Asterisk hinter NAT - 24 Stunden Disconnect - IP Wechsel

canram

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2004
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich betreibe einen Asterisk hinter einem Nat Router. Asterisk registriert einen Account bei Sipgate.

Damit das ganze funktioniert muss ich in der sip.conf mit folgenden Einträgen arbeiten:

realm=<meinhost>.dnsalias.org
externip=<meinhost>.dnsalias.org

Das klappt auch prima.

Nach 24 Stunden kappt allerdings die Telekom meine Leitung. Macht nix, da Router sofort neu verbindet und seinen DNS-Alias sofort mit der neuen IP aktualisiert.

Nur leider scheint Asterisk keinen erneuten DNS-Lookup bezüglich meiner <meinhost>.dnsalias.org Adresse zu machen. Die Folge ist, dass bei ausgehenden Gesprächen hinter dem NAT-Router keine Sprache ankommt, weil Asterisk noch mit der alten IP vor dem 24h Disconnect arbeitet. Starte ich Asterisk neu, klappt wieder alles.

Gibt es einen Weg Asterisk zu bewegen, diesen DNS-Lookup alle 5 min zu tun oder ähnliches?

MfG, Canram.
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schreibt dir ein Script, daß überprüft, ob sich die Ip geändert hat, und für diesem Fall einen "reload" durch, dann klappt es wieder.
 

canram

Neuer User
Mitglied seit
24 Jul 2004
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah, ein Reload genügt da schon ?! Danke.

MfG, Canram.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,164
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling