Asterisk (bristuff) mit Suse 9.0 installieren

johnyt11

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2004
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wer kann mir helfen?
Ich will Astersik mit 2HFC Karten (Conceptronic C128i(R)) auf einem PC mit PIII500 iund 128MB instalieren.
Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen bis zum Punkt der zu instalierenden Packete.
=> Linux Kernel Sources
=> Openssl
=> readline
=> make Befehl
=> bison library
=> termcap (inkl devel) library (bei mir gab´s nur die termcap kein Devel-Packet)
=> newt (inkl. devel) library
=> ncurses (inkl devel) library

Zusätzlich wolte ich noch das rpm-Packet: libssl-dev instalieren. dazu habe ich die folgende Datei aus dem Internet geladen: libssl-devel-0.9.7d-alt1.i586.rpm
beim instalieren mit "rpm -i libssl-devel-0.9.7d-alt1.i586.rpm"
bekomme ich folgende Meldung:
Code:
 linux:/home/johann # rpm -i libssl.rpm
warning: libssl.rpm: V3 DSA signature: NOKEY, key ID c1e23429
error: Failed dependencies:
        /sbin/post_ldconfig is needed by libssl-0.9.7d-alt1
        /sbin/postun_ldconfig is needed by libssl-0.9.7d-alt1
linux:/home/johann #

was ist mit dieser Meldung gemeint? wo finde oder erstelle ich "post_ldconfig" und "postun_ldconfig"

2.
wenn ich im Verzeichniss des entpackten bri-stuffs install.sh oder halt auch ./install.sh eingebe kommt die Meldung:
Code:
linux:/home/johann/bri-stuff # ./install.sh
-bash: ./install.sh: Permission denied
linux:/home/johann/bri-stuff # make ./install.sh
make: Nothing to be done for `install.sh'.
linux:/home/johann/bri-stuff # ./install.sh
-bash: ./install.sh: Permission denied
linux:/home/johann/bri-stuff # install.sh
-bash: install.sh: command not found
linux:/home/johann/bri-stuff # su
linux:/home/johann/bri-stuff # ./install.sh
bash: ./install.sh: Permission denied
linux:/home/johann/bri-stuff # ./install
bash: ./install: No such file or directory

daher geh ich davon aus das mir da noch was fehlt. nur was??
 
hm, was ist bristuff,
sind die versionen der pakete kompatibel zur version von asterisk??
 
bristuff von www.junghanns.net
mit install.sh wird Asterisk vom cvs Server geladen und kompiliert.
mit dem Unterschied das gleich die richtigen Treiber für HFC-Karten mittinstalliert werden.

neuste Version des bristuff: bristuff (0.1.0-RC4a)
 
JohnyT11 schrieb:
bristuff von www.junghanns.net
mit install.sh wird Asterisk vom cvs Server geladen und kompiliert.
mit dem Unterschied das gleich die richtigen Treiber für HFC-Karten mittinstalliert werden.

neuste Version des bristuff: bristuff (0.1.0-RC4a)

zu 2.:
Code:
Compiling/installing:
    + Make sure you have configured kernel sources installed!
      (this can be done by make menuconfig (save kernel configuration) and then make dep)
      if you are running a 2.6 kernel, make sure you have the /usr/src/linux-2.6 symlink
      pointing to your 2.6 kernel sources

    + Run the install.sh script (requires cvs and wget).
    (to install some sample configuration files look at compile.sh)

Hast Du die Rechte für diese Datei?

zu 1.:

Mit der Anleitung und Deiner SuSe Version kannst Du eigentlich alles per yast installieren
 
und das libssl-devel .rpm Packet brauch ich das dann nicht?
oder wie kann ich das ohne das die o.A. Fehlermeldung kommt, instalieren?
 
JohnyT11 schrieb:
und das libssl-devel .rpm Packet brauch ich das dann nicht?
oder wie kann ich das ohne das die o.A. Fehlermeldung kommt, instalieren?

in der Anleitung steht Openssl -> wenn Du das in yast auswählst, dann werden auch die abhängigen Pakete installiert (openssl, openssl-devel).
 
man braucht auch openssl-devel. Davon ist openssl nicht abhängig. Daher wird es bestimmt nicht mitinstalliert. Ehrlich gesagt, bin ich mir garnicht mal sicher, ob man openssl überhaupt braucht, oder ob openssl-devel nicht schon ausreicht
 
Hupe schrieb:
man braucht auch openssl-devel. Davon ist openssl nicht abhängig. Daher wird es bestimmt nicht mitinstalliert. Ehrlich gesagt, bin ich mir garnicht mal sicher, ob man openssl überhaupt braucht, oder ob openssl-devel nicht schon ausreicht


Stimmt, Du (Hupe) hast Recht. openssl "lebt" auch ohne opensss-devel., aber asterisk nicht...


Gruß

Holger
 
ich hab jetzt alles oben gesagte, befolgt.
nachdem ich jetzt ./install eingebe kommt gleich am Anfang nach dem Download vom
CVS-Server folgende Meldung:
./download.sh: line 13: patch: command not found
./download.sh: line 17: patch: command not found
./download.sh: line 21: patch: command not found

in der download.sh sind das folgende Zeilen:
patch -p1 < ../patches/zaptel.patch
patch -p1 < ../patches/libpri.patch
patch -p1 < ../patches/asterisk.patch

Anscheinend fehlt mir der Befehl: patch :(

ok, den hab ich mit yast auch instaliert... :)

Aber es wurde ja irgendwas kompiliert. :roll:
ich muß ja irgendwie die kompilierten ordner und dateien löschen.
gibts da einen befehl der die alle automatisch löscht?
oder wo sind diese zu finden?
oder kann ich das ganze jetzt einfach noch einmal starten ohne was zu löschen? :roll:
 
Ja, soweit ich das seh, kannst du einfach nochmal ./install.sh aufrufen. make clean wird dann automatisch ausgeführt.

wrrdlbrrmpft
 
ja, anscheindend hat das instalieren geklappt.....

und jetzt nach einer Woch hab ich mir die Zeit genommen weiterzumachen.

aber,
nach aufruf von asterisk erscheint eine Fehlermeldung:

Code:
Asterisk Dynamic Loader Starting:
  == Parsing '/etc/asterisk/modules.conf': Found
 [chan_modem.so]Oct  2 16:47:31 WARNING[16384]: loader.c:242 ast_load_resource:
/lib/asterisk/modules/chan_modem.so: cannot open shared object file: No such fil
e or directory
Oct  2 16:47:31 WARNING[16384]: loader.c:374 load_modules: Loading module chan_m
odem.so failed!

Was muß ich da machen? Ich komm nicht weiter.

PS: hier die komplette Ausgabe nach der Eingabe:

Code:
linux:~ # asterisk -vvvvgc
  == Parsing '/etc/asterisk/asterisk.conf': Found
  == Parsing '/etc/asterisk/extconfig.conf': Not found (No such file or director
y)
Asterisk CVS-D2004.08.13.22.00.00-09/24/04-12:54:51, Copyright (C) 1999-2004 Dig
ium.
Written by Mark Spencer <[email protected]>
=========================================================================
  == Parsing '/etc/asterisk/logger.conf': Found
Asterisk Event Logger Started /var/log/asterisk/event_log
  == Manager registered action Ping
  == Manager registered action Events
  == Manager registered action Logoff
  == Manager registered action Hangup
  == Manager registered action Status
  == Manager registered action Setvar
  == Manager registered action Getvar
  == Manager registered action Redirect
  == Manager registered action Originate
  == Manager registered action MailboxStatus
  == Manager registered action Command
  == Manager registered action ExtensionState
  == Manager registered action AbsoluteTimeout
  == Manager registered action MailboxCount
  == Manager registered action ListCommands
  == Parsing '/etc/asterisk/manager.conf': Found
  == Parsing '/etc/asterisk/rtp.conf': Found
  == RTP Allocating from port range 10000 -> 20000
Asterisk PBX Core Initializing
Registering builtin applications:
 [AbsoluteTimeout]
  == Registered application 'AbsoluteTimeout'
 [Answer]
  == Registered application 'Answer'
 [BackGround]
  == Registered application 'BackGround'
 [Busy]
  == Registered application 'Busy'
 [Congestion]
  == Registered application 'Congestion'
 [DigitTimeout]
  == Registered application 'DigitTimeout'
 [Goto]
  == Registered application 'Goto'
 [GotoIf]
  == Registered application 'GotoIf'
 [GotoIfTime]
  == Registered application 'GotoIfTime'
 [Hangup]
  == Registered application 'Hangup'
 [NoOp]
  == Registered application 'NoOp'
 [Prefix]
  == Registered application 'Prefix'
 [Progress]
  == Registered application 'Progress'
 [ResetCDR]
  == Registered application 'ResetCDR'
 [ResponseTimeout]
  == Registered application 'ResponseTimeout'
 [Ringing]
  == Registered application 'Ringing'
 [SayNumber]
  == Registered application 'SayNumber'
 [SayDigits]
  == Registered application 'SayDigits'
 [SayAlpha]
  == Registered application 'SayAlpha'
 [SayPhonetic]
  == Registered application 'SayPhonetic'
 [SetAccount]
  == Registered application 'SetAccount'
 [SetAMAFlags]
  == Registered application 'SetAMAFlags'
 [SetGlobalVar]
  == Registered application 'SetGlobalVar'
 [SetLanguage]
  == Registered application 'SetLanguage'
 [SetVar]
  == Registered application 'SetVar'
 [StripMSD]
  == Registered application 'StripMSD'
 [Suffix]
  == Registered application 'Suffix'
 [Wait]
  == Registered application 'Wait'
 [WaitExten]
  == Registered application 'WaitExten'
Asterisk Dynamic Loader Starting:
  == Parsing '/etc/asterisk/modules.conf': Found
 [chan_modem.so]Oct  2 16:47:31 WARNING[16384]: loader.c:242 ast_load_resource:
/lib/asterisk/modules/chan_modem.so: cannot open shared object file: No such fil
e or directory
Oct  2 16:47:31 WARNING[16384]: loader.c:374 load_modules: Loading module chan_m
odem.so failed!
 
in der modules.conf load=>chan_modem.so durch noload=>chan_modem.so ersetzen und chan_modem.so=yes durch chan_modem.so=no
 
eigentlich sollte open ssl dev reichen.
du brauchst nur bestimmte programm-teile (libaries, headers, etc) von openssl um bristuff zu kompilieren. die eigentlichen openssl programm dateien sind nicht notwendig. meines wissen zumindest ; )
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,006
Beiträge
2,222,659
Mitglieder
371,782
Neuestes Mitglied
Linope
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.