.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Arcor zündet Datenturbo in über 300 Städten

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von Redaktion, 25 Jan. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Arcor zündet Datenturbo in über 300 Städten
    Multimedia-Anschluss mit bis zu 16 Megabit pro Sekunde / Unternehmen rüstet Netz komplett mit ADSL2+-Technik aus

    Arcor drückt beim Breitband-Internet aufs Tempo und rüstet sein Netz komplett mit ADSL2+-Technik aus. Die Übertragungsgeschwindigkeit erhöht sich damit auf bis zu 16 Megabit pro Sekunde. Den Datenturbo zündet Arcor in allen mit eigener Infrastruktur erschlossenen Regionen. Bis Februar 2006 bietet das Unternehmen Multimedia-Zugänge in über 300 Städten und Gemeinden an.

    Arcor versorgt rund 45 Prozent der Bevölkerung in Rekordzeit mit Highspeed-Internet. Ein flächendeckender Netzausbau ist die Voraussetzung, damit Deutschland zu den führenden Breitbandnationen in Europa aufschließen kann.

    Der neue Multimedia-Zugang von Arcor kostet pro Monat 69,85 Euro. Für diesen Komplettpreis erhalten Kunden neben Telefon- und DSL-Anschluss auch eine Flatrate fürs breitbandige Surfen sowie eine Pauschale für alle nationalen Telefonate im Festnetz. Mit ADSL2+ bietet Arcor im Download Geschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde an. Im Upstream werden bis zu 800 Kilobit pro Sekunde erreicht. Die bisherige DSL-Technik erlaubt Übertragungsraten von bis zu 6 Megabit pro Sekunde.

    Mit ADSL2+ können Kunden über das Internet mehrere TV-Programme parallel empfangen sowie gleichzeitig schnell im weltweiten Datennetz surfen und telefonieren. Videos und Songs lassen sich auch dann in Sekundenschnelle herunterladen, wenn mehrere Familienmitglieder den Multimedia-Anschluss zur gleichen Zeit nutzen. Auch das hochauflösende Fernsehen HDTV ist per ADSL2+-Zugang übers Internet zu empfangen.

    Arcor hatte die zweite DSL-Generation seit September 2005 im fränkischen Coburg getestet. Nach erfolgreichem Abschluss des Pilotversuches realisiert das Unternehmen jetzt bundesweit Highspeed-Internetzugänge auf Basis von ADSL2+. Mit dem neuen Angebot wird aus einem Festnetzanschluss ein vielseitig nutzbarer Kommunikationskanal, der für heutige Multimedia-Anwendungen und künftige Triple Play-Dienste mit 16 Megabit eine optimale Bandbreite bietet.

    Quelle: Pressemitteilung
     
  2. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hat jemand schon ADSL2+ von Arcor?
    Ich hätte es eigentlich am 25.1.06 kriegen, aber leider nicht bekommen.
    Laut Technischem Support, soll ich es bis zum Ende des Monats kriegen, aber das wird vom "normalen" Support nicht bestätigt und ich werde weiter nach hinten vertröstet ohne festen Termin
     
  3. carabus

    carabus Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 carabus, 6 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2006
    in Mainz wird glaubhaft am 9.2.2006 auf ADSL2+ umgestellt.

    Edit: Arcor hat den Termin eingehalten. ADSL2+ läuft.
     
  4. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich habe vor paar Tagen nen Brief von Arcor bekommen, dort schrieben sie mir, dass ich am 8.2.06 auf ADSL2+ umgestellt werde
     
  5. jpawlowski

    jpawlowski Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Systemingenieur
    Ort:
    München
    Heute Morgen wurde gegen 9.30h bei mir erfolgreich DSL 16.000 von Arcor geschaltet (München-Giesing, Nähe S-Bahnhof).

    Vorher mit DSL 6.000 hatte ich beim Download ca. 4.000 kbit/s., nun hab ich immerhin das Doppelte mit ca. 8.000 kbit/s. Beim Upload habe ich wie vorher auch die volle Geschwindigkeit, mit dem 16.000er nun also ca. 900 kbit/s. (also fast 1MByte pro Sekunde *g*). Netter Nebeneffekt bei ADSL2+ ist nun wie erwartet, dass meine Leitungsdämpfung aufgrund des besseren Schutzes vor Einstrahlungen von einer Nachbar DSL-Leitung sehr gut gesunken ist (von 31db auf 19db) und zumindest beim Upload die Signal/Rauschtoleranz nun wenigstens bei 10db liegt (diese sollte für eine stabile Verbindung unbedingt min. 10 oder höher betragen). Beim Download habe ich nach wie vor nur 6db ... :-/ Obgleich ich bisher keine Probleme mit instabilen Verbindungen hatte.

