.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufe auf 0720 von Telering

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von suppa, 3 Apr. 2005.

  1. suppa

    suppa Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2004
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich meine neue 0720er Nummer über mein Telering Handy anrufe, wird nur "Rufaufbau" angezeigt. Das IP-Telefon läutet und man kann sprechen wenn man abhebt, aber es kommt bis zum Schluss kein Freizeichen im Handy.
    Manchmal wird auch nach kurzem Läuten als "besetzt" abgebrochen. Und wenn das IP-Telefon wirklich besetzt ist, kommt zuerst "Rufaufbau" und dann ein düdeldü und die Verbindung wird einfach beendet.

    Wie sind eure Erfahrungen aus anderen Netzen (Handy und CbC)?
    Wer kann an den beschriebenen Problemen schuld sein, Sipgate oder doch eher Telering?
     
  2. andshz

    andshz Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wien
    Nach derzeitigem Stand ist 0720 von Drei, One und UTA einwandfrei anwählbar. A1 und Priority und Telekom-Callingcard funktionieren definitiv nicht und von T-Mobil hab ich es noch nicht getestet.
     
  3. gogosch

    gogosch Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Von Drei via A1-Roaming in der Basisversorgung funzt es auch!
    H.
     
  4. Schurki

    Schurki Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    T-Mobile hab ich heute ausprobiert, funktioniert.

    A1 funktioniert definitiv nicht ("Diese Nummer ist nicht vergeben"). Hatte heute ein längeres Gespräch mit der A1 Hotline, und sie gaben den Fehler dann letztendlich zu. Sie habem mir versprochen, dass das am Montag behoben wird.

    Telekom Festnetz funktioniert.
     
  5. Schurki

    Schurki Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soeben hat mich ein Techniker von A1 angerufen, und hat gemeint, dass Sipgate noch keinen Antrag an A1 geschickt hat, um entsprechende Routingeinträg im A1 Netz vorzunehmen.

    Na toll A1 schiebt es auf Sipgate, und Sipgate schiebt es auf A1.
     
  6. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Das war auch schon immer so bei meiner Wiener Sipgate-Nummer. Auch von manchen Festnetzen ist es so. Irgendwie scheint Sipgate die Signalisierung nicht ganz auf die Reihe zu kriegen.

    Wenn Du also Deine Sipgate-Nummer weitergibst, solltest Du dazu sagen, dass es eventuell kein Ringback gibt und der Anrufer nicht gleich aufgeben soll. Ist leider so, und da es schon viele Monate so ist fürchte ich, dass Sipgate nicht gewillt ist den Fehler zu suchen und zu beseitigen.

    Dem Support habe ich es schon gesagt, die rufen dann aus dem deutschen Festnetz an, hören ein Freizeichen, meinen es sei alles in Ordnung, und denken sich wohl ich sei ein schwerhöriger Spinner.
     
  7. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Ist die neue 0720-x Nummer auch aus Deutschland zu erreichen oder funktioniert sie nur aus Österreich?
     
  8. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Die 0720er sind im Gegensatz zu den deutschen 0180ern ganz normal quellnetztarifierte Nummern, die Interconnectgebühr ist gleich wie bei normalen Festnetznummern. Es gibt also keinen Hinderungs- oder Erschwernisgrund für eine Erreichbarkeit aus dem Ausland. Also sollte +43720 international keine Probleme bereiten. Ganz aktuell könnte noch die Routinginformation fehlen, da der Nummernblock neu ist.

    Die 0720 ist mit der 032 in Deutschland vergleichbar. Die österreichische Entsprechung von 0180 ist 0810 und 0820.

    So gesehen ist eine 720er von Sipgate.at für einen Deutschen, der bei Sipgate.de keine Ortsnummer bekommt, aber auf internationale Erreichbarkeit wert legt, die bessere Alternative als eine deutsche 0180. Allerdings wäre zu bedenken, dass dann Deutschland 2,6 Cent kostet, nicht 1,89 Cent.

    Im Gegensatz zu Deutschland, wo 032 nur an Deutsche vergeben werden darf, ist die Vergabe von 0720 an Ausländer sogar ausdrücklich erlaubt, solange sich das entsprechende Angebot primär an Österreicher richtet. Ein Betreiber wie Sipgate.at darf also 0720er an Ausländer vergeben. Ein hypothetischer Betreiber eines VoIP-feindlichen Landes, das keine POTS-Nummern für VoIP erlaubt, kann aber nicht auf +43720 ausweichen und sein Angebot z.B. nur in seiner Landessprache an Einwohner seines Landes richten.
     
  9. nemesis001

    nemesis001 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Ok, dann werd ich das mal probieren und mir einen Sipgate.at Account zulegen.
    Danke für die Info!
     
  10. miraculix

    miraculix Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe auch eine 0720er sipgate.at Nummer und folgendes Problem:
    Wenn ich angerufen werde ist die Sprachqualität echt mies (ich höre den Anrufer perfekt, der Anrufer hört mich allerdings nur abgehackt bzw rauscht es sehr stark). Wenn ich allerdings zurückrufe ist die Sprachqualität in beide Richtungen top.
    Habe unter gleicher Konfiguration einen at43 Anschluß bei dem das Problem nicht auftritt.
    Kennt das Problem sonst auch noch jemand?
     
  11. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir funktioniert der anruf vom telering-handy auf meine neue 0720-nummer. offenbar hat telering das problem schon behoben.
     
