.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anruf Roboter für Rundrufe / Kein Spit !

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von nahrings, 2 Feb. 2007.

  1. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    Hallo Forum,
    erstmal ich habe keine passende Rubrik gefunden und deswegen das Thema neu geschaffen.

    Ich verbreite keinen Spam over Ip Telefonie (SPIT)

    Wir haben ein Orchester mit ca 60 Musikern. Bei schlechtem Wetter treten wir nicht draussen auf.
    Bei Regen sagen wir also kurzfristig ab.
    Bei unsicherer Wetterlage starten wir einen Rundruf bei den Musikern mit einer mehr oder weniger gut funktionierenden Meldekette um uns über das Absagen eines Konzertes zu informieren.

    Dies möchte ich nun gerne automatisieren und einen kleinen Wave file ähnlich wie bei einem Anrufbeantworter abspielen. Die Leute sollen nun nicht alle beim AB nachfragen müssen sondern die Software soll Sie alle anrufen 4-6 mal klingeln lassen und bei Kontakt das Wave abspielen.

    Das Sahnehäubchen wäre, wenn der angerufene mit habe ich verstanden ja / nein = 0 oder 1 bestätigen könnte.

    Welche möglichst kostenlose Software leistet das ?

    Gruß
    Hermann Nahirngs
     
  2. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Asterisk Telefon Anlage.
     
  3. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    Asterisk

    OK Andrej,
    jetzt ist der Ball wieder bei mir .
    Asterisk ist eine Telefonanlage. Soviel wusste ich.
    Jetzt habe ich im Wiki geschaut.
    Ziemlich zäh erklärt aber wer mehr wissen will muss Ausdauer haben und am besten Englisch können.
    In Deutsch fand ich ein Handbuch von Silvio Schneider. Das ist i.O.
    Dort auf Seite 19:
    "Ein deutsches Web-Forum gibt es unter: http://www.ip-phone-
    forum.de/forum/index.php"

    Und hier bin ich nun wieder.

    Einen Pc mit den erforderlichen Daten allerdings ohne die Telefonanschlusskarte habe ich noch hier überflüssig.
    Aber
    Ist das Asterisk nicht bei meinem Einsatz mit Kanonen auf spatzen geschossen ?
    Alles andere funktioniert wunderbar an meiner FB7050
    und Linux wollte ich mir momentan auch nicht aneignen.

    Ich weis garnicht wie man das konfiguriert selbst wenn Linux mir schon bekannt wäre, ist das ein Problem.
    Wenn es auf Windows laufen könnte wäre das für mich günstiger.

    Also Suche ich weiter und schaue mal wer noch weitere Vorschläge hat.
    Meine Hoffnung ist ein einfaches Programm wie Teledat 150 (ähnlich Fritz Fax)
    Damit kann man Faxrundschreiben over IP machen.
    Aber unsere Musiker haben kein Fax. Bislang erreiche ich nur die Handys mit SMS und zudem noch teuer.

    Ein Rundruf mit 15 Sec. Ansage-Text auf 60 Telefone ist ja auch schon fast ein Stundenjob.

    Mal sehen wer weis noch was?
     
  4. pemabo

    pemabo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    10,1°O;54,3°N
    schau auch mal hier.
     
  5. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    OK Peter gut pariert !

    wollt Ihr mich hier auf die Informatikschule schicken ?
    Dafür bin ich zu alt.
    Ich werde mir das tatsächlich reinziehen.
    Aber - ich will das nicht wirklich alles - was ich wollte ist ein Wavefile an merere Telefonnummern nacheinander versenden und nicht die ganze Welt gleichzeitig anrufen.

    Während ich nun den Linux und den Asterisk kurs lese, fällt vieleicht noch jemandem was einfacheres für Endanwender ein ?

    Ansonsten poste ich hier wieder wenn das alles läuft.
     
  6. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich gibt es auch kostenplichtige Anlagen die sowas können.
     
  7. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    @ Nahrings:
    Ich glaube, ich würde an deiner Stelle was anderes versuchen, da das was du vorhast, wirklich mit Kanonen auf Spatzen schießen ist.

