.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

asterisk-addons installieren

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von mvs, 29 Apr. 2005.

  1. mvs

    mvs Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    bei der install der asterisk-addons bekomme ich folgende Fehler und weiß nicht weiter. Ihr wißt doch bestimmt gleich was los ist. Vielen Dank

    Code:
    xxx:~ # /cd /usr/src/asterisk-addons
    bash: /cd: No such file or directory
    xxx:~ # cd /usr/src/asterisk-addons
    xxx:/usr/src/asterisk-addons # ./configure
    bash: ./configure: No such file or directory
    xxx:/usr/src/asterisk-addons # make clean
    rm -f *.so *.o .depend
    make -C format_mp3 clean
    make[1]: Entering directory `/usr/src/asterisk-addons/format_mp3'
    rm -f *.o *.so *~
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/asterisk-addons/format_mp3'
    xxx:/usr/src/asterisk-addons # make
    ./mkdep -fPIC -I../asterisk -D_GNU_SOURCE  -I/usr/include/mysql   `ls *.c`
    cdr_addon_mysql.c:24:22: asterisk.h: No such file or directory
    make -C format_mp3 all
    make[1]: Entering directory `/usr/src/asterisk-addons/format_mp3'
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o common.o common.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o dct64_i386.o dct64_i386.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o decode_ntom.o decode_ntom.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o layer3.o layer3.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o tabinit.o tabinit.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o interface.o interface.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6    -c -o format_mp3.o format_mp3.c
    gcc -pipe  -Wall -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes -Wmissing-declarations   -D_REENTRANT -D_GNU_SOURCE  -O6  -shared -Xlinker -x -o format_mp3.so common.o dct64_i386.o decode_ntom.o layer3.o tabinit.o interface.o format_mp3.o
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/asterisk-addons/format_mp3'
    cc -fPIC -I../asterisk -D_GNU_SOURCE  -I/usr/include/mysql     -c -o cdr_addon_mysql.o cdr_addon_mysql.c
    cdr_addon_mysql.c:24:22: asterisk.h: No such file or directory
    make: *** [cdr_addon_mysql.o] Error 1
    xxx:/usr/src/asterisk-addons #
    
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    HI, hab heute auch die Asterisk-Addons installiert.

    Ich hatte auch diesen Fehler. Es bedeutet, dass er die Datei "asterisk.h" nicht findet. Ich habe dann einfach diese "asterisk.h"-Datei (Sie befindet sich im asterisk-1.0.7 Verzeichnis) in das addons Verzeichnis kopiert. Später findet er auch andere Dateien nicht. Diese wirst du im mysql Verzeichnis finden (hängt davon ab, wohin du mysql installiert hast).

    Tipp einfach mal auf der Console "find / -name asterisk.h" ein. Dieser Befehl zeigt dir dann, wo sich die Datei befindet, die du suchst.

    Ich hab es jetzt compiliert und installiert bekommen, Asterisk kann sich aber nicht zu der erstellten Datenbank verbinden. Das Verbinden über die Console klappt aber seltsamerweise.
    Vielleicht kannst du mir dann ja weiter helfen.


    Gruß, Robert
     
  3. mvs

    mvs Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Danke Dir. Es geht jetzt. Auf die Idee, die Datei zu suchen bin ich nicht gekommen.
    Dann haben aber keine Dateien mehr gefehlt!!
    Vielleicht hilft Dir folgendes:
    meine DB-Pfade liegen unter /usr/bin/... und ich nutze Webmin

    Wenn Du das mysql-rpm genommen hast, ist der Pfad glaube var/... Da ging bei mir garnichts.

    installieren der asterisk-addons

    entpacken nach /usr/src/asterisk-addons
    aus dem asterisk-downloadordner die Datei asterisk.h in asterisk-addons kopieren (war Dein Tip)
    gcc, cpp, glibc-devel, zlib-devel installieren
    shell > cd /usr/src/asterisk-addons
    shell> make clean
    shell> make
    shell> make install

    die cdr_mysql.conf aus dem Downloadpaket nach etc/asterisk/cdr_mysql.conf kopieren und anpassen
    dbname=cdr
    pw: xxx
    user: xxx
    localhost

    dann in webmin eine DB: cdr anlegen und Nutzer und PW mit Host:localhost anlegen

    asterisk starten und prüfen

    So ist zumindest die DB-Verbindung da.

    Gruß Reiner
     
  4. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke dir,

    aber ich habe es heute dann doch noch geschafft.
    Das mysql war zu neu. Das Passwort wurde in einem neuen Format abgespeichert, welches das cdr_addon_mysql.so nicht unterstützt. Deshalb musste ich diesen einen cdr_mysql Benutzer mit dem alten Passwortverfahren anlegen.

    Vielleicht hilft diese Information ja auch jemandem.

    Gruß, Robert
     
  5. mambo

    mambo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo robot_rap,

    ich habe auch das problem mit dem falschen passwort (oder format?) bei der datenbankanbindung.
    wie hast du das genau glöst, dass du einen cdr_mysql benutzer mit dem alten passwortverfahren angelegt hast?

    danke und gruss
    mario
     
  6. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo mario,

    du loggst dich als Admin in mysql ein.
    Code:
    shell> mysql --user=root -p
    
    In der mysql-Konsole gibst du dann folgendes ein:

    Code:
    mysql > SET PASSWORD FOR 'user'@'localhost' = OLD_PASSWORD('deinpasswort');
    
    Gruß, Robert
     
  7. mambo

    mambo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na supi,
    jetzt läuft es auch mit dem passwort.

    danke robert