.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufer bekommt kein Besetztzeichen, wenn ich telefoniere

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Basisman, 22 Sep. 2005.

  1. Basisman

    Basisman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe V1.65 drauf und folgendes Problem:

    Wenn ich über mein Telefon jemanden anrufe und bekomme in der zwischenzeit einen anderen Anruf auf meine "normale Nummer" (also nicht die 1801....), bekommt der Anrufer kein Besetztzeichen, sondern ein Freizeichen, als wenn keiner rangeht.

    In den Einstellungen habe ich "Anklopfen unterstützen" deaktiviert, weil mein Telefon da nix macht.

    Gibt es sonst noch irgendeine Einstellung?

    Grüße

    Basisman.
     
  2. vburgg

    vburgg Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Anrufer bekommt kein Besetztzeichen, wenn ich telefonier

    Hallo Basisman,

    Hast Du in den Voip->Erweiterte Einstellungen "Telefonleitung 2: Klingeln bei Festnetzanruf" aktiviert? Dann klingelt's nämlich auf der zweiten Leitung, während Du auf der ersten telefonierst.

    Gruß,
    Volker
     
  3. Basisman

    Basisman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo vburgg,

    Nee, habe ich nicht aktiviert. Das Telefon habe ich übrigens in der Phone 1 - Buchse stecken.

    Habe das Ganze aber auch an der Phone 2 - Buchse ausprobiert. Das gleiche. :(

    Danke aber für den Hinweis. :)

    Hat sonst noch wer ne Idee oder das gleiche Problem??

    Grüße

    Basisman
     
  4. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich habe den gleichen Effekt erlebt. In dem Fall hat aber dann unser Anrufbeantworter den zweiten Anruf entgegengenommen. Das finde ich persönlich sogar besser, als wenn der Anrufer ein Besetztzeichen gehört hätte. So wußte ich direkt wer´s war und konnte zurückrufen.

    Gruß, Lucky
     
  5. Saarsven

    Saarsven Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kein Besetztzeichen ist normal

    wenn man über VoIP anruft ist die festnetzleitung frei weil sie ja nicht benutzt wird..
    Deshalb hat ein Anrufer Freizeichen.
    Wenn ich den AB an der Telefondose habe ist es mir aber noch nicht gelungen einen Anruf anzunehmen während jemand draufspricht.Wahrscheinlich schaltet das Gigaset nicht durch wenn ich abhebe.
     
  6. com-com

    com-com Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ** bringt Festnetz. Bei Gesprächen kann man nicht mit R-Taste etc. verbinden da man nicht in die Anlage kommt. Da ist noch einiges am argen, aber diese Routertelefonlösungen sind für privat oder einmannfirmen. Größere Firmen würden den Krempel nach 2 Tagen aus dem Fenster werfen ...
     
  7. Basisman

    Basisman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Saarsven,

    Wieso gibt es denn dann das Häkchen "Anklopfen unterstützen", wenn das Gerät gar nicht merkt, wenn jemand anruft, wenn ich am telefonieren bin.
    Das kommt mir jetzt ein bischen Spanisch vor.

    Unabhängig davon, ob ich übers Festnetz oder über Voip telefoniere, sollte das SX541 doch merken, das jemand anderes anruft, also auch ein Besetztzeichen dem gegenüber melden.

    Grüße

    Basisman
     
  8. Flieger

    Flieger Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du darfst dein Festnetzanschluss nicht verwechseln mit deinem "Voipempfängnis"
     
  9. kretek

    kretek Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2005
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :lol: Ganz einfach: Es können ja auch mehrere Leute gleichzeitig deine VoIP-Nummer anwählen, und da klappt das Anklopfen dann ja auch!

    Wie soll das denn gehen? Du verwechselst hier Telefon mit Leitung...
    Nur, weil dein Telefon grade über VoIP beschäftigt ist, muss ja noch lange nicht die Festnetz-Leitung belegt sein. Und das sind, physikalisch gesehen, nun mal zwei verschiedene Paar Stiefel.
     
  10. Basisman

    Basisman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun,

    da habe ich wohl was falsch verstanden. Je länger ich darüber nachdenke und mir Eure Erläuterungen durch den Kopf gehen lasse, desto klarer wird mir das Ganze.

    Danke nochmals an alle für die Infos.

    Grüße

    Basisman
     
  11. cbram

    cbram Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Basisman,

    sorry, aber ich verstehe gar nix. Mich stört das nämlich auch. Ich habe nur ein Telefon am SX541 hängen. Da sollte die Box doch in der Lage sein die Festnetzleitung auf besetzt zu schalten (z.B. durch abheben).

    Wenn das eine Telefon aktiv ist sollte das für alle Anrufer besetzt melden