.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anrufgebühren?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Happyschlaubi, 8 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Happyschlaubi

    Happyschlaubi Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal,

    nach längerem googlen hat sich nix ergeben :)

    Also nun zum Thema: Ich hab mir vorgestern ne zweite VoIP Nummer bei 1und1 bestellt. Ich nütze diese momentan noch mit Softphone. Wenn mich nun jemand anruft funktioniert auch alles, nur was zahlt der Anrufer wenner mich aus dem Festnetz auf VoIP anruft? Gelten da die Normalen DeTe Gebühren?

    Danke euch schonmal im Voraus, happyschlaubi :roll:
     
  2. Bozo

    Bozo Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke ja, genau kann ichs aber nicht sagen.
    Der Anrufende kann ja anhand der Nummer nicht erkennen, ob er eine Festnetz- oder VoIP Nummer anruft. Wenn überhaupt müsstest du die Mehrgebühren zahlen (ähnlich wie beim Handy im Ausland: der Amrufende weiss ja nicht, dass der angerufene gerade in Burkina Faso ist und das Gespräch 4 ¤ die Minute zusätzlich kostet.... :D ). Davon hab ich aber noch nix gehört...
     
  3. kopfwunde

    kopfwunde Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. zaphod.beeblebrox

    zaphod.beeblebrox Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na die Nummer wird ja auch immer besser. Jetzt weiß man schon nicht mehr was ein Gespräch zum Mobilfunk kostet, weil man an der Nummer den Anbieter nicht mehr erkennen kann, jetzt geht das im Festnetz auch noch los.

    Da blickt doch keine Sau nicht mehr durch. Telefonieren ist bald wie Lotto spielen, mal sehen was das Gespräch denn nun gekostet hat :crazy:
     
  5. sinus

    sinus Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jeder Mobilfunkanbieter hat kostenlose Rufnummern eingerichtet, wo man sich ansagen lassen kann, in welchem Netz der Teilnehmer ist, den man erreichen möchte.

    Aber wer nutzt das schon..... :cry:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.