.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor DSL-Speedtest MTU-Wert?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von kossy, 29 Nov. 2004.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,
    habe gerade mal unter http://www.speedcheck.arcor.de/index.html einen Speedtest gemacht.

    Bringt es was, den MTU-Wert im Router von
    alt: 1492 auf neu: 1488 abzuändern?
    Das ist ja auf der Seite von Arcor-Speedtest so beschrieben.

    Was meint ihr zu dieser Einstellung?
    Ich habe mal 1488 eingestellt, kann aber nicht wirklich einen Unterschied feststellen.

    Die Geschwindigkeiten schwanken natürlich zw. den Tests.

    Upload: 41.45 kByte/s - 331.6 kbit/s
    Download: 325.03 kByte/s - 2600.24 kbit/s

    Upload: 39.34 kByte/s- 314.72 kbit/s
    Download: 313.76 kByte/s- 2510.08 kbit/s

    Upload: 40.67 kByte/s - 325.36 kbit/s
    Download: 319.77 kByte/s - 2558.16 kbit/s


    Ist es nun egal, ob ich 1488 oder 1492 verwende?

    Gruß Kossy
     
  2. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Prinzip ist es egal, da die Differenz nur 4 Byte beträgt.Das sollte sich kaum auswirken, aber prinzipiell ist eine höhere MTU immer besser, da sich somit das Verhältnis zwischen Overhead und Nutzdaten zugunsten der Nutzdaten verbessert und die Übertragung mehr Effizienz und somit Durchsatz aufweist.Wie Arcor auf die 1488 kommt, keine Ahnung.Ich habe hier einen Arcor DSL 1500 mit MTU 1492 laufen, und das geht prima.Vielleicht hat Arcor an einigen Anschlüssen die MTU auf 1488.Keine Ahnung.Du kannst die Max MTU mit einem ping herausfinden:

    ping -f -l <anzahl bytes> www.arcor.de

    Beispiel:

    ping -f -l 1464 www.arcor.de

    Zu den 1464 sind noch 28 Bytes hinzuzurechnen ( für die Header).In diesem Fall wäre also die MTU 1492 ( 1464 + 28 ).Dabei erhöhst Du die
    Anzahl der Bytes solange, bis Du die Meldung:

    Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.

    bekommst.Damit die MTU nicht begrenzt wird, müßte der Router und der PC auf Maximum MTU gesetzt werden ( 1492 / 1500).Wenn also z.B. der Router auf MTU=1460 steht, würdest Du bei dem Ping oben schon bei 1432 Bytes die Meldung bekommen.Dies würde aber vom Router verursacht und nicht vom Provider.Abgesehen davon sollte auf dem PC immer MTU Auto Discovery (PMTU Discovery) eingeschaltet sein, dann wird die korrekte MTU immer ausgehandelt, ausgehend vom eingestellten Max MTU Wert auf dem PC.Ist eine Registry Einstellung und kann mit diversen Win Tuning Tools
    überprüft /eingestellt werden.

    Hier kannst Du testen, wie Deine Einstellungen von außen betrachtet aussehen (MTU usw.)

    Dort findest Du außerdem div. Tools, um die Registry Einstellungen eines Windows PCs zu ändern.


    Grüße

    TWELVE


    Grüße

    TWELVE
     
  3. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DSL macht letztendlich ATM Pakete. 1488 ist ein ganzes vielfaches von einem ATM Paket, bei einer MTU von 1492 ist das letzte ATM Paket nicht voll genutzt. Eine höhere MTU ist also nicht immer besser!
     
  4. Predator

    Predator Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    habe den Speedtest eben auch ein paar mal durchlaufen lassen.... und dann auch mal den MTU geändert, die Ergebnisse im Test sind danach immer noch identisch mit den vorherigen....

    habe mal nen Screen angehangen von den Ergebnissen, im download schwankt es um 100kbits mehr und 100kbits weniger.
    im upload 50kbits mehr und 50 weniger...

    Gruß
    PREDATOR
     

    Anhänge:

  5. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warst Du mal auf dem Link, den ich oben angegeben hab..?

    Grüße

    TWELVE
     
  6. Predator

    Predator Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    dort sagt er mir dann dies:

    MTU = 1492
    MTU is optimized for PPoE DSL broadband. If not, consider raising MTU to 1500 for optimal throughput.

    MSS = 1452
    MSS is optimized for PPPoE DSL broadband. If not, consider raising MTU to 1500 for maximum throughput.

    heißt das jetzt ich soll den MTU auf 1500 stellen?

    Gruß
    PREDATOR :D
     
  7. TWELVE

    TWELVE Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steht dort doch gar nicht.Dort steht, das es auf 1492 steht und das ist optimiert für DSL.Wenn Du kein DSL hast, dann sollteste in Erwägung ziehen, es auf 1500 zu stellen.... :D
     
  8. Predator

    Predator Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    lol stimmt :blonk: