.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Anwahl via Festnetz mit Wahlregeln nicht möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von foxkilo, 11 Feb. 2006.

  1. foxkilo

    foxkilo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe Wählregeln erstellt, so dass 015*, 016*, 017* per Festnetz angew
    ählt werden sollen, der Rest via Voip.
    Merkwürdiger weise erhalte ich "Dienst oder Dienstmerkmal nich möglich".
    Leider klappt es auch für Festnetznummern nicht mit selbiger Fehlermeldung.
    Ich gehe über einen Analog+DSL-Anschluss - AVM FBF-WLAN 7050 (FirmWare 14.04.01).

    Direkt auf der analogen Leitung sind die Gespräche kein Problem.

    Meine Festnetznummer habe ich als aktive Internetrufnummer gesetzt, unter "Neben-
    stellen" ist diese gesetzt, sowie unter "analoge Nebenstellen".
    Wahlregeln: 015* => Festnetz.

    Hab ich was Übersehen? Vorgesehen ist diese Funktionalität doch.

    best regards

    foxkilo

    Nachtrag: warum auch immer, mit einem ISDN-Telefon am s0 geht es ... Problem
    besteht also nur am fon1 mit einem analogen Telefon.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wenn es mit einem ISDN Fon geht, über den analogen Anschluß zu telefonieren, dann ist Deine foxbravofox 7050 wohl mit dem richtigen Kabel angeschlossen, es sei denn, das geht unbemerkt von Dir nicht über Festnetz, sondern über VoIP raus... Hmm... bitte verifiziere das nochmal (login auf der FBF per telnet und voipd Ausgaben beobachten, ob er eine VoIP-Verbindung aufbaut).

    Die Ansage klingt danach, daß ein FAX-Service angefordert wurde, jedoch ein Telefon angerufen wird. Das geht jedoch per ISDN, nicht per analogem T-Net-Anschluß. Hmm... Prüfe mal, ob in den "Weitere Leistungsmerkmale" Eigenschaften der Nebenstelle Fon 1 wirklich alles richtig gesetzt ist, insbesondere der Typ auf "Telefon" steht...

    Sehr seltsam...

    --gandalf.
     
  3. foxkilo

    foxkilo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    thnx der schnellen Antwort:

    der s0-bus verhält sich korrekt, geht mit den korrekten Regeln entsprechend
    via Festnetz raus.
    Der Typ steht auf "Telefon".

    Die Initialisierung der FON1 (analog) geht entsprechend auf das Festnetz,
    was die Kontrollleuchten auch korrekt anzeigen. Was ich gerade noch festgestellt
    habe, mit der ersten Ziffer der Rufnummer kommt schon die Meldung
    "Dienst oder Dienstmerkmal nicht möglich".

    foxkilo
     
  4. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    du hast vermutlich in deiner Fritz!Box "Rufnummer unterdrücken" aktiviert, bei deinem Analoganschluss aber auch "dauerhafte Rufnummernunterdrückung" aktiv. Dann versucht die FBF beim Gesprächsaufbau die Rufnummernunterdrückung einzuschalten (durch Voranstellen von *31#) und die T-Com meldet korrekt, dass dieses Dienstmerkmal nicht möglich ist. Also mach in der FBF den Haken bei Rufnummernunterdrückung/CLIR mal weg, und schon ist gut.

    HTH
    radio_junkie
     
  5. foxkilo

    foxkilo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was soll ich sagen, das war es ... besten dank ... darauf muss man auch erst mal kommen :)

    foxkilo
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, da bist du nicht der erste! ;)

    Aber eigentlich bekommt man beim Aktivieren diese Funktion eine Warnmeldung von der FBF!

    Liest die eigentlich keiner durch?
     

    Anhänge:

  7. foxkilo

    foxkilo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 foxkilo, 12 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2006
    danke für den hinweis, aber diese meldung habe ich nicht erhalten. auch nach
    erneuter aktivierung ist sie nicht aufgetaucht.:confused:

    nachtrag:
    habs grad nochmals durchgespielt ... das fenster/popup wurde komplett "ge-
    schluckt" ... hab mal alle diese "dienste" aktiviert ... siehe da ... das fenster
    kann man eigentlich nicht übersehen.

    man lernt halt immer wieder dazu.

    foxkilo