Anzeige LAN 100/1000 Mb/sec

jkimmel

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was stimmt?
lan1000.jpg
lan100.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
357
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Wohl die Anzeige mit 100 Mbit.
Die Ports können 1GBit aber das Gerät verbindet sich bitte mit 100 MBit. Möglicherweise funktioniert das Gerät nur mit 100, oder das Kabel unterstützt es nicht
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Abgesehen von einem evtl. bestehenden Bug diesbezüglich in den neueren FRITZ!OS-Versionen, schließt der "Power Mode 1GBit/s" (1GBase-T) weder den 100MBit/s (100Base-T) noch den 10MBit/s (10Base-T) aus. Je nachdem was das verwendete Kabel und/oder der LAN-Client max. unterstützt. Dementsprechend sollte normalerweise die rechte Anzeige im Screenshot aus #1 die wahre aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit darstellen. Vorausgesetzt der aktuelle Anzeige-Bug (sofern vorh.) wird noch behoben. ;)
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,141
Punkte für Reaktionen
198
Punkte
63
Vorausgesetzt der aktuelle Anzeige-Bug (sofern vorh.) wird noch behoben.

Bei der aktuellen Inhouse 7.24-85759 ist es weg!

Harry
 

jkimmel

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich könnte jetzt einfach auf den Bugfix der Anzeige warten, wenn es nur um die Anzeige ging.
Ich habe eine 300 Mb/sec Leitung und der Provider liefert auch, wie ich über 5 Ghz der FB mit Samsung 10e festgestellt habe (292 Mb/sec)
Per Ethernet auf LAN3 waren es nur 80 Mb/sec. Übrigens über Wlan 2,4 Ghz gleiche Position wie 5 Ghz waren es nur 48 Mb/sec.
Was nun? Anzeigefehler oder Schlimmeres?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Das musst du letztlich selbst herausbekommen, welche Geschw. am betreffenden LAN-Port ausgehandelt wurde. Wenn man sich auf die Anzeige der Fritzbox ggf. nicht verlassen kann, dann schaut man bspw. am angeschl. Client nach welche Geschw. ausgehandelt wurde.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,321
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
63
Es könnte eine Ader des Kabels keinen Kontakt haben o.ä., ich habe auch ein Kabel bei dem ist irgend etwas faul, obwohl der Kabeltester keinen Fehler finden kann. Bei meinem Switch kann ich auch nachsehen, welche Geschwindigkeit ausgehandelt wurde. Suche mal den Fehler beim Kabel und dessen Kontakten.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Bei meinem Switch
Richtig, einfache einen Switch dazwischen hängen der wenigstens die Geschwindigkeit mit LEDs anzeigt. Dann siehst du zumindest an welcher Seite es liegt. Dann noch die Kabel tauschen und du weißt woran es genau liegt.
 
  • Like
Reaktionen: k-pax

jkimmel

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es war das Kabel. Danke für den Tipp. Da stand CAT 5E drauf war aber nicht drin :mad:

Bleibt noch die Frage der Divergenz zwischen 2,4 Ghz un 5 Ghz
Über Wlan 2,4 Ghz Smartphone in der gleichen Position wie 5 Ghz waren es nur 48 Mb/sec, über 5 Ghz 292 Mb/sec
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,321
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
63
Über Wlan 2,4 Ghz Smartphone in der gleichen Position wie 5 Ghz waren es nur 48 Mb/sec, über 5 Ghz 292 Mb/sec
Ich denke das ist normal. Im 2,4 GHz Band gibt es viele Störer, Bluetooth, Mikrowelle, Babyphone usw., die nicht in der Kanalübersicht auftauchen. Außerdem ist das Band voll und es wird meistens auf 20 MHz breiten Kanälen gesendet, während im 5 GHz Band 80 MHz Kanalbreite normal sind.

Wie viele Antennen und damit Streams das Handy pro Frequenzband unterstützt wissen wir außerdem nicht.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
  • Like
Reaktionen: erik

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via