.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufe auf Sipgate sofort Besetz-Zeichen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von BomBastiK, 2 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    heute habe ich mal ein Problem.
    Konfiguration:

    Fritzbox ----- 2 Analog-Telefone
    ............|
    ............ ---- WRT54G ----- Snom190 (Port 5064 Portweiterleitung FBF)
    .....................................|
    .....................................-- (Zyxel P2000W im Moment abgeschaltet)

    Alle Geräte sind bei Sipgate Registriert.
    Anrufe aus dem Festnetz: 2 Analog Telefone Klingel -> ich kann telefonieren
    Anrufe auf Sipgate: Alle Telefone (2Analog + Snom) klingeln -> wenn ich das Snom abnehme ist alles OK ich kann telefonieren.

    Problem: Wenn ich das Gespräch, auf Sipgate, über die Analog-Telefone annehme, dann höre sofort ein Besetz-Zeichen und der anrufer hört nichts muss aber dafür zahlen. Andere Voip Anrufe zB auf GMX kann ich mit den Analog-Telefonen auch annehmen.

    Was kann das sein? Raustelefonieren kann ich auch über Sipgate mit den Analog-Telefonen. Also registriert bin ich, nur Anrufe annehmen funktioniert bei Box neustart genau einmal und dannach kommt das oben genannte Problem.
    Kann mir hier jemand helfen? Was kann das sein?
     
  2. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.