.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AOL startet VOIP Beta-Test

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von bucks02, 3 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bucks02

    bucks02 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe soeben eine Einladung zum Beta test erhalten. Wird also nicht mehr lange dauern, dann kann sich jeder dort anmelden. Bin mal gespannt wie sich der einstieg von AOL auf die Preise auswirken wird. Die Modelle die sie anbieten hören sich auf jeden fall gut an.
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die da wären? :)
    Oder bist du zur Geheimhaltung verpflichtet?
     
  3. bucks02

    bucks02 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte gerade schon losschreiben, da habe ich mir noch mal die Nutzungbedingungen durchgelesen. Steht natürlich was drinn von wegen keine Weitergabe von Informationen an dritte. sollte ich mich wahrscheinlich besser dran halten.
    Aber ich denke soviel würden die Tarife eh nicht aussagen, da ich nicht sicher bin ob die nach der TEstphase auch so bleiben. Aber Deutschlandweit sind sie leicht unter Freenet (0.01cent) genauso bei den Mobilen telefonen (bei Freenet 0,19) Ausland sind sie dafür etwas teurer. Was ich eigentlich interessanter fand war die Tatsache das sie einige Modelle angeboten haben, SEHR ähnlich den DSL Angeboten (aber nicht vom Preis ;-) ). Aber auch da ist natürlich die Frage ob die so auch den endkunden verkauft werden.
     
  4. Athlon

    Athlon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin AOL VoIP Beta Tester. Gestern sind die Zugangsdaten und meine Festnetznummer per Mail gekommen. Im Laufe des Tages werd ich mir den VoIP Zugang mal einrichten.

    Zur Festnetznummer gibt es zu sagen, dass ich hier in einem Ort wohne, für den nichmal Sipgate eine Vorwahl geschalten hat. Die vergebene Rufnummer ist 6-Stellig und wirklich extrem leicht zu merken (ich denke, ich habe die erste Nummer vom Nummernblock unserer Vorwahl).

    Mehr möchte und darf ich im Moment leider nicht verraten. :wink:
     
  5. NA-UND

    NA-UND Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Lach & Lebensträner
    Ort:
    Freiburg
    Kommen die BIG PLayer nun auch mal in die Gänge ... wie immer so frueh :bahnhof:
     
  6. bucks02

    bucks02 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um ganz genau zu sein hat der Test eigentlich erst gestern angefangen. Aber dafür ist die Qualität auch echt super!! Aber war natürlich schon unerfreulich einen Monat seit der Anmeldung darauf warten zu müßen. Bin aber echt begeistert von deren Angebot.
     
  7. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bei neuen VoIP Providern mit wenig Kunden ist die Qualität meistens super ;)

    jo
     
  8. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Athlon:

    D.h. sie bieten gleich alle Vorwahlen an?
     
  9. Morpheus

    Morpheus Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Darf man mal wissen ob sie 1und1 unterbieten werden? 100Freistunden für 20¤ ? :D Wenn es net sagen darfst ist auch ok, ist nur so eine Frage.
     
  10. Athlon

    Athlon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob die gleich alle Vorwahlen anbieten, das weiss ich nicht. Auf jeden Fall ist AOL der einzige VoIP Anbieter, der für unseren Ort hier eine Vorwahl anbietet. Theoretisch sollten es, wenn man AOL mit Sipgate vergleicht >1000 sein.

    @Morpheus:
    Zu den Tarifen sag ich lieber mal nichts im Moment. Nur soviel: Ich habe bisher nichts Vergleichbares auf dem deutschen Markt gefunden, positiv gesehen :)
     
  11. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    Die FBF für lau
    und die FBF mit WLan für 29¤
    und viele Telefon Tarife
    ein tarif ist für 9,90 flat Telefonieren
     
  12. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hört sich ja schon mal ganz gut an.
    Wie siehts denn mit den anderen Minutenpreisen aus?
    Darf man noch etwas mehr erfahren?
     
