ankommende VOIP-Anrufe für Rufnummern am FON1 / FON2 Anschluss gehen nicht...

holger_s

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Gemeinde,

ich habe heute ewig gefummelt...

das Problem:

ich hatte eine registrierte VOIP-Nummer einem FON1-Analogtelefon zugewiesen. Abgehend konnte ich telefonieren, ankommend landete ich stets bei "Besetzt". Das passierte bei beiden FON-Analog-Anschlüssen (FON1 und FON2).
Dann weiter gefummelt und zufällig (kurz vor der Aufgabe) festgestellt mit **1 bzw. **2 konnte ich intern die analogen Telefone am FON1- bzw. FON2-Anschluß erreichen. Nur über die Rufnummer klappte es einfach nicht, verwirrenderweiße konnte ich aber von den analogen Telefonen über Anschluss FON1 bzw FON2 mit der zugewiesenen Rufnummer telefonieren. Ich habe an einem analogen FON Anschluss einen Teleswitch, der mir Homegeräte schalten soll.

die Lösung (oder zumindest ein "Workout"):

ich habe eine permanente, sofortige Rufumleitung der Rufnummer an den Anschluß FON1 (bzw. FON2) eingerichtet, dann geht es auch problemlos.
Beispiel: Rufumleitung - alle Anrufe an 273717xxx sofort an **1

die Frage:

Warum erreicht man die analogen Telefone nur über Umweg? Ein BUG im Fritz!OS?

Ich hoffe, meine Gedankengänge können nachvollzogen werden und helfen evtl. anderen bei vergleichbaren Problemen.

Holger aus Potsdam


Meine (betroffene) Technik:
Fritzbox 7490 mit FRITZ!OS: 07.28
Telefonie nur über VOIP (kein ISDN oder Analoganschluß mehr)
Anbieter O2
(testweise altes analoges Tastentelefon an FON1 oder FON2)
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Was sagt die Anrufliste in der Fritzbox bei den externen Versuchen dazu?
 

holger_s

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
in der Anrufliste stand nur "eingehender Anruf an Nummer 273717xxx".

Keine Fehlermeldung.
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Und wie sind die Einstellungen unter "Merkmale des Telefoniegerätes" jeweils?
So?
Screenshot_20211021-043256_Samsung Internet.jpg
 

holger_s

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
bis aufs anklopfen genauso eingestellt. sollte aber vermutlich nicht das Problem sein.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
302
Punkte
83
Könnte auch KKK sein. Werksreset und neu per Hand eingeben.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
472
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Reagiert denn der Teleswitch, wenn du die Rufnummer von einer internen Nebenstelle anrufst? Oder funktioniert das nur mit einem analogen Telefon? Eventuell ist ja das Kabel zur Fon1 Buchse falsch beschaltet.
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
398
Punkte für Reaktionen
55
Punkte
28
Ist/sind die Rufnummer/n exklusiv Fon1/Fon2 zugewiesen?
Ist evt. eine Klingelsperre aktiv?
 

nophone

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2007
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Stell mal FON1/2 so ein, dass es auf alle Rufnummern reagiert. Klingelt es dann, wenn du die gewünschte Nummer anrufst?
 
  • Like
Reaktionen: kleinkariert

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,327
Punkte für Reaktionen
207
Punkte
63
"eingehender Anruf an Nummer 273717xxx".
Die Anrufliste ist eigentlich eine Tabelle und darin sollte in der Spalte "Telefoniegerät" dann prinzipiell FON1 oder der vergebene Name stehen.

Einen KKKM (Konfigurations-Kuddel-Muddel nicht der Klan) hatte ich auch schon mal bei den Rufnummern.
Da genügte es aber, alle Rufnummern zu löschen und neu einzurichten, der Werksreset war nicht gleich nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,720
Punkte für Reaktionen
515
Punkte
113
^--> Hast das erste "K" unterschlagen: Klassisches Konfigurations Kuddelmuddel
...wen ich auch mal kleinkariert sein darf :cool:
 
  • Like
Reaktionen: B612

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
263
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
28
Stell mal FON1/2 so ein, dass es auf alle Rufnummern reagiert. Klingelt es dann, wenn du die gewünschte Nummer anrufst?
Sind die "Amtrufnummern" manuell (richtiges Format wie in der Anrufliste) oder vom Provider eingerichtet worden?
 

holger_s

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Könnte auch KKK sein. Werksreset und neu per Hand eingeben.
was ist KKK??? (NACHTRAG: gerade weiter gelesen, lach)... und bitte nach Möglichkeit kein Werksreset.. ich habe soviele Geräte und viel konfiguriert... das alles wieder herzurichten, nein bitte nicht. Maximal zum Testen, dann aber vorher mit Sicherung und hinterher mit Restore ;-)

Bin grade aus meinem Saunaabend zurück, teste morgen bzw am Wochenende weiter, Danke für die Tips, melde mich dann wieder.
 

max-mueller

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Auf diesen Bug bin ich auch schon gestoßen (bei einer Fritzbox 7530 AX). Mein Workaround bestand darin, ein DECT-Telefon einzurichten, das parallel klingelt. Dein Workaround ist natürlich eleganter.

Magst Du den Bug an AVM melden? Ich hatte dafür noch keine Zeit.
 

holger_s

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Gut zu wissen, das es auch andere haben... zum BUG melden habe ich im Moment sehr wenig Zeit, vielleicht später... oder es macht jemand anderes?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,526
Beiträge
2,128,924
Mitglieder
362,920
Neuestes Mitglied
TobiTest
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via