.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anschluss einer Agfeo Anlage an fritz Box

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Trigon, 30 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trigon

    Trigon Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    wir haben ein kleines Büro mit 1 Isdn Telefon und 2 analog Tel + 1 Fax , alles hängt momentan an einer Agfeo Telefonanlage.

    Frage
    Kann man die fritz box so konfigurieren dass wir praktisch das bestehende Telefon netzwerk (Agfeo Telefonalage) einfach über den (S0 Anschluss ) der fritz box anschliessen ?

    Das Fax brauch ja wohl weiterhin einen direkten Anschluss weil dass über Voip nicht geht stimmt das ?

    Lässt sich die Fritz box so einstellen dass zum Beispiel Telefonate (Voip) von der priorität höher angesiedelt sind als downloads.

    Was hat es mit der Rufnummernmitnahme bei 1 & 1 auf sich. Kann ich diese Nummern frei wählen ? Da wir einen Kundenstamm haben und unsere Kommunikationswege bekannt sind, wollen wir auf keinen Fall andere Rufnummern haben.

    Besten Dan kfür eine kurze Beantwortung

    Rainer :D
     
  2. crossoverkill

    crossoverkill Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erst mal,

    also ich hab ne Agfeo AS14. An dieser hängen 1 Fax, 3 analoge Telefone und direkt am ISDN hängt noch ein ISDN Telefon.

    Mein Anschluß läuft jetzt so ich hab meine Agfeo mit der FBF 7050 gekoppelt. Jetzt laufen alle meine Analogen Telefone & Fax über die FBF 7050. Da ich aber die Agefo dazwischen geschaltet hab kann ich nur über das Internet telefonieren oder durch Einstellungen an der FBF nur über das Festnetz.

    Normal ist wenn man die Telefone direkt an die FBF anschließt, kann man durch die Vorwahl einer Kombination entscheiden ob das Gespräch über das Inet oder den normalen Festnetzanschluss läuft.
    Also ich hab das mit der Kombination mehrmals versucht aber meine Anlage spinnt da rum.

    Das Prob ist wenn du die Anlage (Agfeo) an die Fritzbox hängst hast du keinen Anschluss mehr für dein ISDN Telefon da dies bei dir bestimmt auch direkt am ISDN hängt. Da mein ISDN Telefon direkt am ISDN hängt kann ich somit ´mit deisem keine VOIP Gespräche führen.

    Da jedoch meine Tel-anlage (Agfeo AS14) öfters etwas rum zicket werde ich mich entschließen diese abzuklemmen und meine Telefone direkt an die FBF 7050 zu hängen fällt halt dann ein analoges Tel wech aber was solls.

    Falls das Inet mal ausfallen sollte kannste ja weiter über deinen Festnetzanschluss weiter telefonieren. Deine FBF7050 läuft dann weiterhin.

    Ich hoffe ich konnte en bisschen weiterhelfen.

    mfg

    @lex :eek: :D
     
  3. crossoverkill

    crossoverkill Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch was vergessen.

    Zu deiner Frage "Kann ich diese Nummern frei wählen "

    du kannst deine Alten Tel Nummern behalten und dir bei 1&1 4 weitere Rufnummern freischalten lassen.
    Da du über einen ISDN Anschluss verfügst kannst du bei der Telekom bis zu 7 Rufnummern kostenfrei für dich freischalten lassen + 4 zusätzliche Rufnummern von 1&1 d.h. theoretisch kannst du 11 Rufnummern haben.

    Deine alten Nummern kannst du aber auf jedenfall behalten diese gehen dir nicht verloren. Um diese für VOIP freischalten zu lassen musst du dich in deinem 1&1 Kunden Login Control-Center einloggen dann auf DSL-Telefonie klicken, dort steht dann "Rufnummer für DSL-Telefonie anlegen" darunter steht ne Schnellanleitung diese öffnest du dann mit dem Acrobat Reader (da *.pdf)
    dort ist dann alles sehr gut beschrieben.


    mfg

    @lex 8)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.