Anschluss der Fritzbox 7170 an Splitter

Fritzbox 7170

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Profis,
mein Splitter liegt 40 m vom Telekomanschluss entfernt (Dachboden).
Dies habe ich mit einem 8 adrigem Kabel überwunden. So habe ich das Signal
erst in den Dachbaoden geschickt, direkt am Platz vom Rechner gesplittet und wieder über 2 freie Drähte in die Wohnung zum Telefongeschickt. Somit wird von dieser Leitung jedes Telefonat über die die Telepomp abgerechnet.
Diese Anschlüsse wurden direkt im Splitter geklemmt, sodaß nur die DSL Leitung zum Rechner geht
Dies funktioniert seit fast 2 Jahren top.
Nun die Stelle, wo ich als Leie aussteige: Seit heute habe ich die FB 7170 mit jeder Flat.
Wenn ich die neue FB 7170 installiere, würde ich gerne (am Rechner habe ich bereits ein Telefon an der FB) das Telefonsignal von der FB in meine Wohnung, die 2 Stockwerke unter mir liegt über die Leitung schicken.
So könnte ich meine Tel -Flat am Rechner und in der Wohnung ausnützen. Wireless möchte ich nicht.
So könnte ich endlich mal die Telekom ausschmieren.
Kann das gehen und falls ja - wie?
An der FB sind sogar 2 Drahteingänge vorhanden.
Sicherlich könnt ihr mir weiterhelfen.

Besten Dank im Voraus
Gruß FB 71:rolleyes: :p :D 70
 

slimm

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geht net gibts net...

Hi,

das geht, aber:

es gibt 2 Versionen der 7170:

a) 1x RJ11-Buchse: Belegung TAE-3-fach Adapter

1 La2 ------------+
2 La3 -------+
3 La1 -+
........ Fon1 Fon3 Fon2
4 Lb1 -+
5 Lb3 -------+
6 Lb2 ------------+


b) 2x RJ11-Buchse, 1x "Draht-Direkt"-Busche

RJ11

1 -
2 -
3 La1
4 Lb1
5 -
6 -

"Draht-Direkt"-Busche

1 La1
2 Lb1


Nutzung Deines 8-Pol-Kabels:

1. Paar Amt (Zuleitung Splitter)

2. Paar auf Fon 1, 2, oder 3 Legen...
"und wieder über 2 freie Drähte in die Wohnung zum Telefongeschickt"
...genau Dieses in die FB7170

3. Paar (frei) ggf. noch ein Fon in die Gute Stube

4. Paar (frei)

Wenn Du die 7170 (A) hast, dann entweder Adapter aufmachen oder Kaber mif RJ11-Stecker und 6 Belegten Ping organisieren... miestens sind nur die 2 Inneren Paare belegt...


Gruß
Slimm
___________________
Hoffe Dir da geholfen geworden...
 

Fritzbox 7170

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Verbindung in die gute Stube

Hallo,
besten Dank für die schnelle Mithilfe.
Für mich als "Anschlusslaie" ist es sehr wichtig, daß es überhaupt geht.
Darum besten Dank für die gute Beschreibung.

Gruß Rainer
 

Fritzbox 7170

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Slimm,
nochmals ich!
Habe dies gedanklich mal durchgespielt.
Anschlüsse an der FB klar.
2 Drähte gehen direkt angeklemmt ans Amt des Splitters. (vom 8 adrigem Kabel)
Sonst ginge ja nix.
1 Paar Drähte sind am Splitter geklemmt, sodaß das Telefonsignal
an das in der guten Stube angeschlossenen Telefon wieder zurück kommt.
So wie das verstanden habe, müßte ich nur noch die Verbindung eines der 4 Telefonanschlüsse der FB mit einem entsprechendem RJ 11 Stecker mit der
nach unten angeklemmten Leitung am Splitter (TAE Stecker) verbinden.
Mehr nicht? -Stimmt das?
Wäre eigentlich klar, so kommt das Telefonsignal über die FB, derzeit ist es schon so geklemmt und ich De.. zahle immer noch die teuren Telefongebühren an die Telek...!
Kannst mir ja nochmals B´scheid geben, ob ich hier richtig liege.
Besten Dank nochmals.
Gruß
Fritzbox 7170:p
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,480
Mitglieder
350,969
Neuestes Mitglied
b.spahn