.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk, fli4l & ISDN

Dieses Thema im Forum "Asterisk ON fli4l" wurde erstellt von tschakka, 11 Mai 2005.

  1. tschakka

    tschakka Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir läuft ein fli4l mit dem ich bis vor kurzem noch die Anrufe und Faxe über Imonc abrufen konnte.
    Dazu ist die AVM ISDN-Karte im Router mit einem analogen Port der TK-Anlage verbunden.

    Das Problem ist, dass die analogen Telefone an der TK nicht mehr klingeln, wenn das ISDN-Kabel am Router angeschlossen ist. Stöpselt man das Kabel aus, läuft alles wie gewünscht.

    Habe mal einen befreundeten E-Techniker (in der Ausbildung:) ) mit den Informationen gefüttert aber der konnte sich kein richtiges Bild davon machen. Sein Rat war das ISDN-Kabel, dass vom Router zur TK geht, zu kreuzen.
    Mein Asterisk ist mit einem gekreuztem ISDN-Kabel mit der TK verbunden.
    Kann das wirklich das Problem beheben? Kann mir das nicht so richtig vorstellen..

    Und ich will jetzt auch nicht auf "gut glück" mal die Adern kreuzen :?