.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anleitung: Faxen mit Druckertreiber über CAPI/VoIP

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von CyberKing2k, 12 Feb. 2006.

  1. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    #1 CyberKing2k, 12 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5 Feb. 2007
    Also ich habe mich mal mit der Themaik beschäftigt:
    Faxen über CAPI/VoIP mit VoIP Anbieter eurer Wahl ;)

    1. Faxen mit FRITZ!fax über die FRITZ!Box (Fax4Box)
    Anleitung von DM41 findet ihr im AVM-Software Bereich.

    2. Faxen über CAPI/VoIP mit XCapi und Fritz!Fax
    Zur Info: Signaturen sind hilfreich!
    PNs werden NICHT beantwortet!!!


    Vorraussetzung:
    • XCapi Demo Software, Version: Beta Version 3.0.15
    • FRITZ! Software, Version: 03.06.03
    • Alternativ zu Fritz!Fax: CapiFax: Durchdacht bis ins Detail
    • Faxviewer 1.01 (SFF) Download

    Installation:
    1. XCapi Installation
    2. Weiter, Weiter, Weiter .. Fertig
    3. Unter Start / Programme / XCapi / XCAPI Konfiguration starten (C:\Programme\TE-SYSTEMS\XCAPI\xconfig.exe)
    4. Voice-over-IP (VoIP) Controller hinzufügen
    5. Umgebung wählen: SIP
    6. Benutzername: (SIP-ID)
      Passwort: (SIP-Passwort)
      Anzeige Name:
      Organisation:
    7. SIP Realm: (Standard SIP Domäne)
    8. Registrar: (wie SIP Realm)
    9. Stun: (optional)
    10. Bezeichnung: <was ihr wollt> :)
    11. Proxy: (optional)
    12. Leitungen: 1
    13. Fritz!Software Installieren mit CD 

    XCapi Einstellungen
    • XCapi -> Ansicht -> Experten Modus Wählen
    • Controller -> <Bezeichnung> -> Features -> Softwarefax über Sprachkanäle benutzen
    • Controller -> <Bezeichnung> -> SIP -> SIP Registrar verwenden eintragen
    • Alternativ kann auch T.38 unter Codecs aktieviert werden unter Capi 2.0 Optionen aktiviert werden
      (ich habe es noch nicht probiert), Mein Test: G711 A-Law
    Jetzt kann es los gehen.
    Wenn jetzt alles ok ist, findet Fritz!Fax die Capi und wählt über diese raus.

    In dem XCapi Diagnose Monitor steht dann:
    Ich sehe das als Ansatz, die Anleitung kann bestimmt an der einen oder anderen Stelle noch verfeinert werden,
    also seit nachsichtig, wenn was nicht gleich durchsichtig ist :cool:

    Bei der Wahl den VoIP Providers ist daran zu denken, wie die Faxnummer gewählt wird z.B (0049 30 xxxxxxxx).
    Von XCapi wird im Standard die Fax Kopfzeile überschrieben, kann aber auch abgeschaltet werden.

    In der Anlage seht ihr ein Beispiel Fax.

    Dort gibt es noch bekannte Probleme:
    • Bitte startet kein ISDN Monitor aus der Fritz!Software, dieser verursacht wohl Capi Abstürtze.
    • Tests mit Sipgate waren bei mir nicht erfolgreich
    • XCapi und QSC funktionieren einfach momentan nicht miteinander. Es besteht der selbe Konflikt wie mit den Zyxel ATA's
      QSC: qop=auth und XCapi: qop="auth"
      solange dieser Konflikt besteht, geht es einfach nicht.
      (THX to Felltierchen)
    • bei den Betamax Ablegern: die Verbindung kommt nicht zustande, weil die Gegenstelle keine "REINVITES" unterstützt. Damit es funktioniert tragen Sie bitte den folgende Tweak in der Konfiguration des Controllers ein (Controller/<Name>/Tweaks/Standard):
      Name: REINVITE_UNSUPPORTED, Wert: 1
      (THX to gantenbein1977)
    Ist erledigt, jetzt funktioniert es :)
    • DUS.net hat wohl Probleme beim empfangen von Faxen, aber es sieht schon besser aus
    • Tests mit sipdiscount & pbx-network.de (ihr bekommt 50 cent bei eurer Anmeldung) waren erfolgreich
    • Fritzfax installiert, nur wenn jetzt versucht wird ein Fax zu senden, kommt immer der gleiche Fehler "3491/Teilnehmer besetzt" => (Dann bitte Beta Version >=2.9.44 verwenden)
    Mit folgenden Diensten kannst du den Faxversand testen:
     

