.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anschluss analoges Gigaset 3010 Comfort an FBF 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von arucar, 30 Dez. 2005.

  1. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne mal ausprobieren, mein analoges Siemens Gigaset 3010 Comfort direkt an die FBF WLAN 7050 anzuschliessen. Im Moment habe ich noch eine Siemens ISDN Anlage dazwischen hängen.
    Wenn ich aber mein analoges Gigaset mittels Adapter an FON1 direkt anschliesse, habe ich keine Möglichkeit das Gerät amzumelden, da keine Station gefunden wird.
    Geht das gar nicht oder wie meldet man die analogen Siemens Handhelds an eine Nicht-Siemens-ISDN-Analge an? Ich habe weder bei Siemens noch in der Bedienungsanleitung einen Hinweis gefunden :-(
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    :wiejetzt:

    Kannst du das mal etwas genauer erklären!?

    Was willst du wo anmelden?
    Dein Mobilteil muß weiterhin an der 3010 Basis angemeldet "bleiben"!
    Die FBF hat da erstmal rein gar nichts mit zu tun!

    Also ich werde da jetzt nicht schlau draus!?
     
  3. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe bisher das 3010 Comfort schnurlos an die Siemens Gigaset 3070 ISDN Anlage angemeldet und die Siemens Gigaset 3070 ISDN Anlage ist an FBF angechlossen.
    Nun würde ich das 3010 Comfort gerne mal direkt an die FBF anschliessen.
    Habe versucht die Basis (also das Ding zum Telefon aufladen) des 3010 Comfort mittels Telefonkabel + AVM-Adapter an FON1 anzuschliessen.
    Wenn ich nun das 3010 Comfort nach einer Basis suchen lasse, wird keine gefunden.
     
  4. powermac

    powermac Guest

    Schon mal in die Bedienungsanleitung der Gigaset 3010 geschaut?
    Da sollte das drinnstehen wie man die Basis mit dem Mobilteil zusammen bringt.

    Aber auf jeden Fall hat das absolut nichts mit der Fritzbox zu tun.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ist das denn nun wirklich eine Basis, oder nur eine Ladeschale?
    Ich verstehe immer nur noch Bahnhof!

    Das Mobilteil kannst du sogar anmelden,
    wenn die Basis nicht an der FBF angeschlossen ist!

    Und wie man ein Mobilteil anmeldet,
    steht in der Bedienungsanleitung der Basis!

    Nochmal:
    Man kann kein Mobilteil direkt an eine FBF anmelden! WLAN != DECT/GAP

    Ok, sagte ich ja schon,
    kann man aber anscheinend nicht oft genug erwähnen! ;)
     
  6. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... dann habe ich wahrscheinlich doch nur eine Ladeschale.
    Wie gesagt in Verbindung mit der ISDN-Anlage ist das Anmelden kein Problem, aber ohne geht halt nicht.
    Danke für eure spontane Antwort.
    Ich ziehe mich schämend zurück und kläre erst mal, ob ich eine Basis oder eine Ladeschale habe.
    Guten Rutsch.
     
  7. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Die eigentlich leichte Unterscheidung zwischen Basis, Mobilteil und Ladeschale scheint immer wieder schwerzufallen. :rolleyes:

    Der Ausdruck != ist mir nicht bekannt, ich konnte auch über Google keine Erklärung dafür finden. Vemute mal "ist ungleich" oder "ist nicht". Stimmt das so? :noidea:
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, ich gebe zu, dass das wirklich kein regulärere Ausdruck ist!

    War nur ein wenig faul!
    Das "!" ist aber tatsächlich die Negation des nachfolgenden Ausdruckes.
    Von daher würde jeder, der sich ein wenig mit Programmierung auskennt das sofort verstehen.

    Ich weiß gar nicht, ob es "!=" so tatsächlich gibt!
    Es wird da imho eher "ne" oder "<>" für 'not equal' benutzt!
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das Zeichen != heisst ungleich/nicht... also eine negiertes "ist gleich"
    Und der Unterschied zwischen Ladeschale und Basis ist einfach die fehlende Möglichkeit, das Teil per Telefonkabel an eine TAE-Dose (oder bei ISDN eine ISDN-Dose) anschliessen zu können, mangels Anschluss an der Plastikkiste. ;)

    EDIT:
    Jaja, jetzt war ich es mal wieder, der zu langsam war ;)
    Aber "!=" gibt es, kommt aus dem Programmierbereich (hauptsächlich "C")
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Ja das gibt es wirklich ;) Beispiel C Programmierung. Ich dachte eigentlich immer das zeichen ist allgemein bekannt *grübel*
     
  11. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Meine ersten (und letzten, aber damals erfolgreichen) Programmierversuche haben vor ca. 25 Jahren in Assembler stattgefunden. Gab es damals überhaupt schon Ausrufezeichen ;) ?

