.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor und andere Voip anbieter....?

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von MarkyMan, 29 Mai 2005.

  1. MarkyMan

    MarkyMan Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,ich hab jetzt mehreres durchgelesen,hier im Forum aund auch ausserhalb(Websites etc).Meine Frage bezieht sich auf Voip.Ich habe seit neustem (ab 01.06)Arcor ISDN mit der 2000 DSL Flat und weiss das die Gespräche nicht wirklich günstig sind.Für mich entscheidend war eher das Paket.da ich nicht wirklich viel Telefoniere.....wie sieht es denn aus,wenn ich Voip nutzen möchte,aber nicht dies von Arcor..also wenn ich Voip bei freenet anmelde(2,9 PM)und für 1ct die Minute Telefoniere...funzt das?Oder ist dies irgendwie auch gesperrt wie CallByCall???Danke für eure Antworten schon mal im voraus!!!
    Gruss
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    nee, das laeuft! Du kannst den VoIP-Provider Deines Vertrauens auswaehlen.
    Zu Freenet moechte ich Dir wirklich nicht raten, weil es da eine Menge Probs mit der Abrechnung etc. gab.

    Die VoIP-Provider meines Vertrauens findest Du in meiner Sig!

    PS: Wenn Du zwei oder mehr Calls ueber VoIP zeitgleich fuehren und nebenbei noch was uploaden willst, empfehle ich Dir den Upgarde auf 384kbits up fuer einmalig 25,-¤.

    Arcor bekommt uebrigens schon lange nur noch die monatliche GG fuer DSL plus ISDN von mir.
     
  3. MarkyMan

    MarkyMan Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,klasse das jemand so schnell antwortet!!Danke!!Du,das mit Freenet habe ich auch schon seht oft gehört und mitbekommen da ich bei meiner Schwester den Gigaset SX541 eingerichtet hab sowie WLAN...war der Horror,zwar ist das Gerät daran schuld gewesen(unausgereifte Firmware)aber sobal man Support braucht ist man bei freenet verloren...hm klasse,dann verhöker ich mein Zyxel Kram und besorg mir die Fritz Box Fon Wlan...dann nen Cent Pro minute...günstiger gehts ja net mehr....Supi
     
  4. bstenmans

    bstenmans Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde dir GMX empfehlen. Siehe mein Signatur :)
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @MarkyMan:
    Doch, derzeit geht es noch guenstiger..man kann mit VoipBuster www.voipbuster.com fuer 0cent ins deutsche FN telen bzw. mit Paketen fuer 0,85cent/min bei Sipsnip bzw. 0,89cent/min bei Sipgate...
    Purtel macht es im Premium fuer 1cent/sekundengenau..

    Es ist also eine ganze Menge drin bei VoIP ;-)

    Leg`Dir auf jeden Fall mindestens einen 2.VoIP-Provider als Backup zu, dann biust Du auf der sicheren Seite.
     
  6. xwilli

    xwilli Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo MarkyMan

    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Voip über Arcor Dsl läuft prima.

    Gruß xwilli
     
  7. ieee802.1q

    ieee802.1q Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich persönlich wähle immer einen Provider , der Prepaid macht
    (SIPGATE , SIPSNIP etc)

    Solange die Endgeräte und die Provider keine Verschlüsselung der Anmelde-
    daten (SIP username und Password) anbieten ist es mir zu gefährlich einen Provider mit Postpaid (Lastschrift) zuwählen
     
  8. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    @ markbeu:

    Ist das ein Test-Angebot von VoipBuster? Auf der Website steht, dass die Software noch Beta ist. Kann man VoipBuster auch mit einem ATA nutzen?

    Gruss, micro
     
  9. Heiko69

    Heiko69 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, voipbuster über den Ata ist möglich.
    Ich nutze den Dienst über Sipsnip und erspare mir so die nationale Vorwahl.
    sip.voipbuster.com / proxy: nat.draytel.org:5065 / stun.voipbuster.com
    ich habe einen ata 486, arco-dsl
     
  10. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Zu Voipbuster findet man im Forums-Bereich

    Andere VOIP-Anbieter mehrere Threads :wink:

    Die Threads enthalten meist "Voipbuster" im Titel, sind also leicht zu finden.
     
  11. achim1108

    achim1108 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hallo!

    Ihr schreibt, das Ihr GMX als VoIP Anbieter mit einem Arcor Anschluß nutzt, aber
    wie kann man denn über GMX VoIP machen, ich finde da überhaupt keine Möglichkeit sich zu registrieren, wenn man nicht auch mind. den T-DSL hat, bzw. einen DSL Tarif von GMX hat (was ja aber nicht geht, wenn man bei Arcor ist) ??

    Gibt es irgendwo einen versteckten Link, um sich nur für GMX DSL Telefonie anzumelden?

    Danke und Gruß
    Achim

    P.S. Bevor wieder Rückfragen kommen: Nein ist nicht für mich, sondern für einen "echten" Arcor Kunden.....
     
  12. Heiko69

    Heiko69 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    zuerst mußt Du Dir eine kostenlose Email-Adresse bei GMX geben lassen.
    Entsprechenden Link findest Du unter GMX Login auf der Hauptseite.
    Unter "MeinGMX" findest Du dann den Button "DSL-Telefonie", wo Du Dich dann ebenfalls mit Deiner normalen Telefonnummer registrieren lassen mußt.
    GMX-VOIP läuft bei mir ohne jegliche Probleme.