.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anleitung Firmwareupdate Sipura

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von jan, 12 Jan. 2005.

  1. jan

    jan Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anleitung für updaten von Firmware in Sipura SPA-2000 oder SPA-1000

    Firmware in gewünschten Version hier im Forum downloaden unter:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/dload.php?action=category&cat_id=42

    Auf http://www.sipura.com/support/index.htm gibt es nur die neueste Firmwareversion.
    (Achtung: die neueste Version kann manchmal noch nicht ausgereift sein !)

    Downgeladene Firmwaredatei SPA***.ZIP entpacken.
    Die entpackte spa***.EXE Datei anklicken.
    Es sollten Fenster erscheinen mit Abfragen von:
    Please enter IP address of your SPA ?
    Ggf. von optional gesetzten Administrator- Passwort für Sipura ?
    Der Update-Fortschritt wird mit mehreren aufeinanderfolgenden Fortschrittsbalken abgezeigt.
    Anschließend erscheint ein Fenster mit der neuen Firmwareversion.
    Fertig

    Alle Sipura- Einstellungen und Benutzerdaten wurden dabei übernommen.

    MG Jan
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gegebenenfalls muss man in seiner Personal Firewall dem Updateprogramm den Zugriff auf das Netzwerk gestatten (oder die Firewall solange abschalten).

    Einige Modelle der Hardware Rev. 2.0.0 werden sehr warm. Sie lassen sich dann nicht updaten. Dagegen hilft meistens ein längeres Abstecken vom Strom (> 30 Min), wodurch sich der SPA-2000 wieder abkühlt. Alternativ haben Leute ihr Gerät auch kurzzeiting in den Eisschrank gestellt, dabei sei aber vor Kondenswasser gewarnt! Nach der Abkühlung Sipura wieder anstecken und sofort mit dem Update beginnen.
     
  3. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist, wenn man alles laut Gebrauchsanweisung macht und es funzt rotzdem nicht?
    Ich habe einen Sipura SPA2000, den ich auf Version 3.1.5 updaten möchte. Nun bleibe ich leider am 3. Fenster "Waiting for Software request" stehen. Ich sehe, daß sich der Balken bewegt, aber sonst passiet gar nichts. Ich habe die ganze Auktion dann nach 2(!) Stunden abgebrochen......
    Komisch ist nur, daß das Update auf die Vorgänger-Version einwandfrei funktioniert hat.

    Gruß,
    Mathias
     
  4. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na Gott-sei-Dank, sonst wäre ich mit meinem Latein auch schon bald am Ende gewesen. ;)

    Gruß
    C
     
  9. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    doch noch ein Problem:
    Ich habe auf line 1 sipgate.de
    Ich habe auf line 2 voipbuster.com
    nun zum Problem:
    Line 2 geht super!
    Line 1 OFFLINE seit dem Update.
    Habe schon alles versucht, auch Konfig über http://voxilla.com/
    Gruß,
    Mathias
     
  10. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mist. Also eigentlich dürfte das nur durch ein FWupdate nicht passieren.
    Vergleiche mal bitte Deine Konfig mit der bei mir in der Signatur angegebenen Adresse.

    Gruß
    C
     
  11. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, habe alle Einstellungen vorgenommen.
    Leider negativ.......
    Gruß,
    Mathias
    P.S. bei meinem anderen Sipura (Line 1 = Sipgate.co.uk, Line 2 = Stanaphone) klappt alles bestens.
     
  12. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast Du bei allen Lines (auch SPA-übergreifend) verschiedene Ports eingestellt?
    Ansonsten kann ich Dir nur anbieten, mir mal Deine Konfigs zukommen zu lassen, damit ich mal drüber schauen kann, ob sich da etwas behakt.

    Gruß
    C
     
  13. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    natürlich habe ich verschiedene Ports eingestellt. Ansonsten wäre es vor dem Update schon nicht gelaufen.
    Aber ich habe Accounts getauscht:
    Alt:
    Sipura1
    Line 1: sipgate.de (Port5060)
    Line 2: Voipbuster (Port5061)
    Sipura2
    Line 1: stanaphone (Port5062)
    Line 2: Sipgate.co.uk (Port5063)
    Neu:
    Sipura1
    Line1: sipgate.co.uk (Port5060)
    Line2: voipbuster (Port5061)
    Sipura2
    Line1: Stanaphone (Port5062)
    Line2: sipgate.de (Port5063)
    nur das eiganartige ist, jetzt laufen alle Telefone wieder
    Noch eine Frage:
    ich habe als Dialplan eingegeben:
    Sipura1, line 1:
    (<**:>[2-9]|<:020>[1-9]xx.|<0:0>[0-9]xxxx.|<#,:>x.) für London
    Sipura2, line 1:
    (<**:>[2-9]|<:1347>[1-9]xx.|<0:0>[0-9]xxxx.|<#,:>x.) für New York
    Sipura2 line 2:
    (<**:>[2-9]|<:089>[1-9]xx.|<0:0>[0-9]xxxx.|<#,:>x.) für München
    ich hoffe, es ist richtig.
    Gruß,
    Mathias
     
  14. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    kurios. Ich hab zwar keinen Schimmer, warum es erst nicht gegangen sein soll, aber hauptsache es klappt nun.

    Die Vorwahlen für London und NY hab ich zwar nicht im Kopf, aber ansonsten sehen die Dial Pläne gut aus.

    Gruß
    C
     
  15. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Matthias,

    sauber wären die Dialpläne so:
    (<**:>[2-9]|<:020>[1-9]xx.|0xxxx.|<#,:>x.) für London
    (<**:>[2-9]|<:1347>[1-9]xx.|0xxxx.|<#,:>x.) für New York
    (<**:>[2-9]|<:089>[1-9]xx.|0xxxx.|<#,:>x.) für München

    Denn man braucht kein <0:0> zu definieren, da kann man gleicht "0" schreiben. Und <0:0>[0-9] ist nix anderes als "0x".

    Wobei man bei NewYork ggf. noch die Eigenarten amerikanischer Nummern mit einbauen könnte (davon hab ich aber keine Ahnung).


    gruß
    zoo
     
  16. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zoo,

    das wird jetzt schon ganz schön OT, aber natürlich hast Du (wie so oft) Recht, nur ich empfehle seit jeher die <0:0>, da es die unterteilung zwischen Orts- und Fern-/Auslandsgespräch etwas sichtbarer macht (find ich).

    Prinzipiell ist beides gleich richtig, wobei 0xxxx kompakter und <0:0> eventuell pädagogisch wertvoller ist, wenn man grad beim ersten Durchsteigen durch den DialPlan ist. :)

    Gruß
    C
     
  17. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, zoo!
    Der Unterschied zwischen USA und Westeuropa ist.
    Ich wähle eine gratis-Nummer in Deutschland:
    0-800
    Ich wähle eine gratis-Nummer in den USA
    1-800
    Internationale Gespräche:
    USA: 01143 nach Österreich
    Deutschland: 0043 nach Österreich......
    Gruß,
    Mathias
     
  18. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Matthias1965:

    Und wie ist das bei Gesprächen im gleichen Ort?


    @carli:

    Ich wollt das halt nur mal anmerken. :)
    Letztendlich ist es ja Geschmackssache...
     
  19. Mathias1965

    Mathias1965 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zoo,
    da muß ich jetzt passen!
    Ist auch irgendwie unwichtig, da ich über VoIP sowieso die Vorwahl
    (in meinem Fall die 1-347) vorwählen, bzw im Dial Plan mit angeben muß.
    Bei Sipgate muß Du ja auch die Vorwahl mitwählen.
    In Rußland mußt Du zum Beispiel die "8" vorwählen.
    In diesem Fall wäre es dann die 8-800
    Gruß,
    Mathias