Anrufer-Auflösung von Anrufen aus einem Nummernkreis

Quickdraw

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2005
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Folgendes Problem:

Krankenkasse BKK Beispiel, Zentrale hat z.B. die Nummer 0123 456 0
Anrufende Mitarbeiter haben statt der Null am Ende dann dort irgendeine 3stellige Zahl.

Nun soll, wenn irgendjemand aus der Krankenkasse anruft immer im Display erscheinen "BKK Beispiel".

Geht das und wie muss der Eintrag im TB dann aussehen?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
5,030
Punkte für Reaktionen
410
Punkte
83
Versuche mal 0123 456 * als TB-Eintrag. Dann sollte "BKK-Beispiel789" als Durchwahl "789" des Teilnehmers aufscheinen? Zumindest nutze ich dies so in meiner TB-Sperrliste, falls sich nur die letzten Ziffern eines Spammers ändern.
LG
 

Quickdraw

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2005
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Super, danke, funktioniert!

Und wenn man den Namen als "BKK Beispiel -" speichert, wird "BKK Beispiel -789" angezeigt.
Sehr schön, wieder was gelernt. :)
 

unnerwechs

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2021
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
und um das ganze mal zu erweitern - wenn ich die Zentralnummer wie oben geschrieben einspeichere, wird die Durchwahlnummer angezeigt.

Wird dann trotzdem noch der Name angezeigt, wenn dieser direkt mit seiner Durchwahl eingespeichert ist?

Also nach obigem Beispiel:

Eintrag : Anruf von : Anzeige
0123456* "BKK Beispiel -" : 0123456789 : BKK Beispiel -789
0123456456 "BKK Beispiel Meier" : 0123456456 : BKK Beispiel Meier

oder beissen sich Sternchen- und Durchwahl-Einträge?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,315
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Es wird immer der beste Match angezeigt, also Ja funktioniert.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,607
Punkte für Reaktionen
1,556
Punkte
113
Und wenn man den Namen als "BKK Beispiel -" speichert, wird "BKK Beispiel -789" angezeigt.

Ich speichere das i.d.R. so ab: BKK Beispiel, Nst.: (mit Leerzeichen am Ende). ;)
Ergebnis: BKK Beispiel, Nst.: 789

Weiterer Tipp:
Ich lege dafür immer ein separates Telefonbuch an, speziell nur für diese Anrufer-Erkennung, denn im normalen Telefonbuch würden diese Einträge stören (sind bei mir mehr als 10 Institutionen die Rufnummernblöcke verwenden) denn man kann diese sowieso nicht aus dem Telefonbuch heraus verwenden wenn man selbst anruft (wegen dem *). Rückruf aus der Anruferliste funktioniert natürlich. In den Telefonbüchern die eigentlich verwendet werden (also auch entspr. Mobilteilen zugeordnet sind), sind bei Bedarf auch einzelne Rufnummern mit passender Durchwahl und Namen gespeichert, die kann man dann auch aus dem Telefonbuch heraus wählen. Und die werden auch entspr. erkannt, so wie @stsoft bereits schrieb.
 
  • Like
Reaktionen: unnerwechs
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.