.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufer Name anzeigen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von Rabbitc, 9 Nov. 2005.

  1. Rabbitc

    Rabbitc Guest

    Hallo, gibts eigentlich ne Möglichkeit, dass man sich auf der Fritz Box eine Art Telefonbuch anlegt, damit man gleich den Namen des Anrufers im Telefonbuch Display lesen kann? Wenn ja, wie funktioniert das denn?
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Gibt es. Das Stichwort heißt "(Erweiterter) Callmonitor" oder gleich eines der kompletten Mods (Übersicht von Fritzchen unter http://www.ippf.tk/forum/viewtopic.php?t=26655 )

    Edit: Sorry, ichhabe etwas vorschnell geantwortet... Mit den genannten Mods kann man sich die Rufnummer (und Name) des Anrufers auf einer dbox, dreambox, am PC oder per Mail mitteilen lassen, wohl aber nicht auf dem Display des Telefons. Dafür wäre wir (außer dem telefoneigenen Telefonbuch) bisher nichts bekannt.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das sind für mich persönlich so Spielereien,
    die ich für die FBF in die Kategorie "absolut unwichtig" einstufen würde.

    Ein Telefon der letzten paar Generationen kann das eh selber!
    Ok, es wäre ein Feature, aber es gibt Wichtigeres! ;)
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wobei ich die Anrufbenachrichtigung per SMS, welche ich mir durch den Callmonitor eingerichtet habe, schon extrem praktisch finde... ;)
     
  5. Rabbitc

    Rabbitc Guest

    Das ist natürlich nicht schlecht. Aber wer zahlt die SMS denn? Die musst Du doch selbst zahlen oder wie funzt das? Und was kann man mit dem Callmonitor noch so alles machen?
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Was man mit dem Callmonitor so alles machen kann, steht dort im Thread beschrieben. Im Grunde: Quasi fast alles...

    Die SMS-Benachrichtigung ist für mich kostenfrei: Als Laufzeit-Kunde direkt bei ePlus habe ich dort ein Email-Konto, welches das Subjekt eingegangener Emails (max. um die 100 Zeichen) als SMS verschickt. (Zumindest in meinem schon etwas älteren Vertrag kostenlos und scheinbar ohne Mengenbegrenzung) Auf meiner Webseite liegt nun ein PHP-Skript, welches vom Callmonitor mit den Parametern Anrufer-Nummer, angerufene Nummer und (falls vorhanden/ermittelt) Name des Anrufers aufgerufen wird und daraus eine Mail erzeugt.

    Außerdem habe ich mir mit den Mods (oben verlinkt) mit Hilfe der Cronjobs einen Bundesliga-SMS-Ticker geschrieben (PHP und MySQL auf dem Webserver werden benötigt), welcher mich regelmäßig per SMS (Technik wie oben) über geänderte Spielstände in der 1. und 2. BuLi informiert.

    Ich liebe solche Spielereien... :)
     
  7. _lizard_

    _lizard_ Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hui, das mit dem buli-sms-ticker hört sich echt gut an. wichard, kannst genauer erklären, wie du das gemacht hat oder die cronjobs und php scripts online stellen?

    lg,
    lizard