.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

asterisk@home auf hosted webserver nur für Voip

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von Ykä, 30 Dez. 2005.

  1. Ykä

    Ykä Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe eine Menge im Netz gefunden was man mit * und *@home machen kann. Nun frage ich mich ob ich die @home Variante die mir zusagen würde auf einem hosted webserver installieren kann?
    Problem hier ist, daß ich da nicht extra mit dem auf CD gebrannten iso image hindüsen möchte (wäre ein bisserl weit).
    Kann man das irgendwie anders installieren, oder geht das gar nicht, oder falls doch, wie?

    Hintergrund:
    Ich will mir keinen Server oder alten PC herstellen der nur für diesen Zweck zu viel Leistung hat und 24/7 das ganze Jahr Strom saugt und vermute (weil ich keine Ahnung habe), daß es besser wäre einen hosted und shared server dazu zu verwenden (weil den jemand betreibt der mehr Ahnung hat als ich).
    Ich möchte aber gerne einen PBX mit den von * verfügbaren AB Funktionen mit wav file attachement in e-mail, und den Möglichkeiten von Weiter- und Umleitungen, etc.
    Bei mir wären nur VOIP Telefone oder analog Telefone hinter ATAs angebunden.
    Max. 10 Stk.

    Oder hat jemand eine Idee für Hardware die kaum Strom saugt?

    Viele Grüße,

    Ykä
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    wenn Du Dich auf den Server per SSH einloggen kannst, würde ich einfach die Sourcen von Asterisk direkt auf den Server laden und den Asterisk dort einfach komplett komilieren. Anleitung dazu bei www.asterisk.org
     
  3. Ykä

    Ykä Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Betateilchen,

    danke.
    Ich kann mich zwar nicht per SSH auf meinem Server einloggen, aber ich kann ja den Anbieter wechseln. ;-)

    Ykä
     
  4. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Betateilchen, habe mit Asterisk bis jetzt noch nichts zu tun gehabt.
    Aber den Asterisk auf eigenen Webspace zu installieren klingt interessant, aber
    eine dt. Anleitung würde mir irgendwie besser weiterhelfen.

    Weisst du Rat?
    Danke
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Auf einem Server mit reinem Webspace wirst Du keinen Asterisk installieren können. Wenn Du aber die Möglichkeit hast, einen vollen root-Zugriff auf einen vServer (zum Beispiel) zu bekommen, dann empfehle ich Dir die Lektüre dieses Beitrags
     
  6. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ging ja schnell, Danke!


    Oh, ich als Nicht-Linuxer sehe da natürlich erstmal kein Land. ;)

    Des Weiteren ist mir nichtmal bekannt, was voller root-Zugriff bedeutet. :noidea:
    Habe einen vServer bei https://www.domainfactory.de, aber nicht wirklich bis jetzt was damit gemacht. :(

    Was meinst du, ist es für eine Linuxunwissende ratsam, sich da erst rein zu knien?