    Nun, mit der Deutung von != hatte ich nach Sachlage ja immerhin richtig geschlossen!:p

    Aber - wie so oft in diesem Forum - wieder etwas dazugelernt! :p
     
  12. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    .... na dann habe ich doch definitiv eine Basis, da ich ja diese auch per Telefonkabel an die FBF anschliessen konnte.
    Nur leider klappt dann das übliche Anmelden des Mobilteils an der Basis nicht mehr und ich weiss nicht warum.
    Auch wenn es nicht ein Fehler der FBF ist, kann mir vieleicht doch jemand helfen, der das schon mal gemacht hat.
    Mit dewr ISDN-Anlage ist es gar kein Problem, dann findet das Mobilteil die Basis sofort.
    Ich habe in der Bedienungsanleitung keinen Tip für mein Problem gefunden.
     
  13. JanVoIP

    JanVoIP Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    OT: Anmelden eines Mobilteils an einer 3010 Basis

    Also so schwer ist das Anmelden nicht. Du gehst auf "Menu", "Einstellungen", "Anmelden" - oder so ähnlich (bin jetzt zu faul drei Stockwerke hochzulaufen, um Dir das genau schreiben zu können). Dann drückst Du die Paging-Taste an der Basis für ein paar Sekunden und gibst die PIN der Basis am Mobilteil ein (in der Regel bei Siemens 0000).
    Übrigens kann es sein, dass diese Prozedur unnötig ist, wenn nämlich das Mobilteil derzeitig nur eine andere Basis gewählt hat, aber prinzipiell noch für die 3010 angemeldet ist. Dann genügt es, die andere Basis unter "Einstellungen" und "Basis wählen" auszuwählen.

    Mit der Fritz!box hat das tatsächlich überhaupt nichts zu tun...
     
  14. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    THX - das habe ich auch gemacht. Da ich nur eine Station habe, habe ich keine Paging-Taste gedrückt. Ich werde das noch mal testen.
    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  15. moeffe

    moeffe Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Teneriffa
    Siemens

    TIP: Alle Siemens-Schnurlos-Stationen haben die Angewohnheit, sich selbst an die Basis anzumelden, wenn man sie in die Basisstation stellt.

    Ist auch ne Möglichkeit festzustellen, obs nur eine Ladeschale ist....
     
  16. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Mit dem Begriff alle solltest Du vorsichtiger sein. Ich habe just festgestellt, daß das bei einer Basis 3010 micro und einem Handteil 3000 micro nicht so ist. Und dann wird es wohl bei den großen 3000ern auch nicht klappen.:(

    Und mit Alle Siemens-Schnurlos-Stationen meinst Du ja vermutlich das Gegenteil, nämlich alle Handteile. ;)
     
  17. moeffe

    moeffe Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Teneriffa
    Das ist mir dann auch NEU. Aber ich lasse mich gerne berichtigen.
    Ich habe schon einige Gigasets ab der 2000er Serie eingerichtet und bis jetzt kams bei mir noch nicht vor, dass keine Anmeldung passiert ist.

    Trotzdem Danke für den TIP!
     
  18. arucar

    arucar Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... so ich wolltre nur mitteile, dass ich es jetzt endlich geschafft habe.

    Fehler 1: Knopf an Basis für Anmeldezustand auslösen nicht lang genug gefrückt (ja ich weiss, wer Bedienungsanleitungen lesen kann, ist klar im Vorteil :-( )

    Fehler 2: Ich habe zwar ein Siemens Gigaset Telefonkabel genommen, aber nicht genau das vom genutzen Telefon und da scheinen die Gigasets sehr wählerisch zu sein :)
     
  19. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Für eine (zumindest häufig) vom Üblichen abweichende Steckerbelegung ist Siemens allgemein bekannt. :(

    Schön, daß es jetzt klappt! :p