.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ansagen bei DUS.net und FAX

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von ipfox, 20 Apr. 2005.

  1. ipfox

    ipfox Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Ansagen bei DUS.net sind ja ganz nett, "dieses Gespräch ist kostenlos" ...
    Nur leider stören diese bei dem Vorhaben ein Fax zu senden. Gibt es eine Möglichkeit dieses zu umgehen?

    Außerdem kann über DuS.net keine 0800er Nummer anrufen.
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich kann trotz dieser Ansagen Faxen. Geht auch bei anderen Anbietern ,die eine Tarifansage schalten.
     
  3. ipfox

    ipfox Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann liegt es wohl an der faxsoftware von windows xp.
     
  4. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das kann sein ,denn mit einen richtigen Faxgerät bzw. einen richtigen Computer :) (Macintosh) :) gibts diese Probleme nicht. Vielleicht mal Winfax versuchen (mehr kenne ich für Windows nicht)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das wirklich einfachste,aber immer funktionierende Fax für DSL ist "Fax.de"!
    Schaut es Euch an,es bringt alles mit,was man braucht!
    Gruß von Tom
     
  6. ipfox

    ipfox Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nur der preis nicht ;-)
     
  7. ee2592

    ee2592 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich hätte gerne mal gewusst, mit welchen WOIP-Providern AKTUELL das Faxen vom Analogfaxgerät aus via Analoganschluss der fbf wirklich funktioniert.
    [Klar kann ich die Suchfunktion mit dem Wort "fax" benutzen. ca. 100 von den 563 habe ich schon durch und keine aktuellen eindeutigen Hinweise bekommen -- bei einem gehts mit diesem VOIP-Provider, beim näxhsten wieder nur mit nem anderen....]
    Da ich nächste Woche den ISDN-Anschluss endgültig weg hab, MUSS ich dann per VOIP mit meinem QDSL-Anschluss über die fbf faxen.
    Derzeit telefoniere ich ins deutsche Festnetz mit GMX, Faxe gehen aber nicht.
    Danke für Tipps und Gruß,
    ee
     
  8. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    @ipfox

    falls du mit nem Modem faxt nimm bitte mal die Besettonerkennung raus.
    manche Modem erkennen das gequassel als besetzt !

    ATX3 oder sowas...