    Anhänge:

  2. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :) Na toll zeitlich nicht eingeschränkte Demo Version für 58¤ ist aber nicht gerade billig... Dafür kannst lange per festnetz Faxen.....:-Ö

    wenns eine Findest wo man billiger Faxen kannst gern... VoIP sollte ja frei in der Gebühr sein... und dann für das Faxen per demo so viel Zahlen????:noidea:
     
  3. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
  4. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Guck mal auf das Datum der Preisliste...

    Früher hat die Demoversion wohl mal soviel gekostet. Das liegt am eingesetzten Kopierschutz, das kenne ich auch von anderer Software. Wenn ein HASP-Dongle zum Einsatz kommt, gehts nicht anders.

    Inzwischen gibt es aber eben die kostenlose Demoversion, die ohne Dongle läuft. Ist schon etwas verwirrend mit der alten Preisliste...
     
  5. Akio

    Akio Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann nun auch berichten, dass es bei mir mit pbx-networks perfekt funktioniert! :)
    Also nochmals vielen Dank für die Lösung und Anleitung!

    Viele Grüße

    Akio
     
  6. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wielange dauert das mit der zusendung??? der Demoversion?
     
  7. Slimfastbaby

    Slimfastbaby Mitglied

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe nächsten Tag per E-Mail meine Login-Daten bekommen und konnte downloaden.

    Gruß georg
     
  8. Slimfastbaby

    Slimfastbaby Mitglied

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich die XCAPI nutzen kann?

    Faxen vom PC bzw. aus der Anwendung über VoIP.
    Ich habe CAPI installiert und ich scheitere schon beim Konfigurieren des Controllers (gibt Netzwerkkarte vor), aber dann komm ich nicht weiter. Ist ein ISDN-Controller zwingend notwendig, oder funktioniert die Geschichte auch im Netzwerk? In der Beschreibung war leider nichts zu finden. Ich hatte früher Softphone und dachte/glaubte daher mit Capi könnte ich auch eine Verbindung zum VoIP-Provider herstellen.
    Modem und Router sind nicht als Hardware am PC konfiguriert.

    Gruß Georg
     
  9. Wetschi

    Wetschi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Xcapi

    Hallo,

    kann den jemand hier nicht mal diese Demoversion von XCAPI
    einfach zum Download anbieten? Würde doch die Sache vereinfachen!
    Außerdem könnte man so sofort anfangen zu testen und muß nicht erst warten!

    Also ist jemand da draußen bereit diese Demo hier zum Download anzubieten?

    Gruß Wetschi

    :rock:

    [​IMG]
     
  10. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich warte noch immer :mad: seit zwei Tagen ...und nichts geschieht

    wäre auch schön wenn ich die Demo zum download bekommen könnte... vielleicht sind die ja überarbeitet
     
  11. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    #11 CyberKing2k, 15 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Feb. 2006
    ich versuche das mal zu klären, ob und wie es vielleicht einen direkten Download verlinken dürfen ;)

    [Edit]
    Erstmal wohl nicht, es wird erwartet das schon eure richtigen Namen und nicht ssssss oder ähnliches angebt.
    Vielleicht kommt noch eine neue Version für uns raus, die einen bessren Preis hat.
    Genauers kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, es wird noch geprüft ob das machbar ist.

    Die XCapi ist für die Verwendung übers Internet also VoIP vorgesehen, an Hardware brauchst du nichts.
    Vielleicht kannst du ja mal dein Bild posten, wo es scheitert.
     
  12. Slimfastbaby

    Slimfastbaby Mitglied

    Registriert seit:
    19 Aug. 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Mühe, aber ich hatte versehentlich die falsche Version geladen.
    Ich hab die Richtige erst einmal eingerichtet und bin nun auf der Suche nach meiner alten Software-CD von AVM für Fritz!Fax.

