.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anschluss ISDN - Telefon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von wirrwar, 4 Jan. 2006.

  1. wirrwar

    wirrwar Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich richte bei einem Freund die Fritz Box Fon ein und er möchte auch über VOIP Telefonieren können. Ich habe sowas schonmal eingerichtet bei mir daheim, wir haben aber analog Telefone und mein Kollege hat ISDN Telefone.

    Jetzt meine Frage:

    Wie schließe ich die an? Einfach in den S0 - Anschluß der Box und am anderen Ende in der Dose terminieren?
    Die Fritz Box ist mit dem S0 des NTBA verbunden.

    Gruß,
    Dirk
     
  2. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Das Kabel, das bisher in den NTBA gesteckt wurde, kommt jetzt an den internen S0-Bus der FBF. Das war's schon für diese Frage. (Setzt natürlich voraus, daß es bisher geklappt hat.)
     
  3. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ganz einfach.
    Der NTBA wird mit einem ISDN-Kabel mit der Box verbunden.
    Und das Telefon meint dann die Box wäre der NTBA.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich gehe mal davon aus, Du meinst mit S0 den internen S0 der Fritzbox.
    Und ja, einfach das ISDN-Fon da rein und telefonieren.Wenn das Fon direkt in die Box kommt, brauchst du auch logischerweise auch keinen Abschlusswiderstand.

    Wichtig ist nur, in allen Geräten die gewünschten MSNs eintragen ;)
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Aber Achtung:
    Die AVM-FAQ sagt dazu:
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jau. ist mir doch ein "e" durch die Lappen gegangen. :shock:
    Kaufe ein "E" und möchte jetzt lösen...
    Also doch komplette Verkabelung von der Fritz ausgehend loslegen und einzelne ISDN-Dosen setzen und die letzte terminieren.
    Zur Erinnerung: An der Fritz ist schon terminiert!
    Und immer schön Bus-mäßig verlegen, nie im Stern!
     
  7. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    #7 FonFan, 4 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2006
    RudatNet hat da etwas Wichtiges geschrieben, an das ich nicht gedacht hatte.:oops:

    Zur einfachen Kontrolle: wenn die Sache bisher ohne Netzanschluß des NTBA laufen konnte, ist auch keine weitere Maßnahme nötig.

    Ein NTBA mit Netzanschluß kann nämlich 4 Telefone versorgen, ohne jedoch nur eines.

    Das alles zeigt auch mal wieder auf, wie wichtig es ist, bei einer Frage alle Fakten anzugeben! Und wenn es mehrere Telefone sind, ist der Titel schon falsch und schon das kann falsche Antworten hervorrufen!
     
  8. wirrwar

    wirrwar Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Hilfe -> hat auch geholfen :)

    Läuft jetzt alles, wir standen zwar während der Installation mal für ne halbe Stunde voll auf dem Schlauch, aber jetzt läufst. War ein sehr merkwürdiger Fehler, wir hatten alles angschlossen, mehrfach kontrolliert und es hat nicht geklingelt wenn man angerufen hat. Also die Endgeräte haben nicht geklingelt. Beim anrufendem Handy hat es normal geläutet, dh. kein Besetzt oder so.

    Nach langem hin und her und kontrollieren haben wir das ISDN Telefon einfach mal neugestartet, also Netzstecker raus und wieder rein. Und siehe da es läuft einwandfrei! Sehr merkwürdig, oder? Naja, ich hoffe es hilft dem nächstem...

    Gruß,
    Dirk
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also doch nur ein Telefon!? :?

    Man sieht wieder, wie wichtig so ein kleiner Buchstabe sein kann!
     
  10. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Aber rafft er es?
    :-Ö :blonk: :iih: :motz:
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich verkaufe mein "E" wieder ;)
    Hauptsache, es geht