.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk auf vServer nimmt keine SIP Anrufe an

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von johnyt11, 21 Juli 2005.

  1. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich mir einen Callback Server mit Asterisk einrichten will und keine Lust habe bei mir immer einen laufen zu haben, habe ich testweise einen vServer bei Lycos bestellt.
    (Ich müßte sonst tausende von Ports in der Fritz!Box Fon manuell eintragen)

    ich habe meine 1und1 Flat Rufnummer eingetragen.
    Ich komm aber nicht weiter.
    Das Problem ist, das kein Anruf angenommen wird.

    mit "sip show registry" und "sip show peers" in der CLI kommen folgende Meldungen:

    Code:
    *CLI> sip show registry
    Host                            Username       Refresh State
    sip.1und1.de:5060               XXXXXXXXXX       585 Registered
    *CLI> sip show peers
    Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status   
    rXXXXXXXXXX/4  212.227.15.197              255.255.255.255  5060     Unmonitored
    
    ich habe mit verschiedene Nat Einstellungen Experimentiert, komm aber nicht weiter.
    Die Einstellungen habe ich hier aus dem Forum für 1und1 übernommen.
    Diese scheinen aber in meinem Fall nicht zu helfen.
    Habe ich was übersehen?
    Wer kann mir helfen?


    hier meine sip.conf

    Code:
    [general]
    port=5060
    srvlookup=no
    context=incomming
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    canreinvite=no
    tos=0x18
    insecure=very
    dtmfmode=info
    maxexpirey=3600      
    defaultexpirey=600
    
    ;; Register der VOIP Anbieter
    ;; register => 49xxxxxxx:yyyy@sip.1und1.de/49xxxxxxx ;1und1 Beispiel aus ip-phone-forum
    
    register => XXXXXXX:XXXXXX@sip.1und1.de/49XXXXXXXXX
    
    ; 1und1 Beispiel aus ip-phone-forum
    ; [1und1]
    ; type=friend
    ; username=49xxxxxxxxxx
    ; secret=yyyyyyyy
    ; host=sip.1und1.de
    ; fromuser=49xxxxxxxxxxxxx
    ; fromdomain=sip.1und1.de
    ; canreinvite=no
    ; qualify=no
    ; nat=no
    ; disallow=all
    ; allow=alaw
    ; allow=ulaw
    ; allow=gsm
    ; insecure=very
    ; dtmfmode=info 
    
    
    
    ;;; externe SIP Accounts ;;;
    
    
    [49XXXXXXXXX]
    type=friend
    username=49XXXXXXXX
    secret=XXXXXXX
    host=sip.1und1.de
    fromuser=49XXXXXXXX
    fromdomain=sip.1und1.de
    canreinvite=no
    qualify=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info 
    

    und meine extensions.conf

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [globals]
    IAXINFO=guest
    
    [default]
    ;include => incomming
    
    [incomming]
    exten => s,1,Playdigits(1234)
    exten => s,2,Congestion
    exten => s,3,Busy
    exten => s,4,Hangup
    
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das mit dem exten => s,1,... sieht nicht so ganz korrekt aus.
    Mach mal da ein exten => 49XXXXXXXXX,1,... überall draus (also Deine 1&1-Rufnr).
    Hilfreich wäre auch zu wissen, was genau auf der Kommandozeile passiert, wenn Du versuchst per SIP zu telefonieren.
     
  3. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem s,1... hab ich jetzt gemacht.
    Ich hab es auch mit 49XXXXXX,1,... probiert.

    Es ist auch mit asterisk -vvvvvvgc nichts in der CLI zu sehen.
    Wie ich das sehe kommt kein Anruf durch.

    auf meinem lokalen Server, kommt auch wenn ein Fehler in der extension ist eine Meldung das für diesen Anruf kein context besteht.
    das mit "sip show peers" da muß ja auch nicht "unmonitoring" stehen.

    wenn ich über SIP die nummer des Asterisk anrufe kommt in meiner Fritz!Box Fon als Fehlermeldung "480 (Teilnehmer vorübergehen nicht erreichbar)".
    in der CLI kommt nichts.
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was soll da eigentlich geschehen.Naja das ganze könnte funzen, wenn es die Applikation "Playdigits" wirklich geben würde! Ich vermute mal, dass 1,2,3,4 gesagt werden soll! Das tut man aber mit "SayDigits". War zwar schon nahe drann, aber das ist ja bekanntlich auch daneben :)
    Und selbst dann würde es wohl (ohne den Kanal vorher zu beantworten) nicht funzen!

    Zum Testen ist sowieso Echotest (Echo) besser. Da merkt man dann auch, ob Voice funzt.
     
  5. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja SayDigits wollte ich hier testweise einbauen, sorry.

    exten => 49XXXXXXXX,1,Answer
    exten => 49XXXXXXXX,2,SayDigits(1234)
    exten => 49XXXXXXXX,3,Congestion
    exten => 49XXXXXXXX,4,Busy
    exten => 49XXXXXXXX,5,Hangup

    wäre das richtig?

    geht aber nicht.
    es müßte doch wenigstens in der CLI was zu sehen sein...
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So sollte es eigentlich gehen. Existiert vielleicht soetwas wie ne Firewall auf dem rechner (die von außen Port 5060 (udp) blockt? Richte doch mal in der sip.conf eine sip-client ein und versuche Dich damit anzumelden.
    Oder mal mit einem Portscan testen.
     
  7. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider ist die Testzeit des vServers abgelaufen und ich kann es nicht weiter testen.

    Ich hab in Google nach asterisk und vserver gesucht.
    Dabei habe ich rausgefunden, das es Probleme mit vserver und asterisk geben soll.

    Außerdem ist der vserver doch durch eine Firewall gesichert, und man kann nicht selber eine installieren.
    nur wie öffne ich die Ports??

    Wenn jemand asterisk auf einem vServer zum laufen gebracht hat, würde ich mich über eine Anleitung darüber freuen.
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Problemlose Standardinstallation auf einem V-server bei server4you. Lediglich die Installation von ztdummy ist nicht möglich.

    Ich möchte hier ausdrücklich keine Empfehlung für den genannten Anbieter aussprechen. Installationsanleitungen findest Du in den allseits bekannten Quellen.

    jo