.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk als PBX direkt am NTBA?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von CaptainCrunch, 8 Apr. 2005.

  1. CaptainCrunch

    CaptainCrunch Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe jetzt zwar schon seit einigen Tagen hier mitgelesen, meine (wahrscheinlich gar nicht so spezielle) Frage wurde aber nicht direkt beantwortet:

    Im Zuge der Umstellung meiner Telekom-Flatrate auf die neuen 1&1-Tarife würde ich natürlich sehr gerne Gebrauch von der günstigen VOIP-Telefonie bei 1&1 machen, dabei aber auch weiterhin am einzigen angeschlossenen Telefon auch unter den alten ISDN-Festnetznummern erreichbar bleiben.
    Die ausgehende Telefonie soll also vollständig über VOIP (vielleicht später mal über mehrere SIP-Provider) laufen, nur eingehende Gespräche aus dem Festnetz sollen auf dem Telefon landen.

    Da ich kein Freund von "Fix-und-Fertig"-Lösungen bin, und auf keinen Fall auf meine Pix als DSL-"Router" verzichten will, würde ich mir so etwas gerne selbst basteln. Die ersten grundlegenden Schritte mit Asterisk habe ich auch bereits hinter mir.

    Ich hatte mit daher gedacht, meinen Linux-Fileserver, der ohnehin Tag und Nacht läuft mit Asterisk und einer alten FritzCard Plug'n'Play (also noch ISA) "nachzurüsten", und diesen dann direkt mit dem NTBA zu verbinden.
    Im gleichen Zug könnte ich dann endlich meine vollkommen veraltete Telefonanlage ausmisten, und ankommende Gespräche von allen bestehenden ISDN-MSNs via Asterisk annehmen, und intern per SIP auf das an einem ATA angeschlossene analoge Telefon weiterleiten.
    Ausgehend wäre das Telefon über den ATA ja ohnehin per SIP erreichbar, und könnte auch per VOIP raustelefonieren.

    Auch wenn die Frage vielleicht für einige hier trivial klingen mag, aber: ist so etwas mit relativ einfachen Mitteln machbar? Habe ich irgendwo einen dicken Denkfehler? Denke ich zu kompliziert? Gibt's vielleicht schon bestehende HowTos, die das behandeln? Sollte das Ganze so machbar sein, wäre ich ansonsten auch gerne bereit, eins zu verfassen.

    Vielen Dank schon mal im voraus für's Lesen.
     
  2. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte mit daher gedacht, meinen Linux-Fileserver, der ohnehin Tag und Nacht läuft mit Asterisk und einer alten FritzCard Plug'n'Play (also noch ISA) "nachzurüsten", und diesen dann direkt mit dem NTBA zu verbinden.

    Funzt unter Asterisk ist kein problem :)