.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk ignoriert meinen Dialplan

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von steve123, 18 März 2005.

  1. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo!

    Ich möchte gern Voip zu Sipgate über eine ISDN-Karte (MSN:11) machen, die am Internen S0-Bus der TK-Anlage angeschlossen ist.

    Leider scheint Asterisk alle meine angaben aus der extensions.conf zu ignorieren. Es klingelt 3x, danach bekomme ich ein besetzt.

    In der Konsole meldet Asterisk wenn ich von einem internen Telefon die AVM B1 anrufe:

    "Mar 18 18:18:28 WARNING[1085852592]: pbx.c:1868 ast_pbx_run: Channel 'CAPI[contr1/11]/0' sent into invalid extension 's' in context 'default', but no invalid handler"

    in der Capi.conf steht:

    [interfaces]
    msn=11
    incomingmsn=11
    controller=1
    softdtmf=1
    context=default
    devices=2

    In der modules.conf habe ich festgelegt, das chan_capi.so von junghanns geladen wird, das bestätigt mir auch die Konsole:

    Registered channel type 'CAPI' (Common ISDN API Driver (0.3.5) aLaw CVS HEAD)

    Egal was ich in die extensions.conf reinschreibe, es kommt immer die obige Meldung, danach besetzt. Sei es die mitgelieferte Datei, oder auch die im Howto (http://www.jochem.name/article.php3?id_article=8#isdntk)
    angegebene Konfiguration. (mit der 11 statt der 42.

    Bis jetzt hat Asteris noch nie einen Anruf entgegengenommen. Mir würde das erst mal schon reichen.....

    Die konfigurationsdateien gehören Asterisk...,
    starten tu ich Asterisk als root mit "asterisk -vvvgc"

    was mich wundert, ist das wenn ich einen anderen Kontext in der capi.conf trotzdem eine ext "s" in Kontext "default" angemeckert wird....

    Ein auf der *Konsole eingegebenes "show dialplan" bzw "show Dialplan default" bringt entweder gar keine Ausgabe oder ein" There is no existence of 'default' context"

    Daher gehe ich davon aus, das irgendetwas grundsätzliches schief gelaufen ist....

    Hardware:
    AVM B1 Isa

    Software:
    Suse 9.2
    Asterisk und chan_capi (mit Suse mitgelieferte Pakete)

    gruss, Steve
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Dann poste doch einfach mal die extensions.conf, die capi.conf und die sip.conf;
    aber bitte Code Tags benutzen.

    jo
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmm... Zeig mal Deine extensions.conf her. Du hast Asterisk nach den Änderungen an capi.conf etc. auch neu gestartet?
     
  4. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ja, Asterisk habe ich nach jeder Änderung beeendet und dann neugestartet.

    Die sip.conf lasse ich mal weg, soweit bin ich ja noch nicht, ich möchte erstmal nur das der Anruf von innen überhaupt entgegen genommen wird.

    Code:
    ; CAPI  config
    ;
    ;
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=11
    incomingmsn=11
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default
    ;echosquelch=1
    ;echocancel=yes
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    
    und die extensions.conf:

    Code:
    general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [globals]
    
    [default]
    
    ;Wir verwenden in der ISDN-TK-Anlage zweistellige MSNs
    ;dies sind Gesprhe die z.B. per VoIP eingehen und per
    ; CAPI weitervermittelt werden zum ISDN
    ;X ist ein Platzhalter f alle Ziffern von 0 bis 9
    ; [1-9] bezeichnet alle Ziffern von 1 bis 9
    ; muss ggf. noch an die lokale TK-Anlage angepasst werden.
    exten => _[1-9]X,1,Dial(CAPI/@11:$EXTEN)
    exten => _[1-9]X,2,Congestion
    ; Hier wird die ISDN-Karte von der ISDN-TK-Anlage aus
    ; angerufen und in den Kontext "sipgateohneneun" gesprungen:
    exten => 11,1,DISA,no-password|sipgateohneneun
    
    [sipgateohneneun]
    exten => _.,1,Goto(sipgate,9$EXTEN)
    
    
    mir ist klar, das sipgate noch nicht eingerichtet ist, aber wenigenst annnehmen sollte * den ruf doch....
     
  5. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ps: auch ein exten => s,1,Answer brachte nix.....
     
  6. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei deiner capi.conf fehlt die 'devices=2'-Zeile. Die solltest du am ENDE anhaengen.
     
  7. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @Maik:

    Sorry, mein Fehler. war drin, hatte ich nur nicht mit gepostet
     
  8. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und die linke eckige Klammer am Anfang fehlt auch in Deiner extensions.conf?
     
  9. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    sorry, nein... ein cut&paste Fehler
     
  10. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein weiterer Fehler, der mir noch auffaellt, ist dass du '$EXTEN' schreibst statt '${EXTEN}'. Soweit ich mich erinnere sind die Klammern nicht optional.

    Ausserdem willst du glaube ich nicht wirklich ein ungesichertes DISA im default-Kontext haben. Da koennte dann ja fast jeder ran...
     
  11. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ok, wir können den Spiess mal rumdrehen....

    Die capi.conf ist doch so ok, oder? Die B1 soll auf die MSN 11 hören, und diese auch senden... incomingmsn=11, msn=11.

    Dann könntet Ihr doch bitte mal so nett sein, mir einfach mal ein Beispiel für die extensions.conf zu geben, bei dem Asterisk bei Anruf von innen abnimmt, und mit Playback irgendwas vorspielt und dann wieder auflegt....
    Das wäre doch der kleinste gemeinsame Nenner. oder?

    wenn das dann auch nicht funtioniert, dann ist grob was faul....
     
  12. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja, das mit den msns ist so ok.
    einfach in der extensions.conf in

    [default]
    exten => 11,1,VoicemailMain2

    machen z.B.
     
  13. steve123

    steve123 Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das Problem hat sich geklärt, vielen Dank an alle die geholfen haben....

    wie ich schon richtig festgestellt habe, der Dialplan wurde vom * nicht eingelesen. Zur abhilfe hab ich in der modules.conf das modul pbx_config.so geladen. Dieses lädt den Inhalt der extensions.conf

    Das war vorher nicht gegeben. Ein "show dialplan" brachte garkeine ausgabe....

    beim Start des Asteris fehlte auch "Parsing /etc/extensions.conf"
    Daran habe ich festgestellt das die extensions garnicht geladen werden.


    mfg,

    Steve