Anruf über Sipgate baut Routerverbindung ab

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Mein Problem ist wirklich schwierig:
Ich habe Sipgate heute in sip.conf
Code:
[general]
register => 5xxxxxxx:[email protected]

[sipgate]
context=from-sipgate
type=friend
username=5xxxxx
secret=xyt
host=sipgate.de
fromuser=5xxxxx
fromdomain=sipgate.de
nat=no
und extensions.conf eingetragen.
Code:
exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60,tr)
exten => _9.,2,Congestion
Jedesmal wenn ich mich auf der FN-Nummer anrufen will, baut man Router (reproduzierbar) die Onlineverbindung ab. Ideen? Sowas schon mal erlebt?
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab ich noch nie gehört, daß man mit dem Aufbau einer UDP-Verbindung den Router dazu bringt, die Verbindung abzubrechen. Gibt es in deinem Router sowas wie ne Log-Datei?
Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist, daß die Pakete irgendwelche Fehler enthalten, sodaß der Router nichts damit anfangen kann, und dann darauf mit dem Abbruch der Verbindung reagiert. Das sollte aber nicht passieren. Falsche pakete sollte der Router eigentlich fallen lassen. Was hast Du überhaupt für einen Router. Wäre auch mal interessant zu wissen. Es gibt ja auch spezielle Foren zu Hardware-Routern. Solltest vielleicht mal da, nachsehen, ob andere, mit dem gleichen Router ein ähnliches Problem haben. Notfalls mal Mr.Google befragen.
Vielleicht ist das auch ne Reaktion der im Router integrierten Firewall, um sich vor Übergriffen zu schützen. Nichts genaues weiss man nicht!
 

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vigor2200x mit firmware 2.3.8

ich versuche mal eine log-datei zu finden
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,136
Beiträge
2,030,591
Mitglieder
351,504
Neuestes Mitglied
omalecki