Ansage automatische Vermittlung

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Vorweg, Ich hatte noch nie mit der Automatischen Vermittlung zu tun.

Meine Frage lautet : Wo (und wie) stellt man die Ansage selber ein. Es soll nur eine Information Abgespielt werden, (bei 2 MSN) und danach zu einer Sammelgruppe weitergeleitet werden. Die Weiterleitung müsste ich schon richtig haben, mir erschliesst es allerdings nicht, wie und wo die Nachricht selber eingerichtet werden muss. Kann mir diesbezüglich jemand mir einen Hinweis geben ?
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Du kannst einfach im ARV eine Ansage abspielen.
Konfigurtation, Anruflenkung, Grafische Ansicht, dort die ARV Steuerung aufmachen und unter Begrüßungsansage die Ansage auswählen.
Die Ansage kannst du unter Dienste, Ansagedienst einspielen. Die Ansage muß als .wav Datei mit 8khz mono vorliegen.
Das macht man am einfachsten mit sox. Das ist ein Kommandozeilen Programm.
Die Syntax ist: sox -V in.wav -r 8000 -c 1 -A out.wav
 
  • Like
Reaktionen: chrsto

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Danke. Probiere ich am Dienstag sofort aus. (Mein Sox, welches ich runtergeladen habe, kennt den Parameter -A nicht. Ohne den Parameter scheint die Umwandlung zu gehen. )

Nachtrag: Habe das grade per Fernzugriff versucht. Ist ein Satz mit x, ist nix. Die Begrüßungsdatei wird nicht abgespielt. Irgendwo fehlt da noch was.(Muss da noch z.B. eine Warteschlange eingerichtet werden ?) Automatische Vermittlung.jpg
 

Anhänge

  • Ansagedienst.JPG
    Ansagedienst.JPG
    107.1 KB · Aufrufe: 9
  • AVR.JPG
    AVR.JPG
    72.6 KB · Aufrufe: 7
  • AVR-Verteilung.JPG
    AVR-Verteilung.JPG
    37.7 KB · Aufrufe: 6
  • WAV-Datei.JPG
    WAV-Datei.JPG
    97.7 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
das Format der WAV Datei wird nicht passen
Im Datei Browser unter " Wartung/Dateiverwaltung kann man das sehen.
Deine Ansage ist dort unter Voice/court zu finden und wenn dort eine xxx.wav.illegal steht, passt das Format nicht.

PS. ich bin der Meinung, dass die Datei zwingend court_xx.wav heissen muss, allerdings kann das auch überholtes Wissen sein :)

PPS. das was du grad testet ist nicht die automatische Vermittlung, sondern Ansagen vor Melden. Das hat den Nachteil, dass die Ansage während der Rufphase eingespielt wird und bei Annahme des Gespäches abgebrochen wird, es ist also nicht so, dass erst die Ansage abgespielt wird und dann gerufen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ich habe mal nachgeguckt, die Datei heisst dort "used.Praxis_out.wav.illegal". Wie muss denn das richtige Format der WAV Datei sein? Was muss ich denn wo einstellen, das das erst abgespielt wird und dann erst am Telefon klingelt ?
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
ist auch so eine online möglichkeit
Ob du den (Datenschutz!) nutzt, musst du selbst entscheiden.

erst die Ansage dann die Vermittlung, ist dann wirklich die automatische Vermittlung...benötigt aber eine Lizenz.

Mit ein wenig Bastelei bekommt man es aber auch hin. Als Lenkungsziel einen virtuellen Tln. einrichten und diesen nach der Ansagezeit weiterleiten
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@Mctiger : Die Lizenz ist vorhanden.

Mittlerweile habe ich die Ansage richtig konvertiert. Aber trotzdem wird diese nicht abgespielt. Irgendwqelche Ideen, warum ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ähm... war das Format nicht
CCITT A-Law, 8 Bit, 8kHz, mono?

Ansonsten noch die Frage, ob Du die Ansage durch einen internen Anruf getestet hast und falls ja, ob das Häkchen auch gesetzt ist bei "Ansagedienst für interne Anrufe"
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
764
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
28
CCITT steht für das Comité Consultatif International Télégraphique et Téléphonique.