    Schreib mal jemanden hier im Forum (der einen Asterisk-Server hat) an. Vielleicht integriert jemand das was du vorhast einfach mal schnell in seinen V-Server.
    Das wäre glaube ich die einfachste und schnellste Lösung.
     
  8. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Du könntest Dir http://www.shamrock.de/capicall.htm mal ansehen. Damit könnte es funktionieren.
    Siehe auch: http://www.shamrock.de/capicall/cc32a.htm#alarm

    Die von Dir gewünschte funktionalität wird in Hotels oder größeren Firmen zur Alarmierung eingesetzt, vereinzelt arbeiten auch freiwilige feuerwehren damit. Ein fertiges Produkt wäre www.arutel.de allerding ist der Preis natürlich jenseits von gut und Böse ;-)

    Evtl. fördert auch googeln nach dem begriff alarmruf feuerwehr etc. noch mehr zu Tage...

    Eine fertige kostenlose Lösung ist mir leider auch nicht bekannt. Ich persönlich würde es immer per sms machen, aber hast Du sicherlich eh schon lange drüber nachgedacht und es wird vermutlich gute Gründe dagegen geben.

    Zu bedenken ist nur, das Anrufe von 15 sek. auf Mobiltelefone sicherlich ähnlich viel kosten wie simse.
     
  9. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    Action ! oder nicht ?

    ZUm Hinweis von PsychoMantis:
    Folgende mail habe ich an einen IP Forum 1000er gesendet den ich nicht nenne weil er sich wenn er das will selber zu erkennen gibt.
    ......
    Bitte schau mal hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=127599&highlight=V-Server

    Ich habe das Thema mal angeschnitten indem ich gesagt gabe was ich machen will.
    Nun bekam ich einige sehr weitreichende Maßnahmen empfohlen.
    Und der momentan vorletzte Beitrag empfahl mir mich an jemanden zu wenden der einen V-Server mit Asterisk betreibt.
    Mit der Anfrage ob ein solches skript für konfuguriert werden könne.
    Ich gehe mal so weit anzufragen ob ich nicht Deinen Server für meine wenigen Telefonate mit nutzen könnte.

    Jetzt glaube ja nicht das ich das jeden Frage ich habe diese Mail wirklich erstmal nur an Dich gesendet. Und zwar dewswegen weil du eine hohe Zahl von kompetenten Beiträgen zum Forum liefern konntest.

    Wäre es nicht eine feine Sache wenn man einfach eine Telefonummernliste einrichten könnte und dann Fallweise wie im Email-Adressbuch einen Verteiler einrichtet. Anschließend ein Wavefile uploadet.
    Und den Rundruf startet.
    Das würde lokal nicht das Telefon für Rückfragen blockieren und man ist schnell fertig.
    Liebe Grüße

    Hermann Nahrings
    --------

    Das Gerät von Arutel sieht professionell aus und kann garantiert was ich brauche ber ist auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

    -------

    Das Programm Capicall scheint meinem Bedürfnis nahe zukommen.
    ich werde mal testen müssen ob meine Capi und mein Teledat sich damit vertragen. Wenn ja wäre das optimal, da Teledat am FBF 7050 und nicht am ISDN hängt und somit kostenlos telefoniert.

    Danke für die Tips. Während ich mir Capicall genauer durchlese, warte wir mal ab ob sich hier noch jemand mit der Webanwendung s.o. meldet.
    Diese hätte den charme man könnte vom Urlaub aus alle anrufen das man den Rückflieger verpasst hat. ;-)
     
  10. Baghee

    Baghee Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum dreht ihr den Spiess nicht einfach herum und lasst im Zweifelsfall die Orchester-Mitglieder anrufen, um sich zu erkundigen, ob ein Konzert stattfindet oder nicht? In dem Fall würde es ein billiger Anrufbeantworter tun, der auf eine bestimmte MSN reagiert - und die Orchester-Mitglieder könnten mit einem kurzen "Verstanden - Name des Orchestermitglieds" bestätigen.

    Als angenehmen Nebeneffekt würde das die Kosten auf mehr Schultern verteilen.
     
  11. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    Einfach

    Weil meine Frau ständig das Telefon blockiert.
    Und es Infos gibt die keine Holschuld beinhalten können.
    Also unerwartete Mitteilungen.
     
