[Problem] Anlangenanschluss T-Comfort 930 DSL

gadh

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2009
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Folgendes Problem:

Neben 2 Mehrgeräteanschlüssen gibt es auch einen Anlagenanschluss. Dieser wird aktuell vor allem zu raustelefonieren genutzt (mit Hilfe von Clip-No-Screening wird auch die passende Rufnummer übertragen). Die Rufnummern des Anlagenanschluss setzt sich auch 95213 und den Nummer 0-9 zusammen. Nun habe ich bei eingehenden Anrufen verschiedene Nummer 95213-0,95213-1,95213-2
verschiedenen internen Geräten zugeordnet (analoges Fax und Systemtelefone), aber ich bekomme nur Besetzzeichen und die Telefone klingeln nicht, bzw. zeigen auch nicht an, dass ein verpasster Anruf vorliegt.
Woran kann das liegen? Das Protokoll des Anlangenanschlusses ist DSS1). Die Länge der Durchwahl ist auf 2 gestellt - dabei ist die eigentliche Durchwahl doch nur 1-stellig. Allerdings kann ich den Wert nicht kleiner als 2 setzen.

Tatsache ist, dass man über den Anlangenanschluss raustelefonieren kann aber nicht rein. Hat jemand eine Idee?
 

Rosenheimer54

Gesperrt
Mitglied seit
11 Apr 2008
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann macht du in der Anlage aus der Nummer "95213" die "9521" und aus der Durchwahl "0" für Zentrale und die Nebenstellen "31-39" Und schon bist du zweistellig.

Oder du brauchst mehr als 9 Durchwahl-Nummern (Nebanstellen-Nummern) du lässt die Hauptnummer "95213" wie sie ist, lässt die "0" als Zentralnummer und die "1" wird 10-19, die "2" wird 20-29, die "3" wird 30-39 u.s.w. Damit hast du dann bis zu 100 zweistellige Nebenstellen-Rufnummern in der Anlage. Das nennt sich dann "Überwahl". Dann wählst du die Nebenstelle 10 z.B. von aussen an über 95213-10, Intern angewählt ist es die 10.

Franz

Edit Novize: Thread wieder hergestellt
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,144
Beiträge
2,107,286
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via