Und die haben mal festgelegt, dass die Norm G711 das Format wie oben zu haben hat. Daher meint CCITT A-Law -> PCM A-Law
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@DirLux : Ich habe das mit einem externen Anruf getestet. Ich habe mit SOX die Datei passend gewandelt : sox -V Praxis_in.wav -r 8000 -c 1 -e a-law Praxis_out.wav . (entspricht A-Law, 8 Bit, 8kHz, mono, wird auch so von der Anlage akzeptiert, da die Datei auch ohne die Endung ilegal gespeichert wurde.)
 

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
@chrsto Danke für die Aufklärung. Ich passe die waves immer mit dem guten alten XP Sound Recorder an und dieser bietet eben PCM und CCITT A-Law an

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Es hat mir jetzt keine Ruhe gelassen und habe mir Dateien gebaut.
Original-Wave: PCM 44,100 kHz; 16 Bit; Stereo
Mit Windows XP Soundrecorder umgewandelt in PCM und CCITT mit den entsprechenden Vorlagen.
Dann noch eine Ansage per Telefon aufgesprochen und mir daraus eine Begrüssungsansage gebaut, die so aussieht:
ippf-audio.PNG
Rufe ich das ARV jetzt an, dann höre ich 2x hintereinander die Datei 12 und dann die 11, die 10 wird einfach übersprungen.
Vielleicht liegt es aber auch am XP Soundrecorder dass PCM nicht von der Anlage genommen wird. Die CCITT funktioniert aber auf jeden Fall

@dg2drf Vielleicht hilft dir die Information ja irgendwie weiter

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@DirLux : Hast du mal wie Mctiger beschrieben hat, geguckt, ob wie die Dateien unter Voice/Court heissen ? Bei meinem ersten Versuch wurde meine Datei als Fehlerhaft von mivo 400 deklariert.


Nach ein paar Tests bin ich ein kleines Stück weiter: Der Text wird angesagt, aber nur solange, bis einer das Gespräch annimmt. Es soll aber der ganze Text vorher gesagt werden, bevor jemand abheben kann. Das heisst, das in der Konfig noch etwas nicht stimmt....
 
Zuletzt bearbeitet:

DirLux

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2019
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ja, jetzt gerade ;)
die verwendeten PCM-Dateien enden alle auf *.illegal
illegal.PNG
Die Codierung ist wie folgt:
lzpcm.PNG
Die funktionierenden CCITT sehen so aus :
lzccitt.PNG


Bilder gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@DirLux : Das zeigt eindeutig, das Mivo keine PCM Dateien mag. (sonst hätten die kein .illegal als Endung und mivo hätte den Text bei dir ausgegeben).
Und das Gerücht ist aus der Welt, wonach die WAV Dateien einen bestimmten Namen haben müssen. Mal gucken, wann meine automatische Vermittlung so funktioniert, wie ich es haben will.
 

Rangierdraht

Mitglied
Mitglied seit
28 Mrz 2006
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Hier hab ich mal die Version von Sox angehängt mit der es bei mir schon seit langem immer problemlos funktioniert.
Die Dateien müssen nur auf einem entferntem Gateway courtxx.wav heißen, auf dem Master ist das egal
 

Anhänge

  • sox.zip
    1.1 MB · Aufrufe: 2

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ich habe das mit der automatischen Vermittlung hinbekommen. Ich hab nur mal eine Frage : Ich habe 2 Amtsleitungen auf 1 Virtuell Telefon mit der Ansage. reicht das für 2 gleichzeitige Anrufe aus, oder muss ich ein 2. virtuelles Telefon für die 2. Leitung erstellen ? Die Weiterleitung geht auf eine Sammelgruppe mit 2 Telefonen.
 

Mctiger

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2015
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
reicht für zwei Anrufe, da 2 Audio Channel im Grund vorhanden
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,905
Beiträge
2,102,735
Mitglieder
360,414
Neuestes Mitglied
goedo2

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via