    Gruß Georg
     
  13. Wetschi

    Wetschi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Xcapi installiert

    Hallo,

    habe die Xcapi installiert und alles eingestellt.
    Fritzfax installiert, nur wenn ich jetzt versuche ein Fax zu senden
    kommt immer der gleiche Fehler "3491/Teilnehmer besetzt".
    Ich benutze den SIP-Registrar: 1und1.de

    Das habe ich bei 1und1 gefunden:

    Die 1&1 SIP, realm und STUN Server lauten:

    1&1 Sip-Server = sip.1und1.de
    1&1 STUN-Server = stun.1und1.de
    1&1 realm = 1und1.de

    habe ich etwas falsch eigegeben oder geht es mit 1und1 nicht?

    Gruß Wetschi

    [​IMG]
     
  14. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    was meldet den mein XCAPI Diagnose Monitor?
    wenn du Standard Sip Domaine + SIP registrar = sip.1und1.de setzt,
    was passiert dann? In diesem Fall wird angezeigt ob die Anmeldung erfolgreich war.
     
  15. Felltierchen

    Felltierchen Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Xcapi Konfiguration

    Hallo...

    also ich habe nun versucht alles laut Anleitung zu machen...
    Leider bekomme ich bei xcapi zwei Fehlermeldungen im Diagnosemonitor!!!

    1. Fehlermeldung:

    Aktive Lizenzen
    Die aktiven Lizenzen konnten nicht ermittelt werden (Fehler:0x2).


    2. Fehlermeldung

    Fehler beim Herstellen der Diagnose-Verbindung
    Es konnte keine Verbindung mit der XCAPI hergestellt werden, da entweder der Treiber nicht aktiviert ist, oder eine andere CAPI benutzt wird.

    Bin Ratlos...

    Benutze IPPhonie von QSC...

    Konfig sieht folgendermaßen aus:

    Benutzername: Tel.nummer mit Vorwahl
    Kennwort: IPPhonie Passwort
    Standart SIP Domain: sip.qsc.de
    SIP Registrar verwenden: (ja) sip.qsc.de

    alle anderen Felder sind leer...
    Lokale SIP-Domain und SIP-Proxy: habe ich versuchsweise auch sip.qsc.de eingetragen... funktionierte aber genauso wenig... selbe Fehlermeldung

    Wenn ich Fritz!Fax öffne kommt zudem noch ne Fehlermeldung:

    COMMON-ISDN-API Version 2.0 ist nicht installiert.

    Verstehe ich auch nicht...

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!

    Das Felltierchen
     
  16. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    @Felltierchen:

    das sieht danach aus, das die Installation nicht richtig auf deinem PC gelaufen ist :confused:
    Könntest du die vielleicht noch mal installieren.

    Vielleicht mal schaun, das wenn du installierst, alle Programme geschloßen sind.
     
  17. melonking

    melonking Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    xcapi erkennt meine netzwerkkarte nicht

    hallo und erstmal danke für die vielen tollen beiträge hier im forum.
    habe gerade versucht xcapi zu installieren und kann keinen controller
    auswählen. die netzwerkkarte in meinem mainboard wird anscheinend nicht erkannt.
    es handelt sich um eine sis900 fast ethernet karte. vielleicht hat ja jemand eine idee woran das liegen könnte.
     
  18. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    @melonking

    Hast du den neusten Treiber von SIS selbst drauf?
    Oder mal ein Call beim Hersteller der XCAPI aufmachen ;)
     
  19. melonking

    melonking Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort. hab das mit der netzwerkkarte hinbekommen. bei den lan-einstellung fehlte das häkchen am internetprotokoll.
    jetzt hab ich aber das problem, dass sich xcapi immer die meldung "registrar registrierung fehlgeschlagen" ausgibt.

    habe 3 test gemacht:

    bei sparvoip habe ich kombinationen mit
    sip.sparvoip.de und connectionserver.sparvoip.de durchprobiert

    bei voipbuster ebenso

    und bei sipdiscount, wo ich keinen account habe hab ichs mit der testkennung probiert.

    funktioniert es vielleicht nur bei sipdiscount und wenn man dort registriert ist?
     
  20. aecp

    aecp Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sind die einschränkungen bei der Demoversion von XCAPI

    Diese Demo-Version ist auf vier gleichzeitig aktive Fax- oder Sprachverbindungen limitiert und spielt in Sprachverbindungen sporadisch einen Piepton ein. In empfangene und gesendete Faxe wird ein Informationsbalken einkopiert.