.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufbeantworter-Sprung

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von sebezahn, 12 Apr. 2005.

  1. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    anderes Thema als mein vorheriges Post, daher ein neuer Thread, bitte nicht schlagen :keule:

    Ich möchte meinen Anrufbeantworter nun in den extensions einbauen. Bisher sahen die sehr unspektaulär aus:

    exten=>22,1,Dial(SIP/17)
    exten=>22,2,Hangup

    22 ist meine MSN, über die ich angerufen werde (intern, daher so kurz) und mein VoIP-Telefon hört auf die 17. Funktioniert einwandfrei.

    Jetzt habe ich folgendes gefunden, danach müsste das in Zukunft mit Anrufbeantworter so aussehen:

    exten=>22,1,Dial(SIP/17)
    exten=>22,2,VoiceMail,u9999
    exten=>22,3,Hangup
    exten=>22,101,VoiceMail,b9999
    exten=>22,102,Hangup

    Wenn ich das richtig verstehe, addiert er bei Nichterreichbarkeit 1, landet also nach erfolglosem Versuch, die 17 zu erreichen, bei der Voicemail 9999. Ist allerdings besetzt, springt er auf die 101, weil * 100 addiert.

    Stimmt das so? Trial and error, ich weiss, aber in letzter Zeit, wenn etwas funktionierte, wusste ich nie, warum... Das muss sich mal ändern, deshalb die Nachfrage.

    Danke an alle!
    Sebezahn
     
  2. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ok, im Selbstversuch erprobt: Er addiert beim Busy nicht 100, sondern 101:

    exten=>22,1,Dial(SIP/17,15,tr)
    exten=>22,2,VoiceMail,u9999
    exten=>22,3,Hangup
    exten=>22,102,VoiceMail,b9999
    exten=>22,103,Hangup

    Wenn ein IP-Phone nicht erreichbar ist, dann scheint das für ihn "Busy" zu sein... Das hatte mich etwas verwirrt.

    Wofür steht eigentlich das "tr" am dem SIP/17,15,tr? Dazu habe ich nichts gefunden... Funktioniert zwar, aber wäre schon schön zu wissen ;-)

    Gruß
    Sebezahn
     
  3. jl_de

    jl_de Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Moin,

    gib mal auf der asterisk-Konsole (asterisk -r)
    show application dial
    ein. Generell kann man da auch mal show applications eingeben.
    Dann siehst Du Befehle nebst Beschreibung und Parametern.
    t steht für "allow the called user transfer the calling user by hitting #"
    r für "indicate ringing to the calling party, pass no audio until answered"
     
  4. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    danke für den Tip mit der Console und den Beschreibungen! Man lernt nie aus...

    Gruß
    Sebezahn
     
  5. B3nny

    B3nny Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    EDV-Techniker
    Ort:
    Fügen im Zillertal
    Hallo.

    Habe genau zu diesen n+101 Verhalten eine Frage.

    Kann ich dem Asterisk sagen dass er dies NICHT tun soll?

    Da ich einen Dial mache und hinterher den Status BUSY abfrage um ihn an eine bestimmte Priorität springen zu lassen ist das +101 Verhalten nur hinderlich.

    Danke für eure Hilfe.
     
  6. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Springen zu n+101 ist eigentlich veraltet und wird in 1.6 bzw. 2.0 evtl. sogar ganz entfernt werden. In 1.2 und 1.4 muss man es explizit aktivieren mit 'priorityjumping=yes' im 'general'-Kontext der extensions.conf.

    Wenn man sein System zukunftssicher konfigurieren will, sollte man mit der DIALSTATUS-Variable arbeiten. Beispiele dazu sollten genug zu finden sein.
     
  7. B3nny

    B3nny Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    EDV-Techniker
    Ort:
    Fügen im Zillertal
    Wir arbeiten hier noch mit Version 0.9.

    Leider ist ein Update aktuell aus verschiedenen Gründen noch nicht möglich.
    Die Geschäftsleitung...

    Gibt es auch hier die MÖglichkeit die Funktion zu deaktivieren.


    Danke schonmal für die bisherige Unterstützung.
    Es ist mir eine grosse Hilfe.
     
  8. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In alten Versionen sollte der Sprung nur dann gemacht werden, wenn die Priorität n+101 existiert. Man könnte natürlich auch einfach an der Stelle n+101 ein Goto zur anderen Priorität machen.
     
  9. B3nny

    B3nny Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    EDV-Techniker
    Ort:
    Fügen im Zillertal
    #9 B3nny, 18 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2006
    Ja die Priorität existiert, ist aber nicht für diesen Prozess gedacht..

    Ich nehme an das diese Antwort auch heissen soll dass ich diese Funktion also unter Asterisk 0.9 nicht deaktivieren kann?