Anschluss ohne Splitter geht nicht

HappyMan

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

hänge ich meine Fritz!Box 7390 mit Splitter an meine DSL Leitung, dann geht eigentlich alles. Hänge ich die Box ohne Splitter an die Leitung, so kommt es zu keiner erfolgreichen Synchronisation.
Ich habe mit extra eine Cat5 Dose eingebaut und die a/b Adern auf die Anschlüsse 4/5 gelegt, aber ohne Splitter geht einfach nichts.
Laut meinem Anbieter (easybell) ist auch kein Splitter notwendig. Laut dem Splitter (Arcor Starterbox) liegt neben dem DSL-Signal auch kein weiteres Signal an (aktiv Lampe ist aus).

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich suchen könnte oder was mir Hinweise auf das Problem geben könnte?

Danke im Voraus für jeden Hinweis

Andreas
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Normalerweise schaltet Telefonica reine IP Anschlüsse, bei denen auf den Splitter verzichtet werden kann. Evtl. ist deine Anschaltung etwas anders oder da ist was durcheinander geraten.

In diesem Fall würde ich bei easybell den Fehler melden und mal sehen, was die sagen. Oder aber deine Leitung ist zu schlecht für das Modem der 7390, dass es zusätzlicher Filter bedarf.

Gruß
Sandra
 

HappyMan

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Info,

nach einer hausinternen Neuverkabelung funktioniert jetzt auch der Betrieb ohne Splitter.

Andreas