.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk, Ansagen selbst erstellen.

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von rabaucke, 5 Mai 2005.

  1. rabaucke

    rabaucke Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    für alle Interessierten, beim googln bin ich auf ein Tool gestossen, das es erlaubt die Asterisk Ansagen selbst zu erstellen.

    Hier die Features:

    * Supports a number of file formats including wav (multiple codecs), mp3, vox, gsm, real audio, au, aif, flac, ogg and more.
    * Edit functions include Cut, Copy, Paste, Delete, Insert, Silence, AutoTrim and others.
    * Effects include, Amplify, Normalize, Equaliser, Envelope, Reverb, Echo, Reverse, Noise Reduction, Sample Rate Conversion and more.
    * Supports sample rates from 6000 to 96000Hz, stereo or mono, 8, 16 or 32 bits.
    * Ability to work with multiple files at the same time in seperate screens.
    * Includes a CD ripper to load audio directly and quickly from CD.
    * CD burner function allows you to burn your sound files to CD.
    * Player includes Scrub/Cue control for precise editing.
    * Recorder supports autotrim and voice activated recording.
    * Tools include spectral analysis (FFT), tone generation and speech synthesis.
    * Easy to use interface will get you started running

    Erstellung auch als Text to Speech.

    und hier der Link:

    http://nch.com.au/wavepad/index.html
     
  2. Compiman79

    Compiman79 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal eine doofe frage unter welchem Ordner sind die datein dem in A@H drin? Würde mih sonst mal sehr interessieren das ganze mal zu ändern! Guter tipp!!
     
  3. rabaucke

    rabaucke Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /var/lib/asterisk/sounds/
     
  4. Compiman79

    Compiman79 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo danke!! Dann hat meine Frau aber viel zu sprechen in nächster zeit. :)
     
  5. unisys

    unisys Guest

    Hallo,

    In welchem Format müssen eigentlich die Asterisk-Soundfiles aufgenommen bzw. konvertiert werden, sodass diese abgespielt werden können? Soweit ich weiss ist doch auch jede Art von MP3/WAV-Datei möglich, nur was bietet (1.) die beste Tonqualität und (2.) was bringt am wenigstens Systembelastung mitsich?
     
  6. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Im Standard gsm Format.

    http://www.voip-info.org/tiki-index.php?page=Convert+WAV+audio+files+for+use+in+Asterisk
     
  7. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. unisys

    unisys Guest

    Jupppssss......

    Also schnell angetestet ist das wirklich der Hammer, das muss ich dir schon sagen. Also das macht ja richtig Laune. Nur die Hintergrundmusik stört noch ein wenig, damit man es in eigene Kreationen einbinden kann, oder?
     
  9. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider keine OpenSource Software.
    Wenn Du die Software kaufst oder mietest hast Du keine Hintergrundmusik!
     
  10. unisys

    unisys Guest

    Ohhh sorry...
    Ja ich habe es bereits gelesen...

    Naja perfekt wäre die Software ja, aber OpenSource wäre besser... :-(