.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AOL doch zwei Gespräche gleichzeitig??

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von mipo, 30 Okt. 2005.

  1. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich habe mir, auf der Suche nach einem zuverlässigen VoIP Anbieter eine AOL Phone Kennung (testhalber) zugelegt. Nun fiel mir auf, das ich bei führen eines zweiten (gehenden) Gesprächs jeweils einen "Besetztton" bekomme.

    Nun habe ich die Suchfunktion hier im Forum ein wenig bemüht und stellte fest, das AOL nur ein Gespräch zuläßt ... Soweit so gut. - Wäre für mich, der VoIP als Ersatz/Erweiterung seines ISDN Anschlusses sieht, ein "K.O." Kriterium. Daraufhin habe ich mich an die AOL Mitgliederbetreuung gewendet und erhielt heute den Hinweis, das AOL selbstverständlich das Führen von zwei Gesprächen gleichzeitig zuläßt ...

    Neben dem ersten Satz der Mitgliederbetreuung kann ich auch unter "Konferenz" einen entsprechenden Hinweis finden.

    Was sind Eure Erfahrungen? Gibt es irgendeine Einstellung, die dieses Verhalten beeinflusst?

    MfG Michael Poremski

    ========== Original AOL Statement=================

    Natürlich haben Sie auch mit AOL Phone die Möglichkeit, zwei Gespräche gleichzeitig zu führen.

    Mit AOL Phone stehen Ihnen folgende Zusatzfunktionalitäten zur Verfügung:

    Mailbox

    Ihre Mailbox kann bis zu 30 neue und 30 archivierte Nachrichten speichern. Über neu eingegangene Nachrichten werden Sie auf Wunsch per eMail informiert. Neue Nachrichten werden auf Ihrer Mailbox 30 Tage und archivierte Nachrichten 15 Tage aufbewahrt.

    Rufnummernübermittlung und -anzeige

    Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigene AOL Phone Nummer bei einem Telefonat mitzusenden. Wenn Ihr Telefon diese Funktion unterstützt, können Sie sich bei eingehenden Anrufen die Rufnummer des Anrufers anzeigen lassen. Dies setzt voraus, dass die jeweiligen Anrufer beziehungsweise Angerufenen und alle an der Herstellung der Verbindung beteiligten Netzbetreiber diese Funktion unterstützen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich die jeweils 20 letzten angenommenen, verpassten beziehungsweise gewählten Rufnummern anzeigen beziehungsweise über eine Kurzwahl ansagen zu lassen.

    Kostenkontrolle

    Sie können für jede AOL Phone Nummer festlegen, wie hoch Ihre monatlichen Gesprächsgebühren maximal sein dürfen. Ist das Limit erreicht, können Sie das aktuelle Gespräch noch zu Ende führen. Anschließend ist die Telefonnummer für weitere ausgehende Anrufe gesperrt. Von der Sperre ausgenommen sind Notrufnummern und die Nummern der AOL Call Center.

    Anrufweiterleitung


    Mit der Anrufweiterleitung können Sie eingehende Anrufe entweder auf Ihre Mailbox oder auf eine beliebige Rufnummer weiterleiten. Die Weiterleitung auf Ihre Mailbox ist kostenlos. Bei der Weiterleitung auf eine andere Rufnummer fallen die Gebühren für Anrufe gemäß der geltenden Preisliste an.

    Anruf Halten

    Mit dieser Funktion können Sie Gespräche auf „Halten" setzen.

    Rückfragen

    Mit dieser Funktion können Sie parallel ein zweites Gespräch führen.

    Makeln

    Mit dieser Funktion können Sie zwei Gesprächspartner miteinander verbinden und selbst aus der Leitung gehen. Die Kosten für das Gespräch zahlt jeweils der Anrufer, auch wenn er selbst aus der Leitung geht.

    Anruffilter für ausgehende Anrufe

    Sie können auswählen, welche Nummern von Ihrem Anschluss angerufen werden können. Sie können mit dieser Funktion beispielsweise die Anwahl von Auslandsrufnummern oder Mobilfunkrufnummern sperren.

    Anruffilter für eingehende Anrufe

    Sie können mit dieser Funktion bestimmen, wer Sie unter Ihrer AOL Phone Nummer anrufen kann. Sie können alle Rufnummern zulassen, außer bis zu 50 von Ihnen gesperrte Rufnummern. Oder Sie können alle Rufnummern sperren, außer bis zu 50 von Ihnen freigegebene Rufnummern.

    Konferenz

    Sie haben die Möglichkeit, bis zu zwei Teilnehmer gleichzeitig anzurufen und Telefonkonferenzen durchzuführen. Die Kosten trägt jeweils der Anrufer, auch wenn er aus der Leitung geht.

    Notruffunktion

    Im Falle eines Notfalls können Sie die Notrufnummern (110 und 112) wie gewohnt auch über AOL Phone erreichen.

    Bitte beachten Sie aber, dass eine Rückverfolgung Ihres Standorts nicht möglich ist, wenn Sie AOL Phone von einem anderen als Ihrem heimischen Anschluss aus verwenden. Rettungskräfte können Sie in dem Fall nicht auffinden, wenn Sie während des Notrufs nicht mehr in der Lage sein sollten, Ihre Adresse zu nennen.
    ======
     
  2. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Leute,

    hm, hatte eigentlich gedacht, das hier sofort 1000 Hinweise auftauchen ...

    Hm, schade. Scheinbar scheint keiner mit AOL zu telefonieren ... Oder zumindest mehr als ein Telefon zu haben *grins*.

    MfG Michael
     
  3. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AOL war der erste Anbieter, der für mein Ortsnetz eine Nummer hatte, insofern habe ich einen Test gewagt. Die Erfahrungen waren ziemlich frustrierend, so dass ich mich - wie mehrere hier - ziemlich schnell wieder verabschiedet habe, als es VoIP-Nummern für alle Ortsnetze ohne DSL-Bindung auch bei anderen Anbietern gab.

    Neben der Sperre für zwei gleichzeitige Gespräche - vermutlich, um das Gesprächsaufkommen der Flatrate zu reduzieren - gibt es m.W. derzeit folgende Einschränkungen:

    - keine externe Erreichbarkeit per IP -> keine kostenlose Erreichbarkeit von anderen Anbietern
    - keine höherkomprimierenden Codecs -> kein VoIP bei DSL light, keine zwei Gespräche bei DSL 1000
    - Durchwahl der Fritz!Boxen inkompatibel
    - in der Vergangenheit katastrophal instabil, Status unbekannt
    - unzeitgemäße Preisgestaltung
    - keine ENUM-Unterstützung

    Wenn ein Anbieter ein oder zwei Einschränkungen hat, gehe ich gerne mal einen Kompromiss ein oder suche nach einem Workaround. Aber bei AOL war es mir einfach zu viel...
     
  4. nesnayka

    nesnayka Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    telefoniere auch über AOL Phone
    und ich denke, dass das "gleichzeitige" Telefonieren eher auf die Konferenzfunktion bezogen hat...

    aber da ich eh 2 Anbieter habe (AOL und dus.net) ist es hier eh kein Problem