  13. bucks02

    bucks02 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist halt noch nicht so aussagekräftig, da eh noch Beta und schon darauf hingewiesen wurde, das sich die Tarife noch ändern werden. Aber Deutschlandweit auf jeden Fall billiger als Freenet. Auch aufs Handy billiger als bei Freenet. Auslandsverbindungen sind allerdings noch recht hoch, hoffe mal da kommt noch was.
    Gibt was ich ganz interessant finde eine recht umfangreiche Tarifstruktur, soll heißen es gibt verschiedene Stufen von monatl. Grundgebühr und dafür dann entsprechende Vergünstigungen. Nichts neues an sich, aber in dieser detailierung habe ich das bisher noch nicht erlebt.
     
  14. mayday7

    mayday7 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal eine wichtige Frage :fies:
    Werden Nichtmitglieder auch das AOLangebot nutzen können, z.B. dürfen 1und1 Nichtmitglieder auch kein 1und1 VoIP nutzen und soviel ich weiss, kann ich die Emailadresse, die ich bei AOL mal bekommen habe, als Nichtmitglied auch nicht nutzen, ich muss erst ein Tarif bei denen haben!
    Das interessiert mich, da ich im September zu Arcor wechseln werde!
    gruß mayday7
     
  15. Athlon

    Athlon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke, Du musst AOL-Kunde sein, um VoIP über die nutzen zu können.

    Dafür, dass AOL im Moment einen VoIP Beta Test fährt, läuft die Sache schon sehr sehr gut. Ich denke, Nikotel wird ab jetzt einen (Flat) Kunden weniger haben :)
     
  16. mayday7

    mayday7 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das es gut funktioniert glaube ich dir gern und sofort!
    Trotzdem schade, dass externe nicht mit aol telefonieren dürfen(eventuell etwas teurer, so als geschäftsidee)!
    Denn ich bin bald arcorkunde, also von der telekom weg!
    Habe mit AOL sehr gute Erfahrung gemacht und auch meine Bekannten, die Anfänger sind, AOL ist meiner Meinung nach einer der kulantesten Anbieter in Deutschland;-) und imho sehr einsteigerfreundlich, ich sag nur Techprosupport per chat!
    MFG mayday7
     
  17. bucks02

    bucks02 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde nicht sagen, das man das als nicht Kunde nicht bekommt. Soll später auch über eine eigene Aol.de Addresse ereichbar sein. Wäre ja auch blöd von denen zahlende Kunden vor der Tür zu lassen. AIM und Co. geht ja auch. Aber ich denke da wird man nach der Beta-Phase mehr wissen!!
     
  18. lutze

    lutze Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo melde ich mich dazu an, bzw. wie heißt die Seite?
     
  19. mayday7

    mayday7 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und nun kommt die Entzauberung :lol: !
    AOl bietet VoIP um 50% teurer als 1und1 an!
    Und zwar kostet die Minute 1,5 Cent und auch nicht aolkunden zahlen 1,5 Cents allerdings müssen diese noch eine zusätzliche Gebühr von 2 Euro zahlen pro Monat, was immer noch im akzeptablen Rahmen liegt, allerdings wären 1 Cent für DSLtarifkunden eigentlich besser, vielleicht ändert sich das ja noch!
    Die Sprachflat kostet 20¤, interessant ist, dass alle Verbindungen kostenlos sein sollen, wie bei Broadnet mediascape(war bei denen doch auch kostenlos oder?)!
    Also Hardware bietet aol die fritz box fon(wlan) an, ob sich dabei um die neue Box handelt bezweifle ich erstmal, schaun mer mal!
    Hier die Quelle!
    gruß mayday7
     
  20. voipable

    voipable Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mann, Mann... Komme mir gerade etwas hinterwäldlerisch vor, weil ich dieses Forum erst jetzt für mich entdeckt habe. Schön jedenfalls, dass auch VoIP ein eigenes Forum hat, wo es schon soviele Dinge zu lesen gibt. Jetzt aber zum Thema:

    @lutze
    Den Zugang (auch für nicht AOL-Kunden) findet man unterwww.aol.de/aolphone

    Hab mich gerade angemeldet und bin gespannt. Habe bislang von den Betatestlern echt nur gutes gelesen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.