.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk 1.0 + Suse9.0 IP Problem

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von mvs, 27 Okt. 2004.

  1. mvs

    mvs Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Asterisk 1.0 und Suse 9.0
    Bekomme unter CLI diese Meldung und weiß nicht wo ich ansetzen soll.
    Danke schon mal.
    Code:
     == Parsing '/etc/asterisk/sip.conf': Found
    Oct 27 19:10:58 WARNING[16384]: chan_sip.c:8679 reload_config: Unable to get IP address for Vigor13, SIP disabled
      == Registered channel type 'SIP' (Session Initiation Protocol (SIP))
      == Registered application 'SIPDtmfMode'
    Oct 27 19:10:58 WARNING[16384]: chan_sip.c:598 __sip_xmit: sip_xmit of 0x814480c (len 404) to 63.214.186.6 returned -1: Bad file descriptor
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi mvs,
    Hinweise zu Asterisk mit Suse
    http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+Linux+SuSE

    folgende Datei mal überprüfen und ggf. anpassen:

    /etc/network/interfaces
    Beispiel:

    auto lo eth0
    iface eth0 inet static
    address 192.168.0.40
    gateway 192.168.0.1
    netmask 255.255.255.0

    iface lo inet loopback

    oder, wenn DHCP genutzt wird
    auto lo eth0
    iface eth0 inet dhcp
    iface lo inet loopback

    Gruß,
    Tin
     
  3. mvs

    mvs Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TIN
    Die erforderlichen Dateien für Suse habe ich mir installiert.
    Das ist alles ok.
    Aber etc/network/interfaces habe ich nicht.
    Kann das hier sein: etc/sysconfig/network/ifcfg-eth0 ??????

    Gruß mvs
     
  4. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm, ich kenne mich mit Suse nicht aus - für die Asterisk Installation unter Debian war das so beschrieben - vielleicht benutzt ja jemand anderes hier noch Suse!?

    Gruß,
    Tin
     
  5. mvs

    mvs Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TIN
    Ich habs gefunden.
    Während bei Debian in der sip.conf bindadr=0.0.0.0 reicht, mußte ich hier bei Suse die IP Adresse eingeben.
    Wie nutzt Du Asterisk, mit welcher Hardware?
    Danke
    Gruß mvs
     
  6. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi mvs :)

    Ich hab vor einer Woche angefangen mit AstWind - das ist eine Asterisk Version die unter coLinux auf Windows XP läuft, im Windows Task (!) - Einschränkung ist dabei aber leider, dass man keine Karten ansprechen kann :( Ich benutze Asterisk (AstWind) also nur für meine SIP accounts, kein PSTN.

    Am besten mal neuen thread aufmachen und fragen, was die Leute hier so benutzen :)

    Gruß,
    Tin