.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk hinter FBF als AB für FBF

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von LJ_Skinny, 4 Aug. 2005.

  1. LJ_Skinny

    LJ_Skinny Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen...

    ich habe ein kleines Problem. Mir dauert es zu lange bis die Voicebox sich bei 1&1 meldet. Da ich eh noch einen Server hinter der Fritzbox laufen habe, könnte ich dort auch noch Asterisk installieren.

    Nun die Frage, ob es geht, dass sich die Fritzbox direkt bei meinen Server einloggt und ich das Gespräch im Prinzip über den Server umleite... Wenn es zulange dauert,, meldet sich die Voicebox auf dem Server... FBF dient auch als Router zum Internet... Wie sieht es da mit dem Traffic aus???

    Grüße Holger
     
  2. fant

    fant Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo LJ_Skinny,

    die FritzBox kann sich auf einem Asterisk anmelden, der im Intranet aufgesetzt ist. Dazu sind aber einige Änderungen in der Box nötig. Richte einfach einen Account auf dem Asterisk ein und trage die Daten in den FritzBox ein. Dann nimmst Du telnet und schaltest im Router für den entsprechenden Account NAT an. Ohne das ging es nicht bei mir.

    Allerdings habe ich derzeit noch Probleme, zum Asterisk zu vermitteln, aber ich vermute, daß es sich dabei um ein Problem der Asterisk-Konfiguration handelt. Wenn Du es voll zum Laufen bekommst, wäre ich für eine Info dankbar, gerne auch per PM.

    Gruß,
    Fant