.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AOL Phone Abrechnung ...

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von mipo, 4 Sep. 2005.

  1. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich mache im Moment meine ersten Erfahrungen mit AOL Phone. Nutze hierfür einen SmartNode 1400 VoIP Adapter, der bisher ganz gut mit AOL läuft ...

    In der AOL Phone Abrechnung werden die letzten Ziffern der gewählten Rufnummer "ausgeXst" ... Kann man dieses Verhalten irgendwo abstellen? - Also sprich ich möchte die vollständige Rufnummer sehen ...

    Die Eingegangenen Anrufe, Ausgegangene Anrufe und Anrufe in Abwesenheit bringen alle einen AOL Phone - Fehler: "Daten für Lesezugriff nicht vorhanden ...". Sind die Daten erst nach ein paar Tagen vorhanden??

    Es gibt ja diesen, ich nenne ihn mal "ominöse" 2 ¤ AOL Phone Grundgebühr. Ich wollte meinem AOL Volumentarif (1 GB) auf den 2 ¤ AOL Phone Tarif umstellen lassen. Laut AOL Mitgliederbetreung besteht dieser 2 ¤ Tarif nicht, es wäre ein Irrtum und ich müsste mit zusätzlich 2 ¤ rechnen. Also nicht 4,90 ¤ sondern 6,90 ¤. Sonderbar?! ...

    Es gibt ja Leute mit diesem 2 ¤ Tarif hier im Forum. Steht ein "Screenname" und eine AOL Mailbox trotzdem zur Verfügung?

    Hintergrund:
    Ich habe eine Flat bei einem anderen Anbieter, nutze das 1 GB Volumen nicht. Nutze aber ab und an den AOL Messenger und die Mailbox ...

    MfG Michael
     
  2. VoipBasti

    VoipBasti Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamm
    Nichtmitglieder bekommen für 2,- Euro monatlich eine Rufnummer, E-Mailbox und einen Benutzernamen, der dem Teil vor dem @ entspricht.
    Neuerdings berechent AOL für den Fun-Tarif 0,99 Euro Mindestumsatz.
     
  3. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18

    Hallo VoipBasti,

    zahlen AOL-Mitglieder diese Gebühr von 2¤ zusätzlich (wie vom AOL Support behauptet?) ... Sorry, frage nach ...

    Wäre für mich interessant, der gelegentlich mal bei AOL das Kundencenter nutzt, die Mitgliederliste und Email ABER kein DSL Traffic erzeugt, da ich über einen anderen Provider einsteige ...

    Michael
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, die zahlen nichts zusätzlich, nur der Mindestumsatz fällt wohl auch da an. Einen Tarifwechsel zu diesem "Nicht-Mitglieder" Tarif scheint es nicht zu geben.