    Wikipedia hat hier was interessantes zu:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Digita..._Daten.C3.BCbertragungsrate_und_D.C3.A4mpfung

    Ich werde allerdings nach den von Arcor für eine Überprüfung der Leitung notwendigen 3 Speetest-Messungen an 3 aufeinanderfolgenden Tagen mal ein Ticket bei Arcor aufmachen. Ggf. ist auch meine letzte Meile nicht ganz in Ordnung? Meine Inhouse-Verkabelung habe ich jedenfalls (dank auch an Matthias) letzte Woche sehr gut in Ordnung gebracht. Die Altlasten dieser Wohnung hier aus den 70gern sind nun endlich mal behoben *g*

    Der DSLAM ist übrigens jetzt von Broadcom (97.9 - H2), vorher war es einer von Texas Instruments.


    Gruß
    Julian
     
  6. luder.

    luder. Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Da gingen bei Dir wohl in der Euphorie die Pferde durch, 1MByte/s sind etwa 8MBit/s, die hast Du wohl beim Upload nicht.
    Falls doch, so bestelle ich sofort bei Arcor ^^
     
  7. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    So, heute wurde ich auch auf 160000 umgestellt. hat ca 3 Std gedauert, wo in der Zeit Internet und Telefon nicht funktionierten.

    Leitungskapazität kBit/s 14500 1120
    ATM-Datenrate kBit/s 14481 927
    Nutz-Datenrate kBit/s 13115 840

    Daten zu Arcor 16000 von meiner Fritz!Box 7050.
     
  8. jpawlowski

    jpawlowski Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Systemingenieur
    Ort:
    München
    ich hab up- und download verwechselt, ja :)
     
  9. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir hat's auch (einigermassen) geklappt,
    halber Tag Telefon(ISDN) und DSL tot (wegen Portwechsel), danach 9000 down und 900 upload bei 22dB Dämpfung.

    Da müsste doch eigentlich mehr rauszuholen sein, oder?

    Witzigerweise funktionieren seit der Umschaltung keine Auslandsgespräche mehr....die Arcor Technik kann's auch nicht glauben.
     
  10. RyanMG

    RyanMG Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Adsl2+

    Also laut FritzBox ist bei dem DSLAM eine 97.9 - H2 von Broadcom drinn. Nun habe ich noch nen 2000er Anschluss und 32dB Leitungsdämpfung. Die max Leitungskap. ist um download 7890 und upload 1230 kbit/s. Wenn die mich nun auf den anderen Port schmeissen nach dem ich ADSL2+ bestelle verbessert sich dann die Leitungsdämpfung?
     
  11. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gerade heute Antwort auf meine Anfrage zur Leitungsquali bekommen:

     
  12. Gimbar

    Gimbar Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hei ich hab mal ne andere Frage:
    ich hab bis jetzt die 7050 und 1&1 DSL 3000 , kann ich die fritzbox auch für adsl2+ von arcor, also 16.000 ganz normal weiter benutzen, ode rmuss ich die hardware von Arcor benutzen.
    btw. schicken die einen neuen splitter ntba oder sowas? was für hardware krige ich bei Arcor neben dem WLAN router mitgeliefert?!
     
  13. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kriegst alles neu von Arcor: ntba, splitter, modem,
    brauchst aber nicht benutzen.
    für die fritzbox gibts glaub ich firmware update für dsl 2+
     
  14. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    benutze selber die 7050 mit arcor 16000.
    habe mit der aktuellen Firmware (14.04.01, nicht die Beta) keine Probleme
     
  15. Gimbar

    Gimbar Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und auch die ganznormale alte splitter /NTBa sachen?
    ich hab die noch von dsl 768 also gaanz lange her, daher fraeg ich =D
     
  16. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wo ist das problem? bekommst Du doch eh von Arcor umsonst dazu. kannst aber auch die alten weiterbetreiben, never change a running system ;-)
     
  17. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    ntba und splitter hab ich noch von damals, als ich bei Arcor dsl 3000 beantragt hatte. bei adsl2+ und adsl sind keine unterschiedlichen spliter und ntba notwendig