.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AOL verkauft AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7140

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von erik, 16 Feb. 2006.

  1. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    #1 erik, 16 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Feb. 2006
    Hallo,

    soeben sah ich im AOL-Mitgliedershop die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7140 für 150 Euro, wenn man keine weitere Verpflichtung eingeht, oder für 30 Euro, wenn man DSL bestellt.

    Weiß jemand, woher die andere Bezeichnung kommt (7140 statt 7170) oder was da sonst eingeschränkt sein könnte?

    Edit: Ich habs gefunden, das ist eine 7170 der einer der Analogports fehlt! Außerdem gibt es keinen internen ISDN-Anschluß. Dann ist der Preis aber gar nicht günstig.
     
  2. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat nicht neulich hier jemand gesagt, das der 7140 der interne S0 fehlt..?

    Grüße

    TWELVE
     
  3. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke. Ich wußte nicht, daß das Teil schon bekannt ist. Ja der fehlt, siehe Edit des ersten Beitrages.
     
  4. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann reiche ich mal den Link nach: AOL Shop: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7140

    Kein USB Anschluss zum PC hin?

    Ist das wirklich eine abgespeckte 7170 oder etwas ganz neues?

    voipd.
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Nein, ich fande das eh nur Spielerrei von AVM (es werden wohl die wenigsten gewesen sein die das genutzt haben)

    Der neue USB Anschluss gefällt mir besser, da kann ich eine Festplatte anschließen und die im LAN verfügbar machen und mal sehen ob sich da auch sachen von der Box aus starten lassen :-D - nur die abgescpekte Version gefällt mir nicht ohne ISDN Bus!
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na wenn der Chipsatz der alten Fritz das enthielt, warum sollte man das dann nicht nach außen führen? Es werden zwar immer weniger, aber es gibt noch Rechner ohne LAN-Anschluß und nicht jeder kann oder will eine Karte einbauen.
    Praktisch war das schon, aber nötig ist es nicht. Ich hab es einmal genutzt, als ich eine solche Fritz Box (classic, also erste Version) eingerichtet habe, mußte sie bei mir über Lan ins Internet. Dann kann man die Box nur noch per USB erreichen.

    Weil voipd so komisch fragt: Die 7170 hat auch keinen USB-Anschluß mehr für den Rechner. Diese 7140 müßte also eine abgespeckte 7170 sein und keine aufgerüstete FBF Wlan.
     
  7. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na da bleibt ja nur:
    Zerlegen, fotografieren und nachrüsten wenn möglich
     
  8. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei dem Preis erscheint mir Nachrüsten ziemlich unsinnig. Wobei mich Fotos und Spezifikation von dem Innenleben auch interessieren würden.
     
  9. Dickmops

    Dickmops Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Saarland
    nein es ist eine 7170

    es ist die 7170 für AOL dort wird sie wohl 7140 genannt sonst nix.
     
  10. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das glaube ich angesichts der Beschreibung bei AOL eher nicht.
     
  11. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    Anhänge:

    • 7140.jpg
      7140.jpg
      Dateigröße:
      67.1 KB
      Aufrufe:
      27
  12. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Offizielle Adressen von AVM oder deren Partnern immer, auch bei Firmware.
     
  13. beckmann

    beckmann Guest

    da steht genau das gleiche wie auf der AOL Homepage. Ändert also nicht dass die Box keinen internen S0 bus hat zumindest wird er nicht erwähnt. Also kann man nur analoge Endgeräte anschließen.

    Edit: Ups, falschen User angesprochen ;)
     
  14. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dafür ist auf Seite 9 des Handbuches die Rückseite abgebildet - definitiv kein S0-Bus, kein Fon3 - aber der USB-Anschluss für Drucker/Speichermedium etc.

    Jetzt werden wir wohl warten müssen, bis sich jemand das Ding kauft, aufmacht und mal Fotos macht! :)

    ...wobei ich die Box wegen des fehlenden internen S0-Bus immer noch unattraktiv finde, zumal bei dem Preis.
     
  15. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Genau. Wenn AVM wenigstens 4 oder gar 6 Analogports spendiert hätte, wäre diese Box für manchen Nutzer sehr interessant gewesen. So aber ist das nicht gerade der Hit.