metz2 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vorab: Habe eine Fritz!Box Fon und daran ein analoges Telefon angeschlossen, das über meine GMX-Phoneflat rausgeht.

    habe bei GMX hin und wieder ein recht fieses Problem: Wenn ich jemanden anrufe, höre ich die Wähltöne vom Telefon und dann nur noch Stille bis ich aufgebe und auflege.

    Dummerweise klingelt dann trotzdem das Telefon beim Angerufenen und wenn er drangeht und sich meldet (kriege ich aber natürlich nicht mit, weil ich ja nur Stille bei mir habe), hört er mich atmen, die Hintergrundgeräusche etc.

    Hab mir inzwischen vorsichtshalber das Lästern über die Leute die ich grade anrufe abgewöhnt ;-)

    Ist das ein bekanntes Problem? Liegt das eher an der Box oder an GMX?
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das kommt drauf an, ob Du noch einen Router zwischen der Box und dem Internet hast. Interessant wäre auch, ob das bei Telefonaten ins Festnetz oder zu einem VoIP-Gesprächspartner auftritt.

    Siehe dazu z.B. http://faq.gmx.de/dsl_telefonie/dsl_telefonie_fehlersuche/index.html.


    Gruß,
    Wichard
     
  3. Metz2

    Metz2 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, die Firewall ist ja schon in der Fritzbox integriert.
    Deshalb hilft mir die FAQ von GMX leider nicht weiter.

    Das Problem tritt bei Anrufen zu Festnetzanschlüssen auf, zu VoIP-Anschlüssen hab ich bisher noch nicht telefoniert.
     
  4. voipthomas

    voipthomas Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mehr Details bitte !

    Hallo Metz2!

    Im Regelfall dürfte das ein Konfigurationsproblem auf deiner Seite sein, also kein GMX FEhler.
    ABer ohne Kenntnisse deiner Konfiguration kann dir hier leider niemand helfen. Also bitte nachbessern :wink: , z.B. einige Screenshots deiner FBF Einstellungen.

    Gruss
    Thomas
     
  5. kaynolimit

    kaynolimit Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Netz
    #5 kaynolimit, 22 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Feb. 2006
    Hallo,

    bin bei 1&1 habe dieses Problem auch das es manchmal nicht geht gleiches Erscheinungsbild ist immer nur wenn man Festnetzanschlüsse anruft. Leider finde ich den fehler auch nicht. Nach mehrmaligen Probieren geht es dann meist aber für den angerufenen ist es sehr nervig. Die Hotline von 1&1 konnte mir auch nicht helfen. Dieses Problem ist noch nicht immer so. seid irgendeinem Firmware Update der Box ist bdieses Problem mitgekommen denke ich. Also es haben mehrere dies Problem. Es gibt auch glaub schon einen beitrag dazu aber auch ohne richtige Lösung

    der andere Beitrag: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=96061

    MFG

    Kaynolimit
     
  6. gtdpower

    gtdpower Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 gtdpower, 28 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Feb. 2007
    Hallo,

    ich hab das selbe Problem. Ich habe DSL-Flat von 1&1 und die Phoneflat von GMX. Dazu die Fritzbox 7170 mit aktueller Firmware. Das ganze ist richtig peinlich. So wie es ausschaut ist es eher ein Fehler der Fritzbox?

    Gruß Nico
     
  7. MLK

    MLK Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau das gleiche Problem tritt bei mir auf.
    Folgendes Szenario konnte ich dabei schon reproduzieren:
    Ein Bekannter von mir ist kürzlich von der Telekom weg und hat seinen Anschluss komplett auf Osnatel (Stadtwerke Osnabrück) umgestellt. Vor seinem 'Umzug' ging alles glatt und seit dem genau das gleiche Problem wie Metz2.
    Und mein Bekannter sagte, dass ich der einzige bin, bei dem dieses Phänomen auftritt, gut, ich bin auch der einzige, der ihn über VOIP anruft. Also kann's an seinem Anschluss schonmal nicht liegen...
    Bei allen anderen von mir Angerufenen gibt's keine Probleme, ausser den hinlänglich bekannten, dass die Sprachqualität der eingehenden Anrufe über Festnetz arg zu wünschen übrig lässt.
    Gibt's da vielleicht Probleme bei der Einwahl / Überleitung in 'Fremd-'(Nicht-Telekom-)Netze?
     
  8. Markusto

    Markusto Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das gleiche Problem seid Anfang Februar.
    Vorher klappte alles super. Jetzt habe ich dieses Problem.
    Sonderbar ist, dass das nur bei Festnetztelefonaten ist. Nicht bei Anrufen aufs Handy.
    Kann jemand helfen?
    Die Angerufenen hören mich atmen, ich höre mich selbst, leicht verzögert, auch. Meinen Gesprächspartner höre ich nicht.
     
  9. Metz2

    Metz2 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich für das Problem inzwischen eine Lösung gezeigt?
    Scheint ja doch recht weit verbreitet zu sein.

    Wobe es ja offenbar nichts mit dem Anbieter zu tun hat, sondern an der Hardware zu liegen scheint.
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Gerade jetzt im Moment tritt dieses Problem wieder häufiger auf und scheint sehr wohl - meiner Meinung/Erfahrung nach - gerade mal wieder am Anbieter zu liegen.

    Habe dieses Problem sporadisch in letzter Zeit mit GMX auch wieder.
     
  11. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann das nur bestätigen. Ich habe es in zwei Fällen schon gehabt:

    A) Ich rufe raus und ich höre den Angerufenen nicht, er mich schon...

    B) Ich werde auf Festnetz angerufen, höre nix, er schon von mir....


    Aus diesem Grund denke ich, dass es an der Box liegt und nicht an GMX.
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich nicht!
     
  13. voipthomas

    voipthomas Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 voipthomas, 27 Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2006
    Lies mal meinen Beitrag vom 22.2.06. Ohne Details können wir hier alle ganz toll spekulieren: Könnte die FBF sein, könnte aber auch GMX sein. Vielleicht ist es aber dein Router oder deine Firewall oder sonstwas.

    @RudaNet
    Hallo Thomas,
    in meiner Umgebung hatte ich diese Symptome ausschliesslich in der Anfangszeit, in der meine Konfiguration im Router, in den Bt's und in der FBF noch nicht richtig war. Deswegen tippe ich eigentlich auf die Konfiguration.
    Was bei mir regelmäßig als GMX Problem auftritt: 1- bis 2-mal bekommt man nur das Besetztzeichen eines Festnetzanschlusses. Erst beim 2. bis 3. Mal klappt es. Das ist ziemlich eindeutig ein GMX Problem, da mein Sipgate Account diese Mucke nicht hat. Ich bin also keineswegs ein unkritischer GMX Fan.
     
  14. Metz2

    Metz2 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @voipthomas
    Äh, ja, hast recht. Werde ich posten sobald ich wieder in der Nähe meiner Fritzbox bin (in 2 Wochen).

    Solang dürfen sich meine technisch wenig versierten Mitbewohner damit herumschlagen, muhaha...

    ;-)
     
  15. jesko

    jesko Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe am 26.4.06 an den GMX-Stoerungsdienst folgendes gepostet:

    Darauf hat es einen geradezu haarsträubenden Vorlauf von insgesamt 14 Tagen gegeben, den ich mir verkneife, hier wiederzugeben, ehe ich dann GMX bat, zur Sache zu kommen, ich sei vom Fach. Ich hatte GMX auch detaillierte Informationen über meine Fritz!Box Fon-Einstellungen geliefert.

    Am 10.05.06 kündigte GMX eine Reaktion der "zuständigen Abteilung" an.

    Anstattdessen herrscht aber bei GMX seitdem vollständige Sendepause.

    Am 31.05.06 schrieb ich dann nochmals an GMX. Sollte darauf eine informative Antwort erfolgen, werde ich hier im Forum berichten.

    Am 31.05.06 habe ich GMX auch gleich mitgeteilt, daß andere VOIP-Provider wohl das Problem der Fehlanrufe inzwischen zu behandeln wissen:

    Teldafax stellt dem von dem Problem betroffenen Kunden z.B. einen optional im Kundenportal einstellbaren "Proxy" zur Verfügung, um speziell die Probleme mit der Fritz!Box Fon abzustellen.

    Ich habe diesen Proxy natürlich sofort eingeschaltet. Seitdem scheint das Problem gelöst zu sein. Jedenfalls tritt die Störung mit meiner Fritz!Box Fon gegenwärtig nicht mehr ein.

    -Jesko