.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor mit Upstream 384/512 ab 5.1.2005

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von pumana, 22 Dez. 2004.

  1. pumana

    pumana Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Angeblich will Arcor Upstream 384 für 2000er Anschluß und 512 für 3000er Anschluß anbieten. :)
    Kostenpunkt: 25 Euro einmalig und 3 Euro mehr Grundgebühr. Hoffentlich wird es eine Sonderaktion am Anfang geben und die 25 Euro kann man irgendwie sparen....Warten wir´s ab!
     
  2. pumana

    pumana Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und auch eine Pressemitteilung dazu:

    Große Datenpakete schneller versenden (29.12.2004)
    Arcor DSL Arcor bietet für Breitbandzugänge Upstreamerweiterung

    Mal schnell ein Video verschicken. Mit Arcor kein Problem. Denn ab 5. Januar 2005 erhöht Arcor auf Wunsch die Upstream-Geschwindigkeit für seine DSL-An¬schlüsse. Für den 2-Megabit-Anschluss kann man das Versandtempo auf bis zu 384 kbit/s verdoppeln. Beim 3-Megabit-Anschluss ist eine Steigerung bis zu 512 kbit/s möglich. Das höhere Upstream-Tempo kostet zusätzlich 3 Euro im Monat und ist auch mit der Arcor-DSL-Flatrate kombinierbar.
    Immer mehr Internetsurfer laden nicht nur große Dateien auf den eigenen Rechner herunter (downstream). Sie verschicken (upstream) auch immer häufiger größere Datenpakete wie Musik, Videos und eigene Filme sowie hochaufgelöste Bilder und Grafiken. Für sie bietet Arcor ab 5. Januar 2005 höhere Upstream-Geschwindigkeiten an.

    Das Angebot gilt für DSL-Anschlüsse mit 2- und 3-Megabit Bandbreite, die Arcor in Kombination mit eigenen ISDN-Anschlüssen in rund 220 Städten offeriert.

    Beim 2-Megabit-Anschluss verdoppelt sich das Tempo für den Datenversand vom heimischen PC ins Internet von 192 kbit/s auf bis zu 384 kbit/s. Für den 3 Megabit-Anschluss steigt die Versand¬geschwindigkeit von bis zu 384 kbit/s auf bis zu 512 kbit/s.

    Die höheren Upstream-Geschwindigkeiten kosten zusätzlich 3 Euro im Monat. Der Bereitstellungspreis beträgt einmalig 24,95 Euro.

    Die maximale Geschwindigkeit für das Herunterladen von Dateien aus dem Internet auf den Rechner (downstream) beträgt beim 3-Megabit-DSL-Anschluss 3072 kbit/s, beim 2-Megabit-Anschluss 2048 kbit/s.

    DSL-Anschlüsse von Arcor mit 1-, 2- und 3-Megabit pro Sekunde kosten 10 Euro inklusive 1000 MB Freivolumen im Monat. Den dazugehörenden ISDN-Anschluss gibt es für 19,95 Euro im Monat. DSL-Surfern, die häufiger im Netz sind, bietet Arcor eine Flatrate für lediglich 9,95 Euro monatlich an. Beide Tarife sind mit Upstream-Optionen kombinierbar.

    Arcor Down- und Upstreamraten (ab 05.01.2005)

    Arcor DSL Downstream
    kbit/s* Upstream
    kbit/s* Upstream optional
    kbit/s*
    für 3 ¤ / Monat
    Arcor DSL 3000 3072 384 512
    Arcor DSL 2000 2048 192 384
    Arcor DSL 1000 1024 128 --
    * maximaler Datentransfer

    Quelle: Pressemitteilung
     
  4. pumana

    pumana Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ist nicht zum ersten mal, das die ihre eigene Tarife nicht richtig kennen *LOL*