.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AOl Phone ohne dsl mit wlan

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von pfandglas, 20 Nov. 2005.

  1. pfandglas

    pfandglas Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nach dem ich hunderte AOl Phone Beitraege finde, mach ich doch lieber
    einen neuen auf, um Antworten zu finden.

    Also ich habe folgende Umgebung:

    - kein DSL
    Internet: ISH kabel 5 Mbit
    Level One router
    level One access point (wlan)
    ISDN mit Eumex 504PC-USB und 3 analog telefone dahinter

    Ich habe nun die aolphone flat bestellt mit Fritz!box wlan,
    ueber PC mit Software erfolgreich getestet (mit port forwarding)


    Meine Frage(n):

    ich möchte die fritzbox (wenn sie kommt) ueber wlan oder direkt hinterm
    Router (lananschluss) nutzen.
    Kann ich die "AOl gebrandete" box nutzen ? Reicht einfach nur
    die Aenderung des Connection strings auf die ip-adresse (AOL 62.78.18.33) aus (da ja kein dsl),
    muß ich die BOX plaetten und orginal AVM Firmware aufspielen ?

    Ich hatte auch in Erinnerung, daß mehrere Rufnummern moeglich sind,
    und bin natuerlich jetzt etwas sauer, dass (noch) nur eine geht.

    Ziel ist eigentlich, Festnetz Telefon ganz abzuschaffen und 2 Gespraeche
    mit 2 verschiedenen Nummern parallel machen zu koennen.

    Gruß
     
  2. pfandglas

    pfandglas Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    super Hilfe ;-)

    aber nach 2 stunden fertig eingerichtet

    erster schritt ran ans notebook
    - dann neue firmware (wegen verbindung über lan)
    - voip haendich eingerichtet mit ipadresse für Aol
    - box an router geklemmt
    - und schon liefs (beide richtungen)

    Nun noch von telekom zu ish telefon wechseln für 5 ¤ grundgebühr mit rufnummer und ich bin bei 20 ¤ im Monat
    Das einzige was mich tierisch ärgert, ich will die avmbox nicht als zentralen router sondern über wlan an meinen zentralen wlanrouter
    verbinden (adhoc)

    Gibt es da Lösungen ?

    Gruß
     
  3. schaffschuh

    schaffschuh Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Afaik geht das nur per LAN-Buchse in der aktuellen Firmware.
     
  4. pfandglas

    pfandglas Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    seufz zu früh gefreut
    moin

    also problem Nummer 1:
    Ich wollte ja garnicht mehr über festnetz telefonieren aber trotzdem die festnetznummer beim rauswählen übermitteln
    also in fbox ersatz über festnetz deaktiviert und bei den nebenstellen
    jeweils als erste rufnummer die festnetz msn zugeordnet, 2. die internet
    Leider laufen dann alle Gespräche grundsätzlich übers festnetz
    (laut Aol normal).

    Problem Nummer 2.
    Ich habe als registar die ipadresse hinterlegt, ist eine störung oder ich reboote die fritzbox dauert es bis zu 10 minuten ehe die registrierung erfolgreich war, im log steht ständig timeout, zeitüberschreitung
    Meine weiber (groß und klein) waren etwas säuerlich drauf deswegen heut <g>


    frage:
    Kann man auf die fritzbox zugreifen wenn sie hinterm router steht wenn ja wie ?
    (meinen PC als webserve nehmen und dann remote drauf gehen, wäre etwas extrem <g> )
    Gruß
     
  5. schaffschuh

    schaffschuh Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, sollte gehen, mit der IP-Adresse 192.168.178.1
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ist auch so,normalerweise reicht http://fritz.box , aber das muß man ausprobieren.
    Remotezugriff bzw.Fernzugriff kannst Du bei der FBF ja ohne weiteres einrichten,hat aber einen Nachteil,die Portfreigabe ist dann lahmgelegt!
    Gruß von Tom
     
  7. pfandglas

    pfandglas Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry,

    ich meinte natürlich von draußen auf die box zugreifen, sowie es bei anderen Routern angeboten wird, nur das mein fb hinter einen anderen Router steht.

    Gruß