  12. suppa

    suppa Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2004
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber muss es nicht zumindest teilweise die Schuld von Telering oder einzelnen Festnetzbetreibern sein, wenn es aus anderen Netzen anstandslos klappt. Irgendwie a schas wenn man nit weiß wem man die Schuld geben soll und welchen Support man quälen kann.

    Bei mir funktioniert es von Telering aus nach wie vor nicht richtig.
     
  13. mikeE

    mikeE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @suppa
    das mit telering ist eine komische sache. als ich mich am mittwoch registriert habe war ich problemlos von telering aus zu erreichen. do und fr gings nicht und heute wieder ohne probleme (von innsbruck aus). ein anruf bei der telering hotline ergab überhaupt, dass sie - unabhängig vom tarif - nur 1cent/min für dieses service verrechnen. lass mir das noch per email bestätigen, weils mir für telering fast unglaubwürdig vorkommt, aber wirklich "grenzgenial" wäre.

    a1 geht leider immer noch nicht und aus dem netz der telesystem tirol (wahrscheinlich gleich wie priority) spielt sich auch nix.
    irgendwie ist das mit dem routing sowieso eine komische sache: am mittwoch konnte ich von meinem spanischen vodafone handy aus die nummer anrufen, seit do geht's nicht mehr.
    ich hoffe, dass die nummer möglichst bald von überall erreichbar ist. gerade für leute wie mich, die im ausland leben, ist sipgate ein wahnsinns geschenk, möcht gar nicht nachdenken, wieviel geld ich und meine familieund freunde schon in telefonie "verblasen" haben und bin jedesmal wieder beeindruckt, was mit internet heutzutage alles möglich ist.

    un saludo,
    Mike
     
  14. miraculix

    miraculix Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe gerade bei der tele.ring hotline angerufen, da ist mir gesagt worden, daß 0720er nummern ganz normal als festnetznummern vergebührt werden -> erst ab 90er tarif um 1cent/minute.

    bin schon gespannt was im mail stehen wird!
     
  15. suppa

    suppa Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2004
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe schon vor ein paar Tagen eine Email auf meine Anfrage bei Telering bekommen mit der Bestätigung, dass 0720 zum Festnetztarif und damit bei mir (60er plus Select) um 1 Cent erreichbar ist. Dass es in jedem Tarif 1 Cent wäre, kann ich mir nicht vorstellen. Außerdem habe ich zuerst ein Mail bekommen, wo mir erklärt wurde, dass ich 13 Cent oder sowas auf 0720 zahlen muss. Die hatten da aber meinen Select Tarif übersehen und mir dann noch bestätigt, dass es damit nur 1 Cent ist.
    Wir nutzen schon fleisig die Möglichkeit, um 1 Cent vom Handy ins Ausland zu telefonieren. :)
    Wenn die Signalisierung beim Anruf nicht so spinnen würde wär's perfekt.
     
  16. mikeE

    mikeE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wir haben gestern ein email von telering erhalten, in dem sie nochmal betonen, dass egal welcher tarif nur 1c auf eine 0720 nummer verrechnet wird. wenn mir meine bessere hälfte das mail forwardet zitiere ich gerne wörtlich.
    un saludo,
    Mike
     
  17. miraculix

    miraculix Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    um die verwirrung komplett zu machen:
    ich hab noch 2mal bei der tele.ring hotline angerufen. jedesmal wurde mir versichert, daß anrufe zu 0720er nummern tarifunabhängig (sogar mit dem neuen "grundgebühr freien" 10 cent tarif) mit nur 1 cent pro minute vergebührt werden.

    auf der homepage von tele.ring steht das allerdings seit ende der woche etwas anders geschrieben:
    http://www.telering.at/Content.Node/tarife/sonderrufnummern.php
    schaut ganz so aus als würde erst die nächste telefonrechnung klarheit in der sache bringen.

    der eintrag über die 0720 er nummern auf der homepage ist auf alle fälle ganz neu.
     
  18. Transalpler

    Transalpler Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei "3" wird 0720 ebenfalls wie Festnetznummer tarifiert. Wurde mir gerade von der Serviceline bestätigt bzw. steht es auch so im Tarif PDF das man von der HP downloaden kann
    T-Mobile Ebenfalls Festnetztarif: http://www.t-mobile.at/privat/tarife/relax_tarife/index.html
    unter *** zu lesen
    leider unter A1.net keine Aussage gefunden...
     
  19. Schurki

    Schurki Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Aussage von A1 ist: Sipgate hat mit A1 keinen Vertrag (deswegen gehn die Nummern überhaupt nicht und stellt sich auch nicht die Frage der Tarifierung).

    Kurzum, A1 schert sich einen Dreck um die 720er Nummern und tut so, als ob es sie nicht gäbe.
     
  20. rhobo

    rhobo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin seit 3 Wochen ebenfalls sipgate.at Kunde. Zuerst war meine 0720 Nummer von jedem Handy aus erreichbar. In der letzten Woche geht dies aber von Telering nicht mehr. Antwort von einem Telering Techniker war, dass Telering mit Sipgate einen neuen Vertrag aufsetzen muss und bis dahin keine Telefonate durchgestellt werden können. Es wurde mir aber leider kein Zeitpunkt genannt, ab wann die Anrufe durchgestellt werden können.

    rhobo