.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk auch mit AVM Fritz!DSL Karte

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von honky, 13 Sep. 2005.

  1. honky

    honky Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    tut mir leid wenn ich die falsche Rubrik gewählt habe.

    Ich habe folgendes Problem: ein Rechner mit fedora soll als DSL Router und mit asterisk als Tlefonanlage mit voip Funktionen genutzt werden. der Rechner hat leider nur 2 PCI Steckplätze. Da ich noch eine FritzDSL Karte habe, welche isdn und dsl mit je einem anschluss beherbergt, dachte ich mir, ich könnte die fritzdsl auf einem Steckplatz und eine hfc auf dem anderen steckplatz betreiben. über die onboard netzwerkkarte verbinde ich das ganze nit einem hub und an das restliche netzwerk. Meine Frage lautet jetzt ob ich die fritzdsl an den dsl splitter und an den ntba der am telekom netz hängt anschliessen kann und ob das ganze dann auch mit asterisk funktioniert ?

    Vielen Dank
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
  3. honky

    honky Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @britzelfix

    Vielen Dank

    Aber funktioniert diese Kombination auch mit Asterisk, hat hier keiner erfahrungen mit dieser kombination ?

    greets
    honky