  12. Baghee

    Baghee Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht schaffst Du es noch, dir ein uraltes Talkworks Pro 3.0 von Symantec (anno 1999) zu ergattern.

    Wenn ich die Produktbeschreibung richtig verstanden habe, sollte das Programm so etwas können.

    Zitat aus der Produkt-Beschreibung:

     
  13. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Symantec Produkte ich weis nicht ...
    Wieso verschickst du keine SMS zb über Sipgate?
     
  14. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bzw. über voipbuster. Kostet nur die Hälfte (5ct.)

    EDIT: beinhaltet auch ein telefonbuch, sprich, Du hast die massenaussendung mit ein paar Mausclicks bewerkstelligt. Weiters kannst Du Deine eigene mobilnummer regsitrieren, dann könnten die Leute eine bestätigungs-sms einfach per "Antworten" schicken.
     
  15. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    Gute Vorschläge

    Hallo Andrej

    mit SMS hatte ich schon schlechte Erfahrung da es im Festnetz nicht immer ankommt. Trotzdem das ist unser Weg wenn ich das andere nicht hinbekomme, denn den SMS-verteiler haben wir schon.

    @VISHCOMPANY
    VOIPBUSTER ist ein guter Tipp dazu das kenne ich noch nicht.

    Das es Programme die meine o.g. Spezifikationen bewerkstelligen schon länger gibt wusste ich. ich wusste nur nicht wie sie heissen. Baghee hat mit Talkworks v.Symantec einen guten Hinweis gegeben.
    Ich meine auch schonmal ein solches Programm (evtl.in einem alten Speedport 14400er Modembundel von 1&1) gehabt zu haben. Nur damals hatte ich das nicht nutzen können da der PC (386er) zu schwach war.
     
  16. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Hallo,

    ich habe kein Problem dir einen Asterisk dafür zur Verfügung zu stellen.

    Aber ich habe vorerst keine Zeit, das zu Programmieren, zumal mir da in verschiedenen Punkten das Wissen fehlt und ich mir das erst aneignen müsste.

    Also, such dir jemand der dir den Code schreibt und besorg einen Account.
    Dann stelle ich dir das bereit.
     
  17. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nun ich hätte auch eher an eine VoIcemail Box gedacht ... (z.B. bei sipgate oder dus.net o.ä. wo jeder ab einem Bestimmten Zeitpunkt anrufen kann und dann die entsprechende Info bekommt.

    Naja das ist natürlich ein Problem, da hilft die VoiceMailBox auch nicht weiter.
     
  18. nahrings

    nahrings Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Prüm
    OK und Danke - habe eben eine pm bekommen der Info zu diesem Thema gehe ich nach und werde dann auch hier info schreiben.
    Wer sich zwischenzeitlich berufen fühlt kann hier trotzdem weitere Hinweise geben. Ich werde diese natürlich lesen und in meine Überlegungen einfließen lassen.
     
  19. Supernorbi

    Supernorbi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Faxe per Anrufe abfragen

    Hallo, ich möchte, nachdem ich mich durchs board gekämpft habe, herausbekommmen, ob es eine Software gibt (optimal wäre für Windows 2000), die bei Anruf ein FAX an gewünschte Nummer abschickt.
    Kann Asterisk das?

    Ich bin schwer überfordert und habe nun zwei Stunden im Netz und hier gesucht aber unter Faxabfrage Software kommt nichts sinnvolles.

    Danke für Eure Mühe und Geduld
     
  20. hlm

    hlm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die weiter oben erwähnte Software Capicall kann das zusammen mit der Software Capifax desselben Herstellers: Der Anrufer kann seine eigene Faxnummer per DTMF übermitteln und bekommt dann das gewünschte Fax zugeschickt. Ist aber aufgrund des Preises (zusammen ca 330 EUR) wohl eher für professionelle Anwender gedacht und benötigt eine ISDN-Karte, z.B. AVM-Fritz, und einen ISDN-Anschluss.

    Faxen via VoIP würde ich ohnehin nicht empfehlen, das ist nach meiner Erfahrung wie ein Blinklicht: Geht - geht nicht - geht - geht nicht...