.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk Debian, apt-get install asterisk.. brauch ich mehr?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von pbtraveller, 27 Juli 2004.

  1. pbtraveller

    pbtraveller Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    nachdem ich unter MacOSX nicht weitergekommen bin, versuche ich jetzt mein Glück auf Linux. Bin nur leider auf Linux ebenfalls Neuling. Habe Debian installiert und Asterisk über apt-get install asterisk draufgepackt. Im Ordner Asterisk befinden sich einige der üblichen .conf-dateien. Die Sip.conf fehlt aber. Kann ich die einfach in einem Editor anlegen und im Asteriskordner als sip.conf speichern oder muss ich weitere Pakete installieren? Will nur einige SIP-Phones anschließen, kein ISDN und keine analogen Phones.

    Danke und Gruß
    pbtraveller
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist das nicht ne total veraltete Version, die bei Debian standardmäßig dabei ist. Da stand mal irgendwas von einer neuen Version als Debian-Paket. Musste mal rajo fragen (wenn er es denn nicht selbst hier sieht).

    Also das konzept von den Paketen ist ja, daß abhängige Pakete gleich mitinstalliert werden. Solltest also keine weiteren Pakete brauchen müssen.

    Die sip.conf kann man einfach manuell per editor erstellen und zu den anderen dateien backen. Das sollte kein Problem darstellen.
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    jou, das was bei debian (woody) dabei ist, ist total veraltet und das was bei sarge dabei ist -- weiss nich, wird dort mal fälschlicherweise als 1.0 geführt, ist es aber nicht

    Debian-Pakete mit Einrichtung und Hinweisen finden sich hier:
    http://www.marlow.dk/site.php